Blue Moon Fans

Gesandte & Inquisitoren - Welcher Hyla?

Helios - Do 16 Feb, 2017 14:47
Titel: Welcher Hyla?
Kein Deck kommt heute ohne Hyla aus. Sie beschleunigen das Deck und bringen tolles SFs. Dolch welche sind für euch die wichtigsten?

Piplox und Hakbaad sind bei mir schon Standard, dann kommt manchmal noch Astel dazu. Von den Werte-Hyla bin ich irgendwie wieder abgekommen, aber vielleicht sollte ich denen noch eine Chance geben. Was aber so viele mit Wiederkehr haben, habe ich noch nie verstanden.
Flo00 - Do 16 Feb, 2017 15:02
Titel:
Hakbaar hab ich auch überall drinnen. Piplox auch so gut wie immer, mit kleinen Ausnahmen hier und da. Thurus/Tronknor hatte ich die meiste Zeit immer dazu, sofern ich Platz hatte, mit dem Gedanken, dass es dem Gegner zu einer eventuell schlechten Entscheidung bezüglich Element verleitet. Allerdings bin ich drauf gekommen, dass es das bei mir auch macht. Daher tendiere ich seit kurzem eher zu Yaggi.
Astel nehm ich rein, wenn ich glaube, dass sie rein passt.
Zu Wiederkehr: Sie ist natürlich schlecht, wenn man sie als erste Hyla hat. Das gleicht sich meiner Meinung nach aber dadurch aus, dass wenn man sie später hat, hat man die Wahl. z.B. Brauche ich jetzt Werte oder Piplox?
Ich nehme Wiederkehr gerne in große Decks (also Schmierpfote oder Schlangenzunge) als vierte Hyla rein (oder fünfte, falls ich wirklich so viele spielen will).
Timmster - Do 16 Feb, 2017 20:04
Titel:
Yaggi >
Alle übrigen außer >
Oktak, Astel
Mobbi - Do 16 Feb, 2017 21:08
Titel:
Die Wahl der Hyla hängt sehr stark vom Deck ab. Astel finde ich durchaus oftmals ziemlich sinnvoll, ich habe sie öfter in meinen Decks als die 2/0 bzw. 0/2.

Meine Reihenfolge ist wohl:

Hakbaad
Piplox
Yaggi
Astel
2/0 bzw. 0/2



Rückkehr
Oktak

Rückkehr würde ich nur in Decks verwenden, mit mindestens 4 Hyla oder aber wenn ich unbedingt Piplox lange aktiv haben möchte.
Dwragon - Fr 17 Feb, 2017 11:12
Titel:
Meine wohl:
Piplox
Thurus, Tronknor
Hakbaad
Astel
Yaggi
...

Interessant, das ihr Yaggi so hoch einschätzt. Vll kommen die anderen beiden Werte Hyla meinem Spielstil besser entgegen.
Mobbi - Di 07 März, 2017 15:56
Titel:
Yaggi ist eben die etwas defensivere Variante. Insofern würde ich Deiner Aussage zustimmen, Dwragon. Very Happy
Flo00 - Di 07 März, 2017 16:00
Titel:
Wahnsinn. Ich glaub das ist bisher der einzige Thread in dem ich mehr geschrieben hab als Mobbi Very Happy
Timmster - Mi 08 März, 2017 21:52
Titel:
Ich war immer gegen yaggi. Jahrelang. Aber ich finde ihn mittlerweile einfach unglaublich wertvoll. Interessanterweise bin ich nicht der Meinung, dass es einen Pflicht-Hyla gibt. (Ihr wahrscheinlich auch nicht) damit unterscheidet sich diese kartenart zB von den tutus, wo die Pfeile Pflicht sind und auch von den Interventionen, wo für wen zumindest ganz nah an einer pflichtkarte ist. (Es sei denn man verzichtet ganz auf inters).
Flo00 - Mi 08 März, 2017 23:20
Titel:
Also Hakbaad ist für mich schon eine Pflichtkarte. Die würde ich nur weglassen, wenn ich keine Hyla spiele und wieso sollte ich das tun?
Mobbi - Mi 03 Jan, 2018 13:44
Titel:
Interessant, hier habe ich eine andere Reihenfolge als im anderen Thread. Da sieht man mal wie sich die Einschätzungen ändern können. Auch nach so langer Zeit noch.
Timmster - Do 04 Jan, 2018 21:17
Titel:
Flo00 hat folgendes geschrieben:
Also Hakbaad ist für mich schon eine Pflichtkarte. Die würde ich nur weglassen, wenn ich keine Hyla spiele und wieso sollte ich das tun?


Guter Punkt. Wenn man davon ausgeht, dass man mindestens 2 hyla ins Deck nimmt und man das Deck nicht kennt, dann wäre Hakbaad auf jeden Fall immer dabei. Ja. Aber wenn man den Deckinhalt berücksichtig, kommt es schon vor, dass hakbaad rausfliegt. Beispielsweise in einem Donnerfaustdeck ohne AdN würde ich Hakbaad nicht zwangsläufig spielen, da er hinten raus einfach keinen Druck entfachen kann und daher nutzlos ist, wenn er im letzten Drittel der Karten steckt. Mit einer 2/0 und einem kleinen Charakter kann man hinten raus noch einen Drachen gewinnen. Das ist mit Hakbaad ungleich schwerer.
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Powered by phpBB2 Plus and Kostenloses Forum based on phpBB