Inoffizielle Völker Strategien der Hoax Strategien der Aqua Strategien der Pillar Strategien der Mimix Strategien der Flit Strategien der Khind Strategien der Terrah Strategien der Vulca Home
 Home  •  Blue Moon Fans Foren-Übersicht  •  Blue Moon Ligen  •  Download  •  Album  •  Suchen  •  Letzte Themen
Profil  •  Lesezeichen  •  Neue Beiträge  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login  •  Registrieren
Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenDieses Thema verschickenZeige Benutzer, die dieses Thema gesehen habenDieses Thema als Datei sichernPrintable versionEinloggen, um private Nachrichten zu lesenNächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
Timmster
Gott von Monkey Island
Gott von Monkey Island


Alter: 36
Anmeldungsdatum: 30.11.2004
Beiträge: 4105
Wohnort: Hamburg
norway.gif
BeitragVerfasst: Di 01 Aug, 2017 13:14  Titel:  Der herzenswarme Erlebnisthread der Blue Moon WM 2017 Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Dies ist der Thread für eure Erlebnisberichte der Blue Moon WM 2017.

Was hat euch bewegt?
Was hat euch am meisten Spaß bereitet?
Was hat euch gestört?
An welche atemberaubenden Situationen könnt ihr euch erinnern?
Welche Decks haben euch beeindruckt?
Wie hat euch Wien gefallen?
Was bleibt vom Wochenende haften?

Erzählt uns davon! 🙂

_________________
Pirat: 'Du kämpfst wie ein dummer Bauer.'
Guybrush Threepwood: 'Wie passend, Du kämpfst wie eine Kuh.'

Zwillinge Geschlecht:Männlich Hahn OfflinePersönliche Galerie von TimmsterBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Helios
Blue Moon Emperor**
Blue Moon Emperor**


Alter: 33
Anmeldungsdatum: 02.11.2005
Beiträge: 1025
Wohnort: Meran
italy.gif
BeitragVerfasst: Mi 02 Aug, 2017 12:43  Titel:  (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Nun, ich bin ja eigentlich schon deprimiert ins WE gestartet, weil der Konditor die Torte nicht gemacht hat, auf die ich mich so gefreut hatte. Aber beim gemeinsamen Schnitzelessen war die Stimmung so gut, das das gleich wieder vergangen ist.
Ich bin eigentlich sehr zufrieden mit dem WE, alles hat mir gefallen. Speziell hat mich gefreut, dass Xel vorbeigeschaut hat, das war super.
Es gab für mich einige Kämpfe, die sich mit der letzten Karte entschieden haben, was immer wieder spannend ist. Nur ein einziger Spielfehler meinerseits ärgert mich heute noch, aber hätte ich da gewonnen, hätte ich kein perfektes 1:1-Ergebnis, man muss also immer das Positive sehen.

Jedenfalls habe ich mich sehr gefreut, dass alles geklappt hat und dass die Stimmung super war.

Interessanterweise stand ich am Ende des Turniers da und hätte gerne noch ein paar Spiele gemacht, während ich letztes Jahr in Münster wirklich froh war, dass das endlich fertig ist.

_________________
Ceterum censeo Drachenkaufdecks esse delendam.

Waage Geschlecht:Männlich Ratte OfflinePersönliche Galerie von HeliosBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
erml
Gott des krassmatischen Charismas & more
Gott des krassmatischen Charismas & more


Alter: 46
Anmeldungsdatum: 18.12.2004
Beiträge: 2202

italy.gif
BeitragVerfasst: Mi 02 Aug, 2017 14:03  Titel:  (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Für mich war das vergangene Wochenende zunächst schon deshalb sehr bewegend, da ich nach über 10 Jahren wieder an meinen Studienort zurückgekehrt bin. Hat sich sofort wieder vertraut angefühlt.

Die WM mit dem ganzen Drumherum war eine sehr runde Sache. Spielort top, die klimatischen Bedingungen kamen mir entgegen, Freitag und Samstag Abend sehr gemütlich und köstlich, mit spielerischem Ausklang in der WomBar.

Spielerisch begann die WM für mich gleich mit einer glatten Abfuhr gegen den amtierenden und bestätigten Weltmeister, da war gar nix zu holen. Danach liefs dafür umso besser und vor der letzten Runde der Gruppenspiele war Platz 2 und ein erneutes Duell mit Timmster möglich, aber Dwragon hatte einen unglaublichen Run, daraus resultierte die einzige Niederlage meines Aqua-SZ-Decks und mein zweites 0:2.

Positiv überrascht war ich von Helios Hoax-SP und meinem Aqua-Sz.

Absolut beeindruckend waren wieder Fairness und Lockerheit bei den Spielen.

Ich hoffe, ihr habt Verständnis dafür, dass ich es nach der Siegerehrung eilig hatte, aber als eingefleischter Beachvolleyballfan wollte ich mir die WM in Wien nicht entgehen lassen. Es hat sich ausgezahlt.

Auf dem Weg zum Flughafen kam wie aus dem Nichts ein heftiges Gewitter auf, die Hagelkörner schienen die S-Bahn zu durchlöchern zu wollen. Shocked Dadurch wurde der Flugverkehr beeinträchtigt, ich hatte Glück und kam mit einer Stunde Verspätung davon.

Nochmal herzlichen Dank an Helios für die Organisation, das war auch ohne Torte sehr gelungen. Und an Timmster für die reibungslose technische Abwicklung. thumbup

_________________
- Lokusreiniger Kakasaki Kakasak
- Schiffsmaat Robocopski Nummer 5
- Kartoffelschäler Chipsa Chipslettata
- Nautiker Babamba Babadam
- Brechwurz Pipifax Ârschbombenchamp
- Le mystique Monsieur Franz Lechleitner aus Murnau, Bayern

Stier Geschlecht:Männlich Schwein OfflinePersönliche Galerie von ermlBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Timmster
Gott von Monkey Island
Gott von Monkey Island


Alter: 36
Anmeldungsdatum: 30.11.2004
Beiträge: 4105
Wohnort: Hamburg
norway.gif
BeitragVerfasst: Mi 02 Aug, 2017 14:54  Titel:  (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Dann will ich auch mal etwas zum Besten geben.



Bereits im Herbst 2016 begannen Nicknack und ich uns auf die WM vorzubereiten.

Bei unseren Treffen hatte ich häufig das nachsehen, so dass sich Nicknack für mich zu einem richtigen Favoriten auf den Titel entwickelte.

Zu Ostern konnte ich dann an der legendären Sacksport-WM teilnehmen und erreichte wie im Vorjahr den 17. Platz von über 60 Teilnehmern.

Nicknack wurde Weltmeister! Mein Eindruck: In diesem Jahr geht für ihn alles.



Bei meiner Deckauswahl für die WM war ich lange unentschlossen. Wochen vor der WM hatte ich ein Gespräch mit Dwragon, der einfach mal behauptete es sei "Selbstmord", bei der WM ohne Donnerfaust anzutreten.

Diese Aussage verwirrte mich: Einerseits versprach Donnerfaust als Angriffs- aber auch als Verteidigungsdeck gute Siegchancen, andererseits empfand ich mich zu sehr dem Gegner ausgeliefert, da die Strategie eines Donnerfaust-Decks doch sehr einfach zu durchschauen ist.

Für mich kamen auf dem Donnerfaust-Slot zudem viel zu viele Decks in Frage: Buka, Pillar, Flit, Hoax, Terrah - Die Auswahl war riesig und ich konnte mich einfach nicht entscheiden.

Ich schrieb per Whatsapp ab und zu mit Mobbi und auch der bestätigte die Sichtweise, dass Donnerfaust gute Optionen bietet. Ich überlegte und überlegte und entschied mich tatsächlich erst am Freitag vor der WM gegen ein Donnerfaust-Deck.

Flit-DF wollte ich erst spielen, aber da ich Flit fast ausschließlich als Konter-Deck ansah, fand ich die Strategie eines Flit-SP-Decks mit Kauf UND AdN passender für diesen Modus. Mit Vulca-SZ und Aqua-AA griff ich auf meine erfolgreichsten Decks der letzten Jahre zurück.

Aqua-AA passte ich noch an und entnahm Mad Mike und Pluster und integrierte das Lachgas. In meinen Tests hatte sich gezeigt, dass Vulca und Aqua mit Lachgas Probleme bekamen und diese Decks erwartete ich zuhauf. Flit hingegen wollte ich ohnehin mit Flit kontern, weshalb Lachgas im Aqua-Deck nicht so das Problem zu sein schien.



In Wien angekommen habe ich mir erst die Stadt angesehen. Ich muss sagen, Wien ist schon sehr schön. Ich habe das Sightseeing sehr genossen. Am Freitag Abend dann das Wiedersehen mit den meisten von euch. Das war einfach cool und ich freue mich jedes Jahr wieder euch zu sehen. Xel wieder zu treffen nach über 10 Jahren war auch ein sehr besonderer Moment.

Das Turnier verlief dann für mich ganz gut. Vor allem habe ich überdurchschnittlich viel von Fehlern meiner Gegner profitiert. Drei grobe Schnitzer sind mir in Erinnerung. Das hilft natürlich auf dem Weg zum Titel imens.

Für mich das spannendste Spiel des Turniers, eventuell sogar das spannendste Spiel meiner BM-Karriere, war das Spiel gegen Mobbi. Er: Flit-SP. Ich: Vulca-SZ. Zunächst lief es bei mir nicht, bei ihm zumindest nicht schlecht und ich lag 3:0 hinten. Ich sah Mobbi eine gewisse Siegessicherheit an und ich hatte innerlich schon das Spiel als Niederlage abgehakt. Dann plötzlich die Wendung, auf eine Art und Weise, die ich so selten erlebt habe. Ich konnte meinen Rückstand umbiegen und führte 3:0 und hatte hinten raus sogar noch Optionen. Alledings war ich meinerseits dann wohl zu siegessicher, weshalb ich das Spiel am Ende 4:0 verlor. Ein solches Hinundher habe ich selten wenn überhaupt jemals erlebt. Das war großes Kino.

Das Finale gegen Dwragon war dann das Sahnehäubchen und am Ende lagen bei uns beiden die nerven blank. Dwragon machte einen Fehler, ich spielte so langsam, weil ich mich kaum noch konzentrieren konnte, als ein Großteil der Teilnehmer im Raum stand. Aber Finale ist Finale und da muss man dann durch. Smile



Die Fairness und vor allem die Entspanntheit während der Spiele war für mich beeindruckend. Vielleicht war es das entspannteste Turnier überhaupt. Vielleicht kam mir das aber nach meinem Titel im Vorjahr auch nur so vor, weil der Druck für mich kleiner war. Wink



Es hat mir sehr viel Spaß gemacht, auch insbesondere die Zeit ohne Blue Moon Karten in der Hand.



Was mir im Kopf bleiben wird:

Das Knipsen des Fotoapperates von Frog.

Der trashtalkende Helios.

Das selbstentwickelte Spiel von Flo00.

Das wertestarke Aqua Deck von King Knuffel, gegen das ich fast verlor.

Das Spiel gegen Daedalus' Flit DF, das ich ebenfalls fast verlor.

Die kleinen süßen Drachen von Kilrah.

Das Nageln mit Dwragon, erml, Nicknack, Dread und Mobbi.



Am Montag dann, voller Müdigkeit, fuhren Dwragon und ich mit dem Schiff nach Bratislawa. Das war wirklich ein cooler Abschluss eines coolen Wochenendes.



Danke für die Zeit mit euch!

_________________
Pirat: 'Du kämpfst wie ein dummer Bauer.'
Guybrush Threepwood: 'Wie passend, Du kämpfst wie eine Kuh.'

Zwillinge Geschlecht:Männlich Hahn OfflinePersönliche Galerie von TimmsterBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Dwragon
GottdesunerklärlicherfolgreichenDeckbaus
GottdesunerklärlicherfolgreichenDeckbaus


Alter: 33
Anmeldungsdatum: 28.03.2005
Beiträge: 4388
Wohnort: Troisdorf
germany.gif
BeitragVerfasst: Mi 02 Aug, 2017 15:33  Titel:  (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach untenNach oben

War ein langes WE, dass ich gerne in den nächsten Tagen noch einmal Revue passieren lassen will, mit viel Dank an euch alle!

Ich danke Timmster für die das schöne We und würde mich freuen, wenn er als nun zweifacher Weltmeister etwas für die Deck- und Völkervielfalt unternimmt, so wie ich es seit langem tue, auch wenn ich knapp am Titel scheitere. violent1
Aber verdienter Weltmeister mit starken Decks, die ich gern gepostet sehen würde.


Waage Geschlecht:Männlich Ratte OfflinePersönliche Galerie von DwragonBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Helios
Blue Moon Emperor**
Blue Moon Emperor**


Alter: 33
Anmeldungsdatum: 02.11.2005
Beiträge: 1025
Wohnort: Meran
italy.gif
BeitragVerfasst: Mi 02 Aug, 2017 16:01  Titel:  (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Zitat:
Das Spiel gegen Daedalus' Flit DF, das ich ebenfalls fast verlor.

Die kleinen süßen Drachen von Kilrah.


Daedalus hatte Pillar DF.

Meinst du die Metalldrachen oder die süßen Plastikdrachen. Denn die aus Plastik waren meine Wink

_________________
Ceterum censeo Drachenkaufdecks esse delendam.

Waage Geschlecht:Männlich Ratte OfflinePersönliche Galerie von HeliosBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Timmster
Gott von Monkey Island
Gott von Monkey Island


Alter: 36
Anmeldungsdatum: 30.11.2004
Beiträge: 4105
Wohnort: Hamburg
norway.gif
BeitragVerfasst: Mi 02 Aug, 2017 16:28  Titel:  (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Pillar meine ich ja meine ich ja. Smile
Oh. Dann haben wir mit deinen Drachen gespielt. Dachte er hätte sie auch.

_________________
Pirat: 'Du kämpfst wie ein dummer Bauer.'
Guybrush Threepwood: 'Wie passend, Du kämpfst wie eine Kuh.'

Zwillinge Geschlecht:Männlich Hahn OfflinePersönliche Galerie von TimmsterBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Dwragon
GottdesunerklärlicherfolgreichenDeckbaus
GottdesunerklärlicherfolgreichenDeckbaus


Alter: 33
Anmeldungsdatum: 28.03.2005
Beiträge: 4388
Wohnort: Troisdorf
germany.gif
BeitragVerfasst: Mi 02 Aug, 2017 20:09  Titel:  (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Kilrah hat die gleichen süßen Plastikdrachen wie Helios Wink
Aber mit denen von Helios hast du gespielt, denke ich!


Waage Geschlecht:Männlich Ratte OfflinePersönliche Galerie von DwragonBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
erml
Gott des krassmatischen Charismas & more
Gott des krassmatischen Charismas & more


Alter: 46
Anmeldungsdatum: 18.12.2004
Beiträge: 2202

italy.gif
BeitragVerfasst: Mi 02 Aug, 2017 23:56  Titel:  (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Meine Vorbereitung auf die WM begann im Februar mit einer WM-Simulation gegen Mobbi.

Am Start waren Buka-DF, Aqua-SZ (beide haben bei 2016 gut performt), und Vulca-SP (war schon 2016 hoch im Kurs, Pillar erhielt jedoch den Vorzug, die Zeit für Vulca war nun überreif). Die Ergebnisse waren vielversprechend.

Anfang Juli ein weiterer Test mit Mobbi, wieder mit denselben Decks, aber entgegengesetzten Resultaten. Mein Vertrauen vor allem in Buka-DF schwand.

Es folgten noch einige Tests online mit Dwragon, in denen die Frage des unsicheren Slots (DF/AA) geklärt werden sollte. SP und SZ waren gesetzt.
Buka und Terrah-DF sowie Flit und Khind-AA waren die Optionen. Die Entscheidung fiel dann 2 Tage vor der WM zu Gunsten der vermeintlich universalen Variante F-AA, mit der ich schon bei der letzten WM sehr zufrieden war. Dieses Deck war dann mein schwächstes.

_________________
- Lokusreiniger Kakasaki Kakasak
- Schiffsmaat Robocopski Nummer 5
- Kartoffelschäler Chipsa Chipslettata
- Nautiker Babamba Babadam
- Brechwurz Pipifax Ârschbombenchamp
- Le mystique Monsieur Franz Lechleitner aus Murnau, Bayern

Stier Geschlecht:Männlich Schwein OfflinePersönliche Galerie von ermlBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Timmster
Gott von Monkey Island
Gott von Monkey Island


Alter: 36
Anmeldungsdatum: 30.11.2004
Beiträge: 4105
Wohnort: Hamburg
norway.gif
BeitragVerfasst: Do 03 Aug, 2017 08:45  Titel:  (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Ich fand es verwunderlich, aber irgendwie auch bezeichnend, dass drei gute Spieler sich letztlich gegen DF entschieden. Bei Nicknack wusste ich es ja (zu 99%) schon lange vor der WM. Ich war sehr unsicher, ob das eine gute Idee ist. Für mich stand eigentlich immer fest, dass ich nur die richtige Kombination finden muss. Leider fiel mir das wirklich schwer. Das Hauptproblem sind die Aqua. Die sind einfach zu gut, um sie in diesem Modus nicht zu spielen. Mobbis Move, sie auf DF zu legen fand ich vor der WM interessant. Und auch jetzt noch richtig. Aber ein gewaltiger Unterschied wird es im Endeffekt nicht sein. Ich glaube, ein Aqua DF Deck in der von Mobbi gespielten Form, erhöht die Siegquote gegenüber Aqua AA nur geringfügig. Aber klar: der Gedanke: DF ist frei, also schiebe ich Aqua auf DF ist super und kam mir in der Form nicht. Für mich war DF eher der Slot für Spezial Decks. Einzige Ausnahme: Pillar-DF. Die hab ich aber ausgiebig getestet und komme mit ihnen schlichtweg nicht mehr klar. Sad

_________________
Pirat: 'Du kämpfst wie ein dummer Bauer.'
Guybrush Threepwood: 'Wie passend, Du kämpfst wie eine Kuh.'

Zwillinge Geschlecht:Männlich Hahn OfflinePersönliche Galerie von TimmsterBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Mobbi
Gott der Abstrusitäten
Gott der Abstrusitäten


Alter: 39
Anmeldungsdatum: 08.04.2004
Beiträge: 5668
Wohnort: Berlin
blank.gif
BeitragVerfasst: Mo 07 Aug, 2017 22:38  Titel:  (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach untenNach oben

So, nun komme ich auch endlich dazu, hier was zu schreiben.

Die WM stand für mich nicht unbedingt unter dem günstigsten Stern. Private Veränderungen haben mich in den zwei Monaten zuvor teilweise etwas runtergezogen und bis auf die Chats mit Timmster habe ich keinen Gedanken an BM verschwendet. Gut, dass meine Decks schon im Januar oder Februar standen. Very Happy

Zu allem Überfluss hatte es mich dann von Donnerstag auf Freitag auch noch gesundheitlich etwas unglücklich erwischt (das letzte mal davor war ich im April 2016 erkältet), ausgerechnet. Wenn man körperlich nicht so fit ist und der Hals einen umbringt, dann ist die Grundstimmung tendenziell eher nicht so euphorisch. Da es Dread ähnlich ging (auch er hatte mit der Gesundheit zu kämpfen), hat das wenigstens ganz gut gepasst.

Anreise mit Dread war aber wie immer töfte, in Wien war zudem Bombenwetter und schnell trafen wir im Hotel auf Timmster und Dwragon und später auch erml. Der erste Abend war sehr entspannt und mit den übrigen (Flo00, Helios, NICKnACK, Daedalus und Xel!) eine Sache. Sache im Sinne von etwas Gutes. Das Essen war krass viel zu viel, aber besser zu viel als zu wenig. Anschließend wurde noch kurz genagelt und gegen 1 Uhr gings ins Bett. Die Nacht war katastrophal, ich habe ungelogen keine Sekunde geschlafen, dafür ständig an das grüne Kleid gedacht (fragt mich nicht, muss im Fieberwahn gewesen sein).

Am nächsten Morgen (mir gings komischerweise schon etwas besser) bin ich erst mal in die Apotheke gestapft und hab was gegen Halsschmerzen und Kopfweh geholt. Ab da gings rapide bergauf.

Um kurz vor 10 Uhr waren dann auch alle in der Spiel-Location und endlich durfte ich meinem Idol Kilrah die Hand schütteln. Schön auch, Frog und King Knuffel kennenzulernen. Überhaupt kann ich an dieser Stelle schon mal ablassen, dass ich die Atmosphäre und ALLE Teilnehmer super fand. Die Location war ebenfalls erstklassig (Danke Helios). Und das Wetter auch. Hehe.

Die Spiele des ersten Tages waren aus sportlicher Sicht insgesamt zufriedenstellend für mich. Besonders schön, dass es endlich mal gegen Timmster gut für mich ausgegangen ist. Er hat das eine Spiel erwähnt, aber im Grunde waren es beide Spiele, die sehr intensiv waren und genauso gut auch zu seinen Gunsten hätten enden können. Andererseits habe ich beide Spiele gegen erml abgegeben, aber hey, ist ja auch mein Lieblings-erml und er darf das. Ärgerlich, dass ich mit viel Pech gegen Helios ein Spiel verloren habe. Ich glaube ja sogar, dass er MICH BETROGEN HAT! Razz

Am Abend gings noch auf ein Dach lecker Essen und über Serien palavern und anschließend in der Hotel-Bar noch Quatschen und Spielen. Ein prima Tag.

Sonntag wars ebenfalls wieder höllisch warm, das perfekte Wetter also für Kartenspiele mit Nerd-Freunden in einer Bude im Hinterhaus. Hahaha, keine Angst, ich meine nicht Dich mit Nerd (darf sich jetzt angesprochen fühlen, wer möchte). Sportlich liefs am Sonntag gut, hatte gegen Kilrah und Flo00 gefühlt etwas Glück, waren aber beides super Gegner. Am Ende im Platzierungsspiel gegen erml konnte ich dann noch eben so den 3. Platz verteidigen. Klar, hätte auch gerne gewonnen, aber an diesem Wochenende waren zwei einfach etwas besser und der Sieger ist absolut verdient Weltmeister geworden. Herzlichen Glückwunsch nochmal, NICKnACK.

Ahahaha, nein, Timmster natürlich. Wobei Dwragon echt nah dran war und ich irgendwie überzeugt bin, dass die eine Situation am Schluss den Titel gekostet hat, auch wenn mans nicht sicher weiß. Nächstes Jahr dann, Dwragon!

Nach Siegerehrung und kurzem Fressen (das mit großem Vorsprung NICKnACK gewonnen hat) wurde mit ein paar Leutchen noch mal kurz etwas gespielt, bevor Dread, NN und ich gen Flughafen aufbrachen.

Jetzt könnte der Bericht zu Ende sein, ist er aber nicht. Denn unser Flug nach Berlin (Dreads und meiner) wurde zunächst um eine Stunde verschoben. Dann kam ein Unwetter und kurzerhand wurde er komplett gestrichen. Da wir nicht am Gate saßen, haben wir das erst gar nicht mitbekommen. Auf Nachfrage sollten wir zurück ins Terminal an einen bestimmten Schalter und umbuchen. Dumm, dass die Massen sich schon längst auf den Weg gemacht hatten. Unser Glück war aber, dass der Weg dorthin bestimmt 1 km lang war. Wir haben nämlich sicher 100 andere Reisende bis dahin überholt und waren deshalb recht weit vorne in der Schlange. So mussten wir nur eine Stunde rumstehen und nicht 6 oder 7 wie die hinteren armen Säue. Flug wurde dann auf den Folgetag 6:20 Uhr umgebucht und wir bekamen die Unterkunft (Hotel am Flughafen) gestellt. Da gabs dann noch was zu futtern und irgendwie war die ganze Aktion für uns beide inzwischen ziemlich cool geworden. Jedenfalls denke ich absurderweise gern daran zurück. Liegt natürlich auch an meinem Lieblings-Dread, mit dem Reisen echt super lässig ist.

Naja, am Montag dann zuhause war ich jedenfall ziemlich gerädert, aber irgendwie auch zufrieden. Einfach weil es ein richtig tolles Wochendende war. Ich freue mich aufs nächste Jahr mit Euch!

Mein besonderer Dank gilt Helios für die tolle Organisation vor Ort und sein Quiz, Timmster für sein Quiz und die super Turnier-Organistion sowie allen anderen (ja, ich meine auch Dich), einfach dafür, dass die so cool sind, wie sie sind!

Euer Mobbi

_________________
Wer hier lebt, weiß nicht was er morgen verpassen könnte, außerdem werden die Blue Moon-Krieger auferstehen und die Vaqua und Homix und Inquisisandten sowie die restlichen anderen Typen, deren Namen mir entfallen sind, wo war ich stehengeblieben?

Löwe Geschlecht:Männlich Pferd OfflinePersönliche Galerie von MobbiBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Dwragon
GottdesunerklärlicherfolgreichenDeckbaus
GottdesunerklärlicherfolgreichenDeckbaus


Alter: 33
Anmeldungsdatum: 28.03.2005
Beiträge: 4388
Wohnort: Troisdorf
germany.gif
BeitragVerfasst: Di 08 Aug, 2017 11:09  Titel:  (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Reihe ich mich mal in die Berichte ein.
Zunächst einmal: Wien ist eine tolle Stadt. Anreise Donnerstag morgen, 6.55 Uhr ging der Flieger, 9.30 Uhr war ich an der Pension und durfte dankenswerter Weise aufs Zimmer. So konnte ich zwischendurch nochmal ein wenig schlafen, etwas, das während dem ganzen Wienaufenthalt und auch schon die Tage zuvor zu kurz kam.

Um 12.30 wurde ich dann herzlich von Helios begrüßt und bekam eine sehr tolle Stadtführung eine geschichtsträchtigen Stadt mit einigen Attraktionen, die nicht jeder sieht. Vielen lieben Dank dafür nochmal. Das Wetter war ein wenig regnerisch und kühl.

Abends lernte ich dann 7 Wonders Duell kennen, ein wirklich tolles Spiel. Im Anschluss ging es noch auf ein Bier mit Timmster, wo nochmals Decks getestet wurden. Vll hätte ich mein Terrah-Schlange noch nicht hier zeigen sollen, aber er kannte das Deck aus der Theorie ja eh schon. Wink

Am Freitag ging es mit Timmster noch nach Schönbrunn bei bestem Wetter, ein starker unerwarteter Umschwung für mich. Danach ab ins Kunsthistorische Museum alleine, tolle Gemälde betrachten. Den archäologischen Part fand ich nicht ganz so interessant wie den künstlerischen. Dann zum Hostel und dort einchecken und etwas dösen, bis mein Lieblings-Erml endlich kommt. Die Besorgung eines Geschenks für Xel gestaltete sich etwas schwierig, da der empfohlene Spieleladen im Sommerurlaub war. Daher wurde dies spontan auf Müller und Absprache mit den anderen verschoben. Auf dem Rückweg traf ich zufällig Dread und Mobbi im Hostel, perfektes Timing und große Freude. Ich lud Timmster in mein "neues" Zimmer ein und wir hatten eine gute Zeit. Essen im Centimeter, zu dem uns dankenswerterweise Flo00 führte, wär sehr üppig, da wurde jeder satt. Man merkte deutlich, dass es doch zu Verständigungsproblemen zwischen Deutschen und Österreichern kommen kann -*gemischter Saltat*. Abends erstmal genagelt und sogar gewonnen, obwohl ich kein großer Handwerker bin.

Samstag begann dann der Hauptevent in einer tollen Location. Ich muss sagen, ich habe dich Atmosphäre während den Spielen noch nie so locker und angenehm erlebt. Besonders toll fand ich diesmal die Spiele mit Dread. Sie waren spannend, beide *****kartendurchlauf und nicht ganz fit, aber gutes Tempo und gutes Taktieren. Ich spielte ein wenig langsamer als sonst, Dread etwas schneller, kein Abheben oder nochmaliges Durchmischen der Decks, einfach sehr freundschaftlich, respektvoll und toll. Dazu nette Gespräche mit ihm, aber auch allen anderen. Es war toll, die alten Gesichter wiederzusehen und viele neue persönllich kennenzulernen. Besonders gefreut hat mich zudem die Teilnahme von Kilrah, der zuletzt an der ersten EM teilnahm und mich im Spiel um Platz 3 schlug. man merkt, dass er immer noch ein fantastischer Spieler und Sportsmann ist, dem nur ein wenig die Übung fehlte, dafür aber gute Resultate brachte. Toll fand ich auch die spielerische Weiterentwicklung von Flo00 und ich sehe noch Steigerungspotenzial für Hamburg, wenn er so einen Quatsch wie Pillar-AA sein lässt Very Happy

In Erinnerung bleiben mir auch die Spiele mit Nicknack am folgenden Tag, in denen die Drachen zig mal die Seite wechselten. Fantastische Spiele! Gegen Timmster ging es 1:1 aus, dann musste ich Erml 2:0 packen fürs Finale. Dies gelang mir und ich merkte, dass ein Ergebnis bei mir falsch eingetragen war und auf einmal war ich ganz vorne. Da gribbelte es schon in mir, Wahnsinn, ich hatte die Liga gewonnen. Das Duell im Schweizer System dann gegen Timmster war einfach Wahnsinn von der Anspannung. Bevor das Spiel losging, ging ich dreimal auf Toilette, Timmster überlegte 15 Minuten, welches Deck er gegen meines packt.
In den Spielen hatte ich dann leider nicht ganz so viel Glück, aber auch ein Spielfehler kostete mich letztlich wahrscheinlich den Titel. Terrah-SZ als A-Deck wäre vermutlich besser gewesen, ich hatte dort ein wenig unnötige Angst vor Flit-Kauf. Etwas ärgerlich war, dass ich im gesamten Turnier nur einmal den Uralten mit AdWe oder AdG oder Aufklärerfalter zusammen bekam. Pillar liefen schlechter als normal, aber mit 67% Siegquote muss ich mich nicht beschweren. So gewann am Ende Timmster absolut verdient den Titel und ist zweiter Doppelweltmeister.

Immerhin konnte ich danach noch den Sieg in Conception ergattern udn wurde bei meiner ersten Partie gleich BlueMoonCityMeister. Vielen Dank an die Gastfreundschaft nochmal an alle Wiener, die uns Deutschen die ersten Plätze ließen.

Das Wochenende endete mit einer schönen Donaufahrt und Stadtbesichtigung von Bratislava mit einem riesen Schock auf der Fähre, der sich in Wohlgefallen auflöste. War cool mit dir, Timmster! Very Happy


Waage Geschlecht:Männlich Ratte OfflinePersönliche Galerie von DwragonBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Timmster
Gott von Monkey Island
Gott von Monkey Island


Alter: 36
Anmeldungsdatum: 30.11.2004
Beiträge: 4105
Wohnort: Hamburg
norway.gif
BeitragVerfasst: Di 08 Aug, 2017 12:20  Titel:  (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Hehe. Ich fand den Ausflug nach Bratislava auch cool.
Und das mit dem Zwischenfall... Smile war lustig Wink
Und einen gemischten Salat. Hahaha
Ja war voll cool

_________________
Pirat: 'Du kämpfst wie ein dummer Bauer.'
Guybrush Threepwood: 'Wie passend, Du kämpfst wie eine Kuh.'

Zwillinge Geschlecht:Männlich Hahn OfflinePersönliche Galerie von TimmsterBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
erml
Gott des krassmatischen Charismas & more
Gott des krassmatischen Charismas & more


Alter: 46
Anmeldungsdatum: 18.12.2004
Beiträge: 2202

italy.gif
BeitragVerfasst: Di 08 Aug, 2017 20:03  Titel:  (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Erzählt, was war das los?
Kollision? Leck? Razzia?

_________________
- Lokusreiniger Kakasaki Kakasak
- Schiffsmaat Robocopski Nummer 5
- Kartoffelschäler Chipsa Chipslettata
- Nautiker Babamba Babadam
- Brechwurz Pipifax Ârschbombenchamp
- Le mystique Monsieur Franz Lechleitner aus Murnau, Bayern

Stier Geschlecht:Männlich Schwein OfflinePersönliche Galerie von ermlBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Xelethotiras
Site Admin
Site Admin


Alter: 46
Anmeldungsdatum: 08.03.2004
Beiträge: 1845
Wohnort: Wien
austria.gif
BeitragVerfasst: Mo 14 Aug, 2017 09:11  Titel:  (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach untenNach oben

War echt cool euch alle zu sehen, hat mich echt gefreut! Very Happy

Vielen Dank nochmal für das, von allen unterschriebene, Blue Moon-Spielbrett, das hat schon einen Ehrenplatz bei mir bekommen!
Und natürlich auch für "Isle of Skye", auf das freue ich mich schon (ist für nächstes Wochenende endlich eingeplant).

@ Helios: hast du perfekt organisiert, vielen Dank
@ Timmster: Gratulation nochmal zum Titel!
@ Dwragon: danke, dass du dir den Stress mit dem Geschenk angetan hast
@ Mobbi: Kopf hoch, lass dich nicht runterkriegen...

Eure Berichte sind toll!
Was beim Ausflug nach Bratislava passiert ist, würde mich natürlich auch sehr interessieren Wink


Löwe Geschlecht:Männlich Schwein OfflinePersönliche Galerie von XelethotirasBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchenICQ-Nummer
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenDieses Thema verschickenZeige Benutzer, die dieses Thema gesehen habenDieses Thema als Datei sichernPrintable versionEinloggen, um private Nachrichten zu lesenNächstes Thema anzeigen

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen


Forensicherheit

34801 Angriffe abgewehrt

Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Powered by phpBB2 Plus, Artikelverzeichnis and Webkatalog based on phpBB © 2001/6 phpBB Group :: FI Theme :: Mods und Credits