Inoffizielle Völker Strategien der Hoax Strategien der Aqua Strategien der Pillar Strategien der Mimix Strategien der Flit Strategien der Khind Strategien der Terrah Strategien der Vulca Home
 Home  •  Blue Moon Fans Foren-Übersicht  •  Blue Moon Ligen  •  Download  •  Album  •  Suchen  •  Letzte Themen
Profil  •  Lesezeichen  •  Neue Beiträge  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login  •  Registrieren
Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenDieses Thema verschickenZeige Benutzer, die dieses Thema gesehen habenDieses Thema als Datei sichernPrintable versionEinloggen, um private Nachrichten zu lesenNächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
Mobbi
Gott der Abstrusitäten
Gott der Abstrusitäten


Alter: 40
Anmeldungsdatum: 08.04.2004
Beiträge: 5917
Wohnort: Berlin
blank.gif
BeitragVerfasst: Di 07 Okt, 2014 12:20  Titel:  Aqua-Schmierpfote-Deck Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Ein altes Deck von mir (Anfang 2007):

Aqua-Schmierpfote

Die Karten:

Anführeraktionen (6)
Ertränke den Widerstand
Trinke das Wasser des Lebens
Auserwählte des Wassers
Auserwählter der Lüfte
Auserwählter des Geistes
Auserwählter der Weite

Charaktere (18 )
Aqua-5/5
Aqua-4/4
Yin
Yang
ZischZisch – 1 M
HukHuk – 1 M
KwikKwik – 1 M
KorKor – 1 M
TukTuk – 1 M
PamPam – 1 M
Ferro Fos – 1 M
Kelebassus Leerus – 1 M
Sarogakanas – 1 M
Thirkomedes – 2 M
Plärrer – 1 M
Säbelfeder – 2 M
Vulca-5/4 – 2 M
Sas-van-Son

Verstärkungen (1)
Wasserrüstung

Unterstützungen (8 )
Sumpflurche
Seeschlangen
Modder
Sumpf
Sirenen
Pfeile – 1 M
Feuerzauber – 1 M
Morgenwind – 3 M

Interventionen (3)
Schande über Euch – 2 M
Wie könnt Ihr es wagen – 2 M
Das habe ich erwartet

Hyla (4)
Thurus
Thronknor
Astel
Piplox

Hm, vielleicht sollte ich die Idee mal wieder aufgreifen und leicht modifizieren. Das Deck ist unheimlich schnell und nervt den Gegner ungemein. Interessant, dass ich damals auf den Hitzeschleier verzichtet habe. Auch Hakbaad fehlt. Die AA passen prima ins Konzept: Tempo, Stress und Wasser.
Ich erinnere mich, dass ich damals auch immer auf die zwei freien V sowie die zwei 0/5 und 5/0 verzichtet habe. Hintergedanke war, dass mir die genannten Karten zu häufig im falschen Element auf der Hand saßen.

Spontan würde ich wahrscheinlich die AdN noch unterbringen wollen (gegen DF). Auch Hakbaad und Yaggi statt Thurus und Thronknor würde ich wohl ins Auge fassen.

Ich habe auch die exakte Siegesquote des Decks. Ich habe damit 25 Spiele gemacht. Was meint ihr?

_________________
Wer hier lebt, weiß nicht was er morgen verpassen könnte, außerdem werden die Blue Moon-Krieger auferstehen und die Vaqua und Homix und Inquisisandten sowie die restlichen anderen Typen, deren Namen mir entfallen sind, wo war ich stehengeblieben?

Löwe Geschlecht:Männlich Pferd OfflinePersönliche Galerie von MobbiBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Dwragon
GottdesunerklärlicherfolgreichenDeckbaus
GottdesunerklärlicherfolgreichenDeckbaus


Alter: 33
Anmeldungsdatum: 28.03.2005
Beiträge: 4643
Wohnort: Troisdorf
germany.gif
BeitragVerfasst: Di 07 Okt, 2014 13:22  Titel:  (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Solides Aqua-Schmierpfote-Deck. Bin allerdings der Meinung, dass man bei deiser Kombi nicht allzuviel falsch machen kann.

Wie ich sehe, wast du immer schon ein Tutu-Fan. Charaktere sind nervig genug, kann man so nehmen, kann man auch variieren. Hautaugenmerkt wird Stärke mit SF vom Char sein. Das Deck sollte mithalten können.

Mir persönlich wären es wohl zu viele Hyla/AAs. 10 stück bei Schmierpfote.

MM immer ne Überlegung wert, Bei so vielen Tutu kann man über 1 oder 2 Char mehr nachdenken.
AdWe oder AdWa würde ich rausnehmen. Die haben zwar schöne Kombis, aber beide mit AdG sind doch schon viel, wenn dann noch AdN rein soll und die anderen drin bleiben.

Wertedecks gehen ja auch, man braucht nicht unbedingt viele fiesen SFs zum gewinnen.


Waage Geschlecht:Männlich Ratte OfflinePersönliche Galerie von DwragonBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Timmster
Gott von Monkey Island
Gott von Monkey Island


Alter: 37
Anmeldungsdatum: 30.11.2004
Beiträge: 4286
Wohnort: Hamburg
norway.gif
BeitragVerfasst: Di 07 Okt, 2014 14:09  Titel:  (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Boar, eigentlich schönes Deck, aber auch einige Dinge die mir nicht so gefallen, bzw. die ich anders gemacht hätte, wenn ich damals ein Aqua-SP-Deck gebaut hätte. Wink

Spontan missfällt mir der 5/4er. Warum hier nicht die Hüterin?

Denke 67% Siegquote ist realistisch.

_________________
Pirat: 'Du kämpfst wie ein dummer Bauer.'
Guybrush Threepwood: 'Wie passend, Du kämpfst wie eine Kuh.'

Zwillinge Geschlecht:Männlich Hahn OfflinePersönliche Galerie von TimmsterBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Mobbi
Gott der Abstrusitäten
Gott der Abstrusitäten


Alter: 40
Anmeldungsdatum: 08.04.2004
Beiträge: 5917
Wohnort: Berlin
blank.gif
BeitragVerfasst: Di 07 Okt, 2014 14:24  Titel:  (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach untenNach oben

@Dwragon
10 Aktionskarten: Ich kann nur vermuten, dass ich pro Runde so viele Karten wie möglich spielen wollte. Bei diesem Kartenverhältnis lässt sich überdurchschnittlich oft in der Aktionsphase eine Karte legen, was den Durchlauf eben noch weiter erhöht. Ein normaler Zug: Aktionskarte, 1-2 Charaktere, 1-2 U/(V). AdWa würde ich mittlerweile wohl auch nicht mehr spielen, AdWei passt hingegen gut ins Konzept, da es den eigenen Durchlauf erhöht und den Gegner in seinem nächsten Zug einschränkt.

MM ist natürlich mittlerweile so etwas wie eine Pflichtkarte, würde sie auch heute reinnehmen. Wahrscheinlich statt Thirko. Thirko erschien mir seinerzeit aber wahrscheinlich als "stressiger" weil einschränkender. Ich will ja nicht nur selbst einen hohen Durchlauf, ich will den Gegner wenn möglich auch bremsen. Das macht Thirko in der Regel mehr als MM. Aber klar, MM ist insgesamt die wohl "stärkere" Karte, weil er gegen bestimmte Völker eben DER Killer ist (und gleichzeitig vor FwhIE schützt und ebenfalls bremst).

Mehr Charaktere benötigt das Deck wegen der vielen Aktionskarten aus meiner Sicht nicht. Wenn mal Armut herrscht, im Notfall drei Karten abwerfen. Sollte aber die absolute Ausnahme sein. Feuerzauber und das Auge tun natürlich extrem weh. Im Zweifel Rückzug.

@Timmster
5/4er ist mir auch gleich aufgefallen. Der ist sicher drin weil er kein Symbol hat und ich ja so schnell wie möglich Drachen gewinnen möchte. Da waren mir die 5 bzw. 4 an Wert wichtiger als ein möglicher Block. Aber Du hast recht, heute würde ich vermutlich die Hüterin nehmen.

Das Deck hatte 25 Ligaspiele und 25 Siege (an zwei verschiedenen Terminen). Danach habe ich es nie wieder gespielt. Es ist somit ungeschlagen.

_________________
Wer hier lebt, weiß nicht was er morgen verpassen könnte, außerdem werden die Blue Moon-Krieger auferstehen und die Vaqua und Homix und Inquisisandten sowie die restlichen anderen Typen, deren Namen mir entfallen sind, wo war ich stehengeblieben?

Löwe Geschlecht:Männlich Pferd OfflinePersönliche Galerie von MobbiBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Mobbi
Gott der Abstrusitäten
Gott der Abstrusitäten


Alter: 40
Anmeldungsdatum: 08.04.2004
Beiträge: 5917
Wohnort: Berlin
blank.gif
BeitragVerfasst: Di 07 Okt, 2014 14:37  Titel:  (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Sorry, ich muss mich korrigieren. Habe nachgeschaut: Es waren 23 Spiele, 23 Siege und 74:0 Kristalle (also rund 3,2 pro Spiel).

_________________
Wer hier lebt, weiß nicht was er morgen verpassen könnte, außerdem werden die Blue Moon-Krieger auferstehen und die Vaqua und Homix und Inquisisandten sowie die restlichen anderen Typen, deren Namen mir entfallen sind, wo war ich stehengeblieben?

Löwe Geschlecht:Männlich Pferd OfflinePersönliche Galerie von MobbiBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Dwragon
GottdesunerklärlicherfolgreichenDeckbaus
GottdesunerklärlicherfolgreichenDeckbaus


Alter: 33
Anmeldungsdatum: 28.03.2005
Beiträge: 4643
Wohnort: Troisdorf
germany.gif
BeitragVerfasst: Di 07 Okt, 2014 18:27  Titel:  (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Also dass es läuft, was mir klar, aber so gut ist schon unnormal.
Aber wenn ich mich recht erinnere warst du in der Berliner Liga so 4 level über den anderen, so dass deine ELO immer sehr hoch war, was die Erwartungen hochschraubte. Wenn man dann gegen dich mal Online spielte, wirktest du gar nicht so stark, da dachte man sich, was für Krücken müssen in Berlin rumlaufen, dass du solche Werte hast.
Da fehlte auf jeden Fall Konkurrenz. Die hast du ja dann irgendwann in Berlin auch bekommen und davon hat dein Deckbau auch sehr profitiert, da kamen noch mehr Feinheiten rein.

Dieses Deck zeigt aber gut, dass fast reine Wertedecks immer noch funktionieren, und man sie nicht abschreiben sollte.

Thirkomedas würde ich aber drin lassen.


Waage Geschlecht:Männlich Ratte OfflinePersönliche Galerie von DwragonBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Timmster
Gott von Monkey Island
Gott von Monkey Island


Alter: 37
Anmeldungsdatum: 30.11.2004
Beiträge: 4286
Wohnort: Hamburg
norway.gif
BeitragVerfasst: Di 07 Okt, 2014 18:28  Titel:  (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Mobbi hat folgendes geschrieben:
Sorry, ich muss mich korrigieren. Habe nachgeschaut: Es waren 23 Spiele, 23 Siege und 74:0 Kristalle (also rund 3,2 pro Spiel).


Das hat er den Mund zu voll genommen... tjaja... Wink

_________________
Pirat: 'Du kämpfst wie ein dummer Bauer.'
Guybrush Threepwood: 'Wie passend, Du kämpfst wie eine Kuh.'

Zwillinge Geschlecht:Männlich Hahn OfflinePersönliche Galerie von TimmsterBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Mobbi
Gott der Abstrusitäten
Gott der Abstrusitäten


Alter: 40
Anmeldungsdatum: 08.04.2004
Beiträge: 5917
Wohnort: Berlin
blank.gif
BeitragVerfasst: Di 07 Okt, 2014 20:37  Titel:  (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Dwragon hat folgendes geschrieben:
Also dass es läuft, was mir klar, aber so gut ist schon unnormal.
Aber wenn ich mich recht erinnere warst du in der Berliner Liga so 4 level über den anderen, so dass deine ELO immer sehr hoch war, was die Erwartungen hochschraubte. Wenn man dann gegen dich mal Online spielte, wirktest du gar nicht so stark, da dachte man sich, was für Krücken müssen in Berlin rumlaufen, dass du solche Werte hast.
Da fehlte auf jeden Fall Konkurrenz. Die hast du ja dann irgendwann in Berlin auch bekommen und davon hat dein Deckbau auch sehr profitiert, da kamen noch mehr Feinheiten rein.


Krücken. Das kann man auch netter ausdrücken. Wink
In einer Sache hast Du recht: Die Konkurrenz war anfangs sicher nicht so stark wie am Ende. Dread und Ryuk waren da noch gar nicht am Start. Deshalb ist die Bilanz des Decks auch nicht repräsentativ. Wobei sie sich auch gegen weniger gute Gegner ziemlich gut liest. Very Happy

Jedoch würde ich behaupten, dass sich mein Deckbauskill von Beginn der Liga bis Ende der Liga kaum verbessert hat. Manchmal hatte ich sogar das Gefühl, im Gegenteil. Vielmehr haben alle Gegner stark von den Spielen gegen mich profitiert, so dass der Abstand im Laufe der Zeit geringer wurde. Etwas gebracht in Sachen Deckbau hat bei mir erst der erste TTC. Das war aber deutlich später.

Und: Ich will jetzt hier keine sinnlose Online/Offline-Diskussion vom Zaun brechen. Very Happy
Aber nur so viel: Bleaky hat eine Online-Saison für sich entschieden und ist Online-Pokal-Sieger geworden. Meinst Du, er hätte in der Berliner Liga auch noch im Ansatz mal was reißen können? Was sagt das über die Online-Gegner aus? Sind das dann auch alles Krücken? Razz

Wie oft haben wir denn eigentlich Online "offiziell" gegeneinander gespielt? Ich kann mich ehrlich gesagt nur an die Terrah-SZ vs Pillar-SZ Spaßveranstaltung erinnern. Und eventuell ein Pokalspiel, das ich verloren habe.

Meine Online-Karriere ist aber in der Tat nicht sonderlich erfolgreich gewesen. Bis auf den Durchmarsch von der 3. in die 1. Liga, als anfangs noch 40 Leute an der Liga teilgenommen haben, einem Meistertitel und drei Pokal-Endspielen bei vier Teilnahmen, einmal davon wenigstens gewonnen, kann ich nichts vorweisen. Embarassed

*verbeug*

_________________
Wer hier lebt, weiß nicht was er morgen verpassen könnte, außerdem werden die Blue Moon-Krieger auferstehen und die Vaqua und Homix und Inquisisandten sowie die restlichen anderen Typen, deren Namen mir entfallen sind, wo war ich stehengeblieben?

Löwe Geschlecht:Männlich Pferd OfflinePersönliche Galerie von MobbiBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Dwragon
GottdesunerklärlicherfolgreichenDeckbaus
GottdesunerklärlicherfolgreichenDeckbaus


Alter: 33
Anmeldungsdatum: 28.03.2005
Beiträge: 4643
Wohnort: Troisdorf
germany.gif
BeitragVerfasst: Di 07 Okt, 2014 20:51  Titel:  (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Was hast du gegen Krücken? Ich finde sie sehr hilfreich!

Die Tortur des Aufsteigens musste ich auch über mich ergehen lassen. Weiß nicht mehr, ob ich durchmarchiert bin oder eine extrarunde nehmen musste. Aber wenn ich ehrlich bin fand ich das niveau in Liga 2 teilweise stärker als in Liga 1, glaube damals, als viele neue hinzukamen und auch eine dritte Liga aufgemacht wurde wäre es reizvoller gewesen, gleihcrangige Ligen zu haben mit den besten 2 jeder Liga in einer Finalrunde.

Zur Liga muss ich auch sagen, dass meine Erinnerungen ziemlich weit in der Ferne liegen. Ich meine, einmal Liga und einmal Pokal gewonnen zu haben. Danach war bei mir die Luft raus und ich wollte einfach Spaß haben, sprich auch mal verrücktere Deckideen ausprobieren. Glaube aber, ich war recht häufig in der oberen Hälfte.

Manche Spieler sind Online besser als Offline. Sie lassen sie von ihrer Umgebung weniger beeinflussen und sind so konzentrierter Denke dies traf auch stark auf Bleakeyes zu.

Dass du nicht "so stark" warst, heißt letztlich nur: Du warst auch menschlich. Von den Schilderungen mancher Berliner wirktest du im Vorfeld der Spiele als unschlagbarer "Übermensch". Wink

Würde mich demnächst mal wieder über ein paar Onlinespiele freuen, mit ct sollte die Übertragung für andere auch einfacher sein Very Happy


Waage Geschlecht:Männlich Ratte OfflinePersönliche Galerie von DwragonBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Mobbi
Gott der Abstrusitäten
Gott der Abstrusitäten


Alter: 40
Anmeldungsdatum: 08.04.2004
Beiträge: 5917
Wohnort: Berlin
blank.gif
BeitragVerfasst: Mi 08 Okt, 2014 09:42  Titel:  (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Dwragon hat folgendes geschrieben:


Manche Spieler sind Online besser als Offline. Sie lassen sie von ihrer Umgebung weniger beeinflussen und sind so konzentrierter Denke dies traf auch stark auf Bleakeyes zu.



Weil sich manche Spieler Online besser konzentrieren können als Offline, erzielen sie dort bessere Ergebnisse? Heisst das im Umkehrschluss, dass ich Online nicht in der Lage war, mich zu konzentrieren? Wäre mir neu.
Dass manche Spieler Online bessere Resultate erzielt haben als Offline, ist aber in der Tat so. Kann ja bei der geringen Menge an Spielen auch kaum anders sein. Ob da die Stichprobe groß genug ist, um tatsächliche Stärken oder Schwächen auszumachen, ist eine andere Frage. Aber selbst wenn es so sein sollte, dann ist die Frage nach dem grund dafür, eine völlig offene. Mit Konzentration etc. lässt sich das aus meiner Sicht nur unzureichend erklären. Da muss es noch weitere Faktoren geben, die ein größeres Gewicht besitzen.

Und wie kommst Du zu der Aussage, dass Du denkst, dass auch auf Bleaky zutraf, dass er sich Online besser konzentrieren konnte? Wie gut kanntest Du ihn denn Offline? Soll das heissen, dass er sich Offline nicht so gut konzentrieren konnte und deshalb schlechter war? Online hingegen hat er sich konzentriert und war deshalb auch besser? Seine Decks, die Offline solide liefen, aber keine Chance hatten, in die TOP 3 in der Berliner Liga vorzustoßen, sollen Online auf einmal besser laufen, weil er sich besser konzentrieren konnte?

Ich habe Bleaky in Natura sicher 15 bis 20 mal getroffen und noch viel häufiger gegen ihn gespielt. Ich hatte nicht den Eindruck, dass er sich nicht konzentriert, im Gegenteil. Ein in sich ruhender Berg, der seinen Stiefel runterspielt. Gerade bei ihm trifft die Aussage, dass er sich Online besser konzentrieren konnte - nach meiner Einschätzung - überhaupt nicht zu.
Aber vielleicht hast Du weitere Hinweise, die Deine Aussage stützen.

Vielleicht mache ich doch mal einen Thread auf "Online vs Offline", der die möglichen Unterschiede beleuchtet. Natürlich werden wir da keine Lösungen sondern nur Meinungen diskutieren, was aber ebenfalls interessant sein dürfte.

_________________
Wer hier lebt, weiß nicht was er morgen verpassen könnte, außerdem werden die Blue Moon-Krieger auferstehen und die Vaqua und Homix und Inquisisandten sowie die restlichen anderen Typen, deren Namen mir entfallen sind, wo war ich stehengeblieben?

Löwe Geschlecht:Männlich Pferd OfflinePersönliche Galerie von MobbiBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Dwragon
GottdesunerklärlicherfolgreichenDeckbaus
GottdesunerklärlicherfolgreichenDeckbaus


Alter: 33
Anmeldungsdatum: 28.03.2005
Beiträge: 4643
Wohnort: Troisdorf
germany.gif
BeitragVerfasst: Mi 08 Okt, 2014 10:14  Titel:  (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach untenNach oben

@Mobbi: Lieber Mobbi, ich hab nirgendwo behauptet, dass du dich Online nicht konzentrieren kannst. Du warst schon immer ein starker Spieler. Ich hab lediglich relativiert, dass du nicht 3 Stufen über allen anderen stehst, wie manche damals anhand deiner ELO und Erfolge in Berlin angenommen hatten.
Es gab viele, die ganz gut BlueMoon spielen konnten und ich vermisse viele Spieler, die sich hier nicht mehr blicken lassen.


Das mit der Konzentration war nur eine Mutmaßung meinerseits. Online sitzt du dem anderen nicht gegenüber, du musst nicht selbst mischen, und du kannst in Wartezeiten, wenn der andere ewig zu brauchen scheint, im Internet surfen. Ich brauche relativ kurz für meine Züge, und mich bringt meist sehr langes Überlegen vom gegenüber aus meiner Konzentration, so dass ich da schonmal etwas übersehen kann.

Bei Bleaky hab ich gesehen, dass er mal in der Liga erfolgreich war, du ihn aber offline nicht als starken Spieler einschätzt. Da habe ich vermutet, es könne bei ihm auch an der Konzentration liegen. Ich glaube ich hab Bleakeyes noch nie gesehen. Also war dies reine Spekulation. Daher stand ein "Denke" vor dieser Aussage. Vielleicht wäre ein "Meine" genauer gewesen.

Das mit "Krücken" war mehr ein lockerer Spruch als eine Bewertung der Spieler. Gegen die meisten von ihnen konnte ich selbst ja nie antreten.
Es war nur sehr auffällig, dass es in anderen Ligen wesentlich ausgeglichener zuging als bei euch. Glaube du warst auch nicht bei der ersten EM dabei und damals waren deine Punkte online nicht so hervorstechend.
Muss auch sagen, dass es damals zu einem bestimmten Zeitpunkt schwer war aufzusteigen. Da waren nämlich in Liga 2 keine schlechteren Spieler als in Liga 1, nur um mal Mertyrer, Pilipub und Timmster zu nennen. Da hat ein Marc eine EL dominiert, der war da vom Niveau auch wesentlich höher.
Es war dann später traurig zu sehen, wie immer mehr ausstiegen, auch du irgendwann.

Das Spielerkönnen war Online aber mit Sicherheit höher als in irgendeiner Liga, da hier mehr Leute ungebunden an einen Ort gegeneinander spielten.


Waage Geschlecht:Männlich Ratte OfflinePersönliche Galerie von DwragonBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Mobbi
Gott der Abstrusitäten
Gott der Abstrusitäten


Alter: 40
Anmeldungsdatum: 08.04.2004
Beiträge: 5917
Wohnort: Berlin
blank.gif
BeitragVerfasst: Mi 08 Okt, 2014 11:24  Titel:  (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach untenNach oben

@Dwragon
Lieber Dwragon! Very Happy
Bitte nenne Namen: Wer hat damals behauptet, ich stünde 3 Stufen über anderen?
Dazu kann ich sagen: Ich bewege mich grundsätzlich immer auf Augenhöhe mit meinem Mitspieler. Auf Stufen möchte ich nicht steigen, da spielt es sich deutlich unkomfortabler. Wink
Anfangs in der Berliner Liga war die Siegquote in der Tat so hoch, dass man nur zum Schluss kommen konnte, dass die Konkurrenz nicht gleichwertig sein kann. Würde mich aber dennoch interessieren, wer damals so „positiv“ von mir gesprochen hat.

Zur Konzentration nochmal: Du schreibst, dass sich manche Online womöglich besser konzentrieren können und zählst auf:

1. Man sitzt dem Gegner nicht gegenüber.
Das bedeutet, dass man überwiegend keine Ahnung hat, was der Gegner gerade macht. Holt er sich gerade 'ne Wurst? Seilt er eine selbige ab? Geht er kurz ans Telefon? Oder überlegt er nur lange? Das hat doch zur Folge, dass man auf den Bildschirm starrt und wartet und wartet. Das soll die Konzentration fördern? Offline sehe ich wenigstens, was der Gegner treibt, kann so die Situation viel besser einschätzen. Konzentration als Einflussfaktor spielt da aus meiner Sicht keine Rolle, sondern eher die fehlende Möglichkeit, die Situation richtig einzuschätzen.

2. Du musst nicht mischen.
Das stimmt. Das ist ein Service, den ich bei CT grundsätzlich auch genossen habe. Dadurch verkürzen sich manche Abläufe. Aber warum fördert das die Konzentration? Offline hat man doch gerade durch kurze Auszeiten beim Mischen die Möglichkeit, sich wieder zu sammeln.

3. Du kannst in Wartezeiten, wenn der andere ewig zu brauchen scheint, im Internet surfen.
Dwragon, Du bist ein Killer! Very Happy
Also bei mir wäre es so, dass mich zwischenzeitliches Surfen komplett aus der Konzentration reißen würde. Vor jedem, bei dem es anders ist, ziehe ich meinen Hut. *Hut zieh vor Dwragon*

Ich finde, dass Deine Punkte eigentlich genau für das Gegenteil sprechen: Online scheint Konzentration nicht so wichtig zu sein. Vieles wird vom Programm abgenommen. Lange Wartezeiten können nicht gedeutet werden und führen dazu dass man sich langweilt. So sehr, dass man sogar im Internet surfen kann. Very Happy

Bleaky war sicher kein schlechter Spieler. Aber eben auch kein Überflieger. Er hatte einen recht einseitigen Deckbau, ist selten mit neuen Decks gekommen. Mit seinen Deluxe-Decks hat es einfach nicht gereicht. Das lag aber an der fehlenden Klasse der Decks und nicht an fehlender Konzentration. Deine Aussage "Manche Spieler sind Online besser als Offline. Sie lassen sie von ihrer Umgebung weniger beeinflussen und sind so konzentrierter Denke dies traf auch stark auf Bleakeyes zu." klang für mich sehr konkret. Wenn Du denkst (oder auch meinst), dass das auf Bleaky zutraf, dann musst Du das auch irgendwie begründen können. Wenn Du solch eine These aufstellst, müssen da Argumente oder zumindest Hinweise vorhanden sein, die die Aussage untermauern. Ansonsten machst Du Dich unglaubwürdig. Wahrscheinlich wolltest Du schreiben: "Vielleicht traf das auch auf Bleaky zu." Dann hätte das einen ganz anderen Ton und wäre ok (wenn auch falsch [/meine Meinung]).

Das mit den Krücken ist geschenkt. Weißt Du, in der Berliner Liga gab es viele Spieler, die mir sehr ans Herz gewachsen sind. Da reagiert man dann schon auch mal empfindlich auf einen lockeren Spruch. Dass Du das nicht böse gemeint hast, glaube ich Dir natürlich.

Das Niveau der Online-Liga habe ich auch immer als überdurchschnittlich hoch eingeschätzt. Hier findet eben schon eine Anti-Selektion schwächerer Spieler statt. Mit anderen Worten: Online werden sich tendenziell eher Spieler messen, die überdurchschnittlich gut sind. Schwächere Spieler werden idR den Aufwand scheuen und auf Dauer keinen Spaß am Online-Spiel haben. Hinzu kommt, dass Online weitere Faktoren ins Spiel kommen, die Einfluss auf das Ergebnis nehmen.

Moment mal, wir sind ja für diese Diskussion im völlig falschen Thread. Very Happy

_________________
Wer hier lebt, weiß nicht was er morgen verpassen könnte, außerdem werden die Blue Moon-Krieger auferstehen und die Vaqua und Homix und Inquisisandten sowie die restlichen anderen Typen, deren Namen mir entfallen sind, wo war ich stehengeblieben?

Löwe Geschlecht:Männlich Pferd OfflinePersönliche Galerie von MobbiBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Dwragon
GottdesunerklärlicherfolgreichenDeckbaus
GottdesunerklärlicherfolgreichenDeckbaus


Alter: 33
Anmeldungsdatum: 28.03.2005
Beiträge: 4643
Wohnort: Troisdorf
germany.gif
BeitragVerfasst: Mi 08 Okt, 2014 11:39  Titel:  (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach untenNach oben

@Mobbi: Ach, wir haben so viele Off-topic-Themen, da kommt es auf eine mehr auch nicht an Wink

Mit der Konzentration hab ich vielleicht ein wenig zu sehr von mir auf andere geschlossen. Ich seh die Karten von mir und vom Gegner und verarbeite die Informationen recht schnell. Längeres Überlegen macht mir keinen Spaß, da ich dadurch nciht mehr Informationen bekomme. Also liege ich es, wenn mein Gegenüber schnell spielt. Wenn ich sehe, wie er über 1, 2 Karten lange grübelt, werde ich unruhig und nervös. Was kann er haben, warum braucht es so lang, was bereitet er vor?

Wenn ich ihm nicht zuschauen muss, kriege ich keine Informationen, die ich missdeuten könnte und kann mich ganz allein auf die Stärke meines Decks verlassen.

Das im Internet surfen oder kurzzeitige Abschalten hilft mir, auf den Punkt genau konzentriert zu sein beim Karten Auslegen. Ich hab ja schon vor dem Auslegen einen Plan und eine Vermutung, und dann kann ich die neuen Informationen besser verarbeiten. Aber da ist ja jeder anders.

Mir macht es aber auch mehr Spaß, in natura zu spielen. Da kann man sich wenigstens ein wenig mit dem anderen unterhalten und hört Stimmen.

Glaube Bleaky war auch einer, der so positiv von dir gesprochen hat. Das ist lange her, aber im Ct meinten ein oder zwei zu mir, dass der Mobbi so stark wäre und man da aufpassen müsste. Aber dies liegt nun schon 8 oder 9 Jahre zurück, daher ist die Erinnerung ein wenig schwammig.


Waage Geschlecht:Männlich Ratte OfflinePersönliche Galerie von DwragonBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Mobbi
Gott der Abstrusitäten
Gott der Abstrusitäten


Alter: 40
Anmeldungsdatum: 08.04.2004
Beiträge: 5917
Wohnort: Berlin
blank.gif
BeitragVerfasst: Mi 08 Okt, 2014 12:08  Titel:  (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Bleaky ist mein bester Freund! Very Happy

Ich mag es übrigens auch gerne, wenn schnell gespielt wird. Jedoch kenne ich auch von mir Situationen, in denen ich lange überlege. Das sind dann meistens Knackpunktsituationen mit mindestens zwei Optionen.

Langes Warten ist übrigens der Grund, weshalb ich nicht gerne Schach spiele, obwohl es eigentlich ein tolles Spiel ist.

_________________
Wer hier lebt, weiß nicht was er morgen verpassen könnte, außerdem werden die Blue Moon-Krieger auferstehen und die Vaqua und Homix und Inquisisandten sowie die restlichen anderen Typen, deren Namen mir entfallen sind, wo war ich stehengeblieben?

Löwe Geschlecht:Männlich Pferd OfflinePersönliche Galerie von MobbiBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Timmster
Gott von Monkey Island
Gott von Monkey Island


Alter: 37
Anmeldungsdatum: 30.11.2004
Beiträge: 4286
Wohnort: Hamburg
norway.gif
BeitragVerfasst: Mi 08 Okt, 2014 13:10  Titel:  (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Was man hier noch so alles erfährt über euch... manman... Smile

Meiner Meinung nach ist online/offline bei BM ähnlich zu betrachten wie beim Pokern. Es gibt starke Unterschiede im Spielverlauf, obwohl es sich um das gleiche Spiel handelt.
Ein gravierender Unterschied ist jedoch die Tatsache, dass manche Decks abhängiger von Kombinationen sind als andere. Zu Beginn meiner BM-Karriere kam es mir so vor, als würden die Spieler offline nicht berücksichtigen, dass Decks richtig gut gemischt werden müssen. In den frühen Jahren wurden aber vor allem Mimix und Khind Decks noch mit mehr Paaren und Gangs gespielt, als es heute der Fall ist (und ja, es wurde überhaupt Khind gespielt...). Da kann schlechtes Mischen schon arge Vorteile bringen.
Da steckt man als Gegner dann im Dilema:
Möglichkeit 1: Ich nutze diese Tatsache aus und mische selbst auch nicht ordnetlich, damit bestimmte Karten in aufeinanderfolgenden Spielen immer gleich kommen.
Möglichkeit 2: Ich weise meinen Gegner darauf hin, dass wir beide sehr gut mischen sollten.
Möglichkeit 3: Ich mische selbst ordentlich und lasse den Gegner mischen wie er es will.
Leider habe ich mich häufig für Möglichkeit 3 entschieden, weil ich die Auseinandersetzung scheute und auch nicht als Paragraphenreiter gelten wollte, schon gar nicht als Schummler. Was ich mir damals aber angewöhnt habe und was auch schon als "schummeln" angesehen werden kann, ist, dass ich die Anführeraktionen nach einem Spiel voneinander trenne. Außerdem habe ich mir damals die Häufchen-Mischtechnik angewöhnt und die meisten Spieler damit in der Hamburger Liga infiziert, weshalb das Problem nicht mehr so gravierend war.
Es kann auch sein, dass ich nur arg geschädigt bin, weil ich folgende Situation miterlebt habe:
Blue Moon Turnier in Hamburg. Ein vollkommen neuer Spieler, ein Rookie, ein Frischling, taucht auf. Es war kein normales Ligatreffen sondern ein Turnier mit Pokal und Atmosphäre. Alle Profis, darunter auch zwei Europameister und ein Vize-Europameister, sind bestens vorbereitet. Am Ende gewinnt der Rookie mit einem Khind-Donnerfaustdeck, in dem Sammle neue Anhänger zu finden war...
Tja... Ich kann das natürlich nicht NUR aufs Mischen zurückführen, natürlich spielt auch Glück mit. Und wer weiß, vielleicht war dieser Rookie auch ein Blue Moon Genie! Kam mir aber nicht so vor...
Ach was solls... Wink

_________________
Pirat: 'Du kämpfst wie ein dummer Bauer.'
Guybrush Threepwood: 'Wie passend, Du kämpfst wie eine Kuh.'

Zwillinge Geschlecht:Männlich Hahn OfflinePersönliche Galerie von TimmsterBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenDieses Thema verschickenZeige Benutzer, die dieses Thema gesehen habenDieses Thema als Datei sichernPrintable versionEinloggen, um private Nachrichten zu lesenNächstes Thema anzeigen

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Forensicherheit

54282 Angriffe abgewehrt

Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Powered by phpBB2 Plus, Artikelverzeichnis and Webkatalog based on phpBB © 2001/6 phpBB Group :: FI Theme :: Mods und Credits