Inoffizielle Völker Strategien der Hoax Strategien der Aqua Strategien der Pillar Strategien der Mimix Strategien der Flit Strategien der Khind Strategien der Terrah Strategien der Vulca Home
 Home  •  Blue Moon Fans Foren-Übersicht  •  Blue Moon Ligen  •  Download  •  Album  •  Suchen  •  Letzte Themen
Profil  •  Lesezeichen  •  Neue Beiträge  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login  •  Registrieren
Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenDieses Thema verschickenZeige Benutzer, die dieses Thema gesehen habenDieses Thema als Datei sichernPrintable versionEinloggen, um private Nachrichten zu lesenNächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
FoxOTRox
Blue Moon Leader
Blue Moon Leader


Alter: 35
Anmeldungsdatum: 14.09.2004
Beiträge: 341
Wohnort: Hohengehren
germany.gif
BeitragVerfasst: So 04 Jan, 2015 00:38  Titel:  Hoax - Zeitalter der Aufklärung (Schlangenzunge) Antworten mit ZitatNach untenNach oben

So, bin schon gespannt ob meine Deckbaufähigkeiten noch nicht ganz eingerostet sind. Frei zum Beschuss. Die Grundidee ist eigentlich recht schlicht, ich wollte unbedingt einmal die Aufklärung der Pillar in einem anderen Deck wissen, und wo könnte es thematisch passender landen als bei den Greisen. Natürlich möchte ich mit dem entsprechenden Wissen auch etwas anfangen und so baue ich durch erhöhten Kartendurchlauf etwas Handkartenvielfalt auf um viele Kontermöglichkeiten durch passende Elemente und/oder Abwürfe. Vielleicht absurd, eventuell kann ja jemand etwas dazu sagen, der selbst schon Erfahrung mit Aufklärung in anderen Völker gesammelt hat. Gab es in all der Zeit die ich verpasst habe, so etwas wie eine Meta dafür?


Anzahl an Karten im Deck: 45
Anzahl an Monden im Deck: 20

Anführer: Xelethotiras (Hoax: 30 Karten, 10 Monde)
Inquisitor: Schlangenzunge (+15 Karten, +10 Monde)

ANFÜHRERAKTIONEN (7 Stück)
Vulca 28: Rufe den Dunklen Meister (V)
Hoax 32: Auserwählter des Geistes (X2)
Pillar 30: Entsende den Aufklärer-Falter (P)
Hoax 28: Banne den Gegner (H)
Hoax 29: Entfache den Gedankensturm (H)
Hoax 27: Sammle neue Anhänger (H)
Hoax 31: Beeinflusse den Heiligen Drachen (X2)

INTERVENTIONEN (1 Stück)
Inter 407: Das habe ich erwartet! (X1)

EINFLÜSSE (3 Stück)
Infl 606: Astel (X2)
Infl 604: Piplox (X1)
Infl 605: Hakbaad (X2)

CHARAKTERE (21 Stück)
Vulca 15: Flacka (V)
Tutu 507: PamPam (X1)
Tutu 504: KorKor (X2)
Terrah 12: Ferro Fos (T)
Terrah 15: Bashdin (F)
Terrah 02: Romban Felsenmeister (T)
Pillar 13: Cardus Nikkus (M)
Mimix 24: Leuchtender Stern (M)
Hoax 01: Wogarathoras der Düstere (H)
Hoax 02: Athradysas der Suchende (H)
Hoax 05: Ciklarethas der Mürrische (H)
Hoax 12: Demegodas der Kauz (H)
Hoax 14: Genathones der Blinde (H)
Hoax 17: Sarogakanas der Uralte (H)
Hoax 11: Bethenitana die Erzählerin (H)
Hoax 15: Ketharkopas der Astronom (K)
Hoax 13: Thirkomedas der Heitere (H)
Aqua 05: Gewaltiger Zitteraal (A)
Aqua 06: Verfressener Monsterfisch (A)
Aqua 13: Yin (A)
Aqua 12: Yang (A)

UNTERSTÜTZUNGEN (9 Stück)
Tutu 508: Vergiftete Pfeile (X2)
Khind 28: Khind-Bruderschaft (K)
Hoax 21: Kriegsmaschine der Angst (H)
Hoax 22: Schleuder der Verwirrung (H)
Hoax 23: Pulsierende Schockwelle (M)
Hoax 24: Zielsuchende Geschosse (H)
Hoax 20: Buch der Weisheit (H)
Hoax 26: Tückischer Gedankenblocker (H)
Hoax 25: Trickreicher Stärkedoppler (H)

VERSTÄRKUNGEN (4 Stück)
Pillar 27: Späher-Falter (P)
Hoax 19: Kämpfender Bumerang (H)
Aqua 16: Tosende Wasserhose (A)
Aqua 17: Unentrinnbarer Sog (A)


Widder Geschlecht:Männlich Schwein OfflinePersönliche Galerie von FoxOTRoxBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden
Dwragon
GottdesunerklärlicherfolgreichenDeckbaus
GottdesunerklärlicherfolgreichenDeckbaus


Alter: 34
Anmeldungsdatum: 28.03.2005
Beiträge: 4651
Wohnort: Troisdorf
germany.gif
BeitragVerfasst: So 04 Jan, 2015 13:09  Titel:  (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Da sich bisher keiner an eine Analyse ranwagt, beginne ich. Ich mag die Idee hinter dem Deck und habe sie selbst einmal mit wenig Erfolg ausprobiert, aber denke immer noch, optimal ausgeführt könnte sie klappen.

Nun auf das Deck betrachtet:
Was hat RufedenDunklenMeister in diesem Deck zu suchen? den verstehe ich absolut nicht.

Ich finde es gut, dass du nicht total auf Discard gehst. AdWe könnte aber noch sinnvoll sein.

Die Aqua-V bin ich grade selber am Testen und sie könnten vielversprechend sein, im Moment bin ich aber noch nciht ganz überzeugt, muss ich noch abwarten.

Leuchtender Stern versteh ich nciht wirklich. Ich mag die Karte bei den Pillar mit Trünken, aber nur gegen Schande ist sie zu schwach.

Vor Zitteraal und Monsterfisch ziehe ich Flatter und Gleiter im Moment vor.
KhindBrüderschaft ist zu langsam ohne Symbol in dem Deck.

Das Deck hat auf jeden Fall potenzial, aber du brauchst nun Tests um die einzelnen Schwachstellen auszumerzen.


Waage Geschlecht:Männlich Ratte OfflinePersönliche Galerie von DwragonBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Mobbi
Gott der Abstrusitäten
Gott der Abstrusitäten


Alter: 40
Anmeldungsdatum: 08.04.2004
Beiträge: 5917
Wohnort: Berlin
blank.gif
BeitragVerfasst: So 04 Jan, 2015 14:21  Titel:  (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Ich sehe hier kaum Potential. Begründung später.

_________________
Wer hier lebt, weiß nicht was er morgen verpassen könnte, außerdem werden die Blue Moon-Krieger auferstehen und die Vaqua und Homix und Inquisisandten sowie die restlichen anderen Typen, deren Namen mir entfallen sind, wo war ich stehengeblieben?

Löwe Geschlecht:Männlich Pferd OfflinePersönliche Galerie von MobbiBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Dwragon
GottdesunerklärlicherfolgreichenDeckbaus
GottdesunerklärlicherfolgreichenDeckbaus


Alter: 34
Anmeldungsdatum: 28.03.2005
Beiträge: 4651
Wohnort: Troisdorf
germany.gif
BeitragVerfasst: So 04 Jan, 2015 15:24  Titel:  (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Man Mobbi, da wollte ich es mal nett formulieren und die Deckidee loben, und du machst es gleich runter. Klar gibt es da noch mehr Fälle als die von mir erwähnten, aber die Idee dahinter wurde bislang kaum ausprobiert, bzw. lange nciht mehr.


Waage Geschlecht:Männlich Ratte OfflinePersönliche Galerie von DwragonBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Mobbi
Gott der Abstrusitäten
Gott der Abstrusitäten


Alter: 40
Anmeldungsdatum: 08.04.2004
Beiträge: 5917
Wohnort: Berlin
blank.gif
BeitragVerfasst: So 04 Jan, 2015 16:33  Titel:  (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Du hast natürlich recht, das kann man charmanter machen als ich.

Dennoch: Wieso sollte ich eine Idee loben wollen, wenn sie mich nicht überzeugt? Dann lieber offen und direkt schreiben, was man denkt.

Also: die Idee, die die Aufdeck-Falter mit was auch immer kombinieren will, ist per Definition natürlich eine Idee und somit auch ein Konzept. Genauso wie das Wasser der Verbindung mit den Flit zu kombinieren. Auch ein Idee. Aber eben keine gute.

Das Aufdecken von Karten bringt wenig bis gar nichts, wenn man nicht gerade durch den Opa oder Cardus Nickus gezielt picken kann. Dafür lohnen sich die Monde nicht. Das soll die Idee sein? Wie ist denn das restliche Deck um diese Idee zusammengestellt? Ganz einfach: es gibt keinen Zusammenhang zu diesem Ansatz. Die Idee reicht einfach nicht aus, um ein schlüssiges Konzept zu ergeben. Die Aufdeck-V ist zudem eine Karte, die im Grunde ohne Ausnahme aus allen guten Pillar-Decks fliegt - obwohl sie da gar nichts kostet. Warum wohl?

Außerdem entdecke ich Rufe den Dunklen Meister (was soll die in dem Deck?), viele Monde für Deckkontrolle (was bringt die denn, wenn man dem Gegner nicht zusetzen kann?) und seltsames Aqua-Meeresgetier. Wie soll denn die Kauf-AA erfüllt werden? Da muss doch zwangsläufig oft eine der 2-Fremdmonde-AA geopfert werden. Bis auf AdGei sind die anderen AA auch bei diesem Deck zu wichtig, als dass man sie gerne investiert. Nur 3 Hyla? Weder Hitzeschleier noch Feuerzauber noch Nebel. 0!!!!! Flit! Da passt nach meinem Gefühl wenig zusammen.

Nichts für ungut, meine Worte sind nicht böse gemeint. Außerdem ist es auch gut möglich, dass sie Unsinn sind. Lass Dich bitte nicht von mir vergraulen, Fox. Ich bin bei Deck-Besprechungen in der Regel sehr direkt, das ist nie persönlich gemeint (geht ja auch gar nicht, da ich Dich ja nicht kenne Wink ). Am Besten würde mir gefallen, Du strafst meine Worte Lügen und rockst die Halle mit diesem Deck. Very Happy

_________________
Wer hier lebt, weiß nicht was er morgen verpassen könnte, außerdem werden die Blue Moon-Krieger auferstehen und die Vaqua und Homix und Inquisisandten sowie die restlichen anderen Typen, deren Namen mir entfallen sind, wo war ich stehengeblieben?

Löwe Geschlecht:Männlich Pferd OfflinePersönliche Galerie von MobbiBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Dwragon
GottdesunerklärlicherfolgreichenDeckbaus
GottdesunerklärlicherfolgreichenDeckbaus


Alter: 34
Anmeldungsdatum: 28.03.2005
Beiträge: 4651
Wohnort: Troisdorf
germany.gif
BeitragVerfasst: So 04 Jan, 2015 18:38  Titel:  (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Also ich hab auch mehrmals probiert, die Pillar-AA in andere Decks einzubauen, bin meist dran gescheitert. Aber ich halte die Karte auch ohne Abwurf stark, da man genau planen kann. Hab aber auch schon Pillar ohne diese probiert.^^

Späherfalter hab ich auch mal probiert, aber bislang auch keinen Erfolg damit. Aber ich sehe die Möglichkeit, dass es gut sein könnte.

Die Deckdurchmischung erscheint mir auch wirr, vieles zum Nachziehen, aber wenig um hohe Werte aufzubauen oder fiese SFs.


Waage Geschlecht:Männlich Ratte OfflinePersönliche Galerie von DwragonBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Mobbi
Gott der Abstrusitäten
Gott der Abstrusitäten


Alter: 40
Anmeldungsdatum: 08.04.2004
Beiträge: 5917
Wohnort: Berlin
blank.gif
BeitragVerfasst: So 04 Jan, 2015 19:53  Titel:  (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Die Aufdeck-Funktion gibt dem Spieler erst mal ein vermeintlich gutes Gefühl. Ein Gefühl der Kontrolle. Schließlich sieht er, was der Gegner auf der Hand hat. Viel zu selten wirkt sich das aber tatsächlich positiv aus. Bis auf gezieltes Discard (also Opa und Cardus) ist es viel zu unsicher, dass da überhaupt was sinnvolles dabei rauskommt. Viel zu oft wird mir dabei lediglich vor Augen geführt, dass der Gegner auf all meine Angriffe reagieren kann.

Einen positiven Effekt haben die Karten genau dann, wenn ich mein Spiel genau wegen der zusätzlichen Informationen ändere.

Als Beispiel: Ich habe PamPam auf der Hand, würde den nicht einfach so mit einem weiteren Charakter ohne weiteren Stress ausspielen. Durch den Falter sehe ich jedoch, dass der Gegner gegen meinen Angriff nichts in der Hand hat. Also spiele ich ihn und gewinne den Drachen, den ich vorher womöglich nicht gewonnen hätte. Womöglich ist das Schlüsselwort. Vielleicht würde ich ja ohne das Wissen erst mal moderat angreifen und im nächsten Zug mit PamPam und einer gemeinen Kombination den Sack mit 6 Karten zumachen? Dann wäre der Falter unter Strich sogar kontraproduktiv. Aber selbst wenn nicht: diese Situationen, in denen ich mein Spiel wegen der offenen Kartenhand gewinnbringend ändere, sind zu selten. Meistens spielt man mit dem Wissen nicht wesentlich anders als ohne das Wissen. Vielleicht ist das in diesem Deck ein wenig anders, weil hier zumindest manchmal sehr viele Karten auf der Hand sitzen werden, wenn der Falter gespielt wird.

Ich hatte übrigens im Gegenteil schon oft das Gefühl, dass mich das Wissen der gegnerischen Hand mitunter bremst, weil ich bestimmte Karten eben nicht raushaue, im Wissen, dass der Gegner kontern kann. Da spielt man dann zögerlich und verliert trotzdem die nächsten Kämpfe.

Mit Abstand am besten (und im Grunde nur da) nutzbar ist er bei den Pillar. Discard + Raupen, beides kann hier besonders gut eingesetzt werden, wenn man die Hand des Gegners kennt.

Ist aber nur meine persönliche Erfahrung und Einschätzung und kann kompletter Unsinn sein.

_________________
Wer hier lebt, weiß nicht was er morgen verpassen könnte, außerdem werden die Blue Moon-Krieger auferstehen und die Vaqua und Homix und Inquisisandten sowie die restlichen anderen Typen, deren Namen mir entfallen sind, wo war ich stehengeblieben?

Löwe Geschlecht:Männlich Pferd OfflinePersönliche Galerie von MobbiBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
FoxOTRox
Blue Moon Leader
Blue Moon Leader


Alter: 35
Anmeldungsdatum: 14.09.2004
Beiträge: 341
Wohnort: Hohengehren
germany.gif
BeitragVerfasst: So 04 Jan, 2015 21:25  Titel:  (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Ja, so oder ähnlich habe ich mir die Reaktion darauf vorgestellt, ist halt echt ein theoretischer Schnellschuss mit dem Ziel etwas gegen den angelesenen Trend zu arbeiten. Ob dieser krude Spass etwas bringt, kann ich ohne Testspiel natürlich schwer sagen, da mir zur Zeit Offline-Duellanten fehlen.

@Dwragon

Rufe den Dunklen Meister habe ich aus mehreren Gründen drin, wichtigster wäre PamPam, danach die Unterstützungen, gefolgt von Discard-Chars und im lustigsten Falle sogar die Aufklärer-V. Wahnwitzig, ich weiss. Rolling Eyes

Leuchtender Stern ist ein Platzhalter, dessen Mond ich gerade vom Kozept her nicht besser verarbeiten kann und wegen des Kartendurchlaufs und dem Quentchen Stärke gut gefiel. Vermutlich wäre hier ein weiterer Tutu weiser.

Die Wassermonster habe ich gewählt, da ich um mit dem Wissen um die Gegner-Karten versuchen möchte, möglichst hoch zu kontern. Zumal ich die Viecher kaum wo anders sehe und wie schon gesagt, es sollte mal was anderes sein Wink

AdWe habe ich relativ kurz vorher gegen AdG ausgetauscht, bin mir diesbezüglich nicht wirklich sicher. Vielleicht sogar beide???

Dass Khind-Bruderschaft zu langsam ohne Symbol ist, verstehe ich allerdings nicht. Bitte um Erklärung, schließlich will ich ja auf Teufel komm raus eine erhöhte Kartenhand haben.

@Mobbi

Kritik ist immer gut, vor allem wenn man wie ich einige Trends nicht mitbekommen hat. In meinem theoretischen Vakuum funktioniert ja erst einmal jedes Deck, aber das muss ja mal gar nichts bedeuten.

Besonders im Bereich der Pflichtkarten scheinen mittlerweile recht fest abgesteckte Meinungen vorzuherrschen. Eventuell sollte ich mir einfach mal eines jener Decks mit einer möglichst großen Abdeckung dieser Must-Haves nachbauen und kurz für mich erschließen, warum diese so relevant geworden sind.

Was mir jedoch stark aufgefallen ist, dass gewisse Völker so gut wie keine Fremdkarten für andere Decks beizutragen haben, da gewisse Völker-Konzepte anscheinend für Duell-taugliche Varianten wenig schlüssig sind, z.B. Mimix-Paare oder Khind-Gangs in Fremd-Decks, oder aber eben Discard oder Aufklärung. Letztlich scheint die Grundtendenz hinter professionellem Blue Moon eben noch immer die des Schlagabtausches zu sein, der entweder durch Aufgabe wegen nicht erreichbarer Werte oder dem Verbot ausspielbarer Karten, v.a. Charaktere beendet wird. Das ist im Wesentlichen nicht schlecht, aber irgendwo scheinen dabei die unterschiedlichen Spielereien und Überlegungen bei der Entwicklung der Völker und derer einzigartigen Spielweisen eher zum Beiwerk zu gehören.
Gesandte & Inquisitoren hat da einiges verschoben.
8 Tutus, 8 Hyla und 7 Interventionen haben von der Gewichtung mehr Spieleinfluss als z.B. das komplette Khind-Deck abzüglich 2-3 Unterstützungen, und was ist noch mit Stürmen, Fluten oder den übers Spiel verteilten Discard-Optionen. Wenn also schon im eigenen Volk die hevorstechenden Primäreigenschaften nicht zünden, wie schade ist es da, ihre Relevanz für den Deckbau zu verneinen. Der einzige Mechanismus, der da noch groß durch vorhandene Karten gefördert wird, ist tatsächlich der des Drachen-Kaufs, ansonsten sieht es glaube ich mau aus, oder täusche ich mich da?

Zu wissen was der Gegner hat und dann eventuell gefahrlos schnell auf 6 Karten + hoher Werte (nicht überragend, nur hoch genug für die Karten des Gegners) wegen der Frei-Symbole zu kommen, scheint doch eigentlich das zu sein, was die Pillar anstreben wollten, wegen der fehlenden Unterstützungen im Grundspiel aber schwer erreichen konnten.

Auf jeden Fall ist mein Antrieb ein funktionierendes Aufklärungs-Decks zu basteln jetzt erst recht angestachelt. Insgesamt 3 Monde um zweimal die Hand des Gegners zu kennen, da muss sich doch was draus drehen lassen.
Und von den Hoax möchte ich vorerst ungern abweichen.


Widder Geschlecht:Männlich Schwein OfflinePersönliche Galerie von FoxOTRoxBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden
Dwragon
GottdesunerklärlicherfolgreichenDeckbaus
GottdesunerklärlicherfolgreichenDeckbaus


Alter: 34
Anmeldungsdatum: 28.03.2005
Beiträge: 4651
Wohnort: Troisdorf
germany.gif
BeitragVerfasst: So 04 Jan, 2015 21:46  Titel:  (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Khind-Brüderschaft verbraucht in der Regel einen Platz, eine U auszuspielen, der nicht durch eine Stress- oder Wertekarte gefüllt ist. Ich komme langsamer dazu, Werte oder Stress in meinen Kampfbereich auszulegen und mir fehlt dann meist in der kommenden Runde diese eine andere ausgelegte Karte, um den Wert des anderen zu erreichen. Oder aber: Ich kann die Bruderschaft nicht auslegen, weil mir dir Werte fehlen. Gleiche Grund, warum der Späherfalter noch nicht einmal in Pillar gespielt wird.

RddM nur wegen PamPam: du hast 45 Karten im Deck und hoffst da auf eine 2-Karten-Kombo, wobei sich der gegner in 50% der Fälle schon nach der ersten ausgespielten Karte von beiden zurückzieht?

AdWe und AdG meinte ich, AdG keinesfalls raus bei der Strategie.

Das Deck kommt in der zweiten Kampfphase, wenn es begonnen hat, iDR auf Werte von maximal 7. da liegen beim anderen teilweise schon 10, oder aber eine fiese SF, die dir das auslegen mancher der benötigten Karten verbietet.

Verfolge gern die Idee weiter und schau, ob du am Ende an der Idee festhälst, oder sich das Deck in etwas ganz neues verwandelt hat. Wünsch dir viel Spaß und Erfolg dabei.


Waage Geschlecht:Männlich Ratte OfflinePersönliche Galerie von DwragonBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenDieses Thema verschickenZeige Benutzer, die dieses Thema gesehen habenDieses Thema als Datei sichernPrintable versionEinloggen, um private Nachrichten zu lesenNächstes Thema anzeigen

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Forensicherheit

63876 Angriffe abgewehrt

Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Powered by phpBB2 Plus, Artikelverzeichnis and Webkatalog based on phpBB © 2001/6 phpBB Group :: FI Theme :: Mods und Credits