Inoffizielle Völker Strategien der Hoax Strategien der Aqua Strategien der Pillar Strategien der Mimix Strategien der Flit Strategien der Khind Strategien der Terrah Strategien der Vulca Home
 Home  •  Blue Moon Fans Foren-Übersicht  •  Blue Moon Ligen  •  Download  •  Album  •  Suchen  •  Letzte Themen
Profil  •  Lesezeichen  •  Neue Beiträge  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login  •  Registrieren
Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenDieses Thema verschickenZeige Benutzer, die dieses Thema gesehen habenDieses Thema als Datei sichernPrintable versionEinloggen, um private Nachrichten zu lesenNächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
Helios
Blue Moon Emperor**
Blue Moon Emperor**


Alter: 33
Anmeldungsdatum: 02.11.2005
Beiträge: 1068
Wohnort: Meran
italy.gif
BeitragVerfasst: Mo 05 Jan, 2015 13:04  Titel:  Khind-Schlangenzunge Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Anzahl an Karten im Deck: 45
Anzahl an Monden im Deck: 20

Anführer: Pit Pan (Khind: 30 Karten, 10 Monde)
Inquisitor: Schlangenzunge (+15 Karten, +10 Monde)

ANFÜHRERAKTIONEN (4 Stück)
Khind 31: Lass' die Fäuste tanzen (P)
Khind 30: Öffne die Wundertüte des Lebens (K)
Khind 29: Pfeif das Lied der Freundschaft (K)
Promo 904: Windgeister (Pr)

INTERVENTIONEN (1 Stück)
Inter 407: Das habe ich erwartet! (X1)

EINFLÜSSE (4 Stück)
Infl 605: Hakbaad (X2)
Infl 601: Thurus (X1)
Infl 602: Tronknor (X1)
Infl 608: Rückkehr (X2)

CHARAKTERE (26 Stück)
Flit 04: Flatter (F)
Flit 05: Gleiter (F)
Flit 08: Zwitscher (F)
Khind 01: Cool Cat (K)
Khind 02: Cool Cop (K)
Khind 04: Cool Cub (K)
Khind 03: Cool Kid (K)
Khind 10: Fun Fair (K)
Khind 12: Fun Flap (K)
Khind 13: Fun Flip (K)
Khind 11: Fun Flop (K)
Khind 14: Fun Fun (K)
Khind 23: KhindKin (X1)
Khind 08: Top Banana (K)
Khind 06: Top Dog (K)
Khind 05: Top Gun (K)
Khind 09: Top Shot (K)
Khind 07: Top Star (K)
Mimix 15: Hüterin des Einhorns (P)
Mutant 105: Var-dis-Nar (H)
Terrah 12: Ferro Fos (T)
Mutant 104: Neth-sur-Pot (M)
Tutu 503: HukHuk (X1)
Tutu 504: KorKor (X2)
Buka 17: B/P Verbundenheit (B)
Buka 16: B/P Verschwiegenheit (B)

UNTERSTÜTZUNGEN (8 Stück)
Khind 26: Höllenlärm (V)
Khind 28: Khind-Bruderschaft (K)
Khind 27: Lachgas (K)
Terrah 28: Boshaftes Auge (X1)
Terrah 26: Undurchdringlicher Nebel (T)
Tutu 508: Vergiftete Pfeile (X2)
Vulca 25: Hitzeschleier (P)
Pillar 29: Riesenfalter Morgenwind (P)

VERSTÄRKUNGEN (2 Stück)
Hoax 18: Undurchdringliche Rüstung (H)
Vulca 19: Höllenrüstung (V)

Als ich mich das erste Mal daran gemacht habe, ein Khind-Deck zu basteln, versuchte ich mich mit vermeintlichen Deck-Kontroll-SFs, bzw. Karten-Such-SFs, doch das ging alles nicht. In einem zweiten Versuch habe ich sogar ein Schiff eingebaut, weil ich dort eine Gang sammeln wollte. Alles Blödsinn.
Dann kam mir der Gedanke, dass ich einfach viele Handkarten brauche, dann werden die Gangs schon irgendwie zustande kommen. Also endete ich bei SZ, meinem Liebling.
Als ich dieses Deck das erste Mal spielte, war ich etwas skeptisch, aber es überraschte mich ungemein, da ich plötzlich 15 Handkarten hatte. Allgemein habe ich bei jedem Spiel mit diesem Deck irgendwann enorm viele Handkarten, meistens so zwischen 10-16, was auch an meinem persönlichen Spilstil liegt, eher langsam etwas aufzubauen und dann eine Bombe fallen zu lassen.
Was die meisten überraschen mag, sind die vielen Schilde. Ja, "du zerstörst damit deine Gangs", aber was solls, eine halbe Gang ist genauso effektiv mit dem richtigen drum-herum. Ich war am Anfang skeptisch, aber so eine Rüstung am Ende einer Gang ist öfters nötig und auch effizient, als ich gedacht hätte.
Die beiden Buka sind Geschmackssache. Manche haben lieber Tutu, aber die sind mir zu negativ. Außerdem kann ich die Buka notfalls auch so ausspielen und ihre Bedingungen werde eh meistens erfüllt.

Wie gesagt, mir gefällt es sehr gut, damit zu spielen, da ich mich im Moment aber mit anderen Decks beschäftige, wird dieses nicht den Weg nach Berlin finden und daher poste ich es mal hier.


Waage Geschlecht:Männlich Ratte OfflinePersönliche Galerie von HeliosBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Dwragon
GottdesunerklärlicherfolgreichenDeckbaus
GottdesunerklärlicherfolgreichenDeckbaus


Alter: 33
Anmeldungsdatum: 28.03.2005
Beiträge: 4546
Wohnort: Troisdorf
germany.gif
BeitragVerfasst: Mo 05 Jan, 2015 14:12  Titel:  (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Ist auf jeden Fall eine neue Herangehensweise und es sieht auf den ersten Blick vielversprechend aus. Mir fehlen ein wenig die Spiele dagegen, um es in eine Liste aufnehmen zu wollen. Ich würde aber super gerne mal dagegen spielen, da es innovativ erscheint.

Hast du Erfahrungen mit dem Deck gegen die Flit? Die sind ja normal schwer zu bezwingen für die Khind.

Schilde anstatt Werte bei den Khind ist eine neue Idee, und auf Piplox wird verzichtet, wie bekommst du da deine guten Us raus? Allein über den Kampfbereich? Könnte klappen. Würde echt gern mal dagegen spielen Very Happy


Waage Geschlecht:Männlich Ratte OfflinePersönliche Galerie von DwragonBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Mobbi
Gott der Abstrusitäten
Gott der Abstrusitäten


Alter: 39
Anmeldungsdatum: 08.04.2004
Beiträge: 5869
Wohnort: Berlin
blank.gif
BeitragVerfasst: Mo 05 Jan, 2015 17:22  Titel:  (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Ich habe mehrere Fragen:

Warum verzichtest Du auf Piplox?
Wie kommst Du in drei Teufels Namen regelmäßig auf so viele Handkarten?
Wie reagierst Du auf regelmäßige, knackige Angriffe von 6-8 im ersten Angriff?
Gegen welche Decks hast Du damit schon gespielt?

Interessant finde ich die Schilde in der Tat, da sie Kämpfe verlängern und die Wahrscheinlichkeit erhöhen, die Gangs besser zusammenzubekommen. Das Kartenartenverhältnis erscheint mir hingegen nicht optimal. 26 Charaktere? Ziemlich viel.

Ich finde das Deck insgesamt sehr interessant.

_________________
Wer hier lebt, weiß nicht was er morgen verpassen könnte, außerdem werden die Blue Moon-Krieger auferstehen und die Vaqua und Homix und Inquisisandten sowie die restlichen anderen Typen, deren Namen mir entfallen sind, wo war ich stehengeblieben?

Löwe Geschlecht:Männlich Pferd OfflinePersönliche Galerie von MobbiBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Helios
Blue Moon Emperor**
Blue Moon Emperor**


Alter: 33
Anmeldungsdatum: 02.11.2005
Beiträge: 1068
Wohnort: Meran
italy.gif
BeitragVerfasst: Mo 05 Jan, 2015 22:19  Titel:  (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Zitat:
Ich würde aber super gerne mal dagegen spielen, da es innovativ erscheint.


Sehr gerne. Ich sollte demnächst mal meinen neuen Computer kaufen, der dann fähig wäre, BM online zu spielen. Da können wir das gerne machen.

Zitat:
Hast du Erfahrungen mit dem Deck gegen die Flit? Die sind ja normal schwer zu bezwingen für die Khind.


Zitat:
Gegen welche Decks hast Du damit schon gespielt?


Dieses Deck hat schon viele Jahre und viele Kämpfe auf dem Buckel und tatsächlich sind die Flit die einzigen, die es besiegt haben. Ich habe mir schon oft den Kopf darüber zerbrochen, aber gegen die Flit gehts einfach nicht. Der Rest macht keine Probleme.

Zitat:
Schilde anstatt Werte bei den Khind ist eine neue Idee, und auf Piplox wird verzichtet, wie bekommst du da deine guten Us raus? Allein über den Kampfbereich?


Zitat:
Warum verzichtest Du auf Piplox?


Es sind nicht so viele U's und V's drin, dass ich den nötig habe. Im Gegenteil unterstützt seine Absenz eine langsamere Spielweise, die wiederum erlaubt, Gangs auf der Hand zu sammeln.

Zitat:
Wie kommst Du in drei Teufels Namen regelmäßig auf so viele Handkarten?


Das ist das große Mysterium dieses Decks. Als ich das erste Mal damit gespielt habe, war ich total perplex, wieviele Karten ich da plötzlich hatte.
Schlangenzunge + Hakbaad + Bruderschaft + Top Gun sind schon 10 Karten. Dann am Anfang der nächsten Runde Wundertüte und ich bin auch 12. Das ist der Idealfall. Aber wenn es sich so über die Runden ansammelt, habe ich irgendwann sehr viel in der Hand.
Meine größte Angst ist immer, dass der Gegner Wasser der Balance spielt.

Zitat:
Wie reagierst Du auf regelmäßige, knackige Angriffe von 6-8 im ersten Angriff?


Ferro Fos mit Schild. Danach KhindKin mit ein paar Tutu. Dann lass die Fäuste tanzen. Tatsächlich ist das die große Stärke des Decks: Ich kann abwehren. Vor allem mit den Mutanten, denn den Khind ist es total egal, in welchem Element gekämpft wird, dem Gegner meist nicht. Und während ich mit wenigen Karten abwehre, sammle ich meine Armee in der Hand.

Zitat:
Interessant finde ich die Schilde in der Tat, da sie Kämpfe verlängern und die Wahrscheinlichkeit erhöhen, die Gangs besser zusammenzubekommen. Das Kartenartenverhältnis erscheint mir hingegen nicht optimal. 26 Charaktere? Ziemlich viel.


Nein, das passt schon. 4 sind frei, die Gangs kann man eh teilweise gemeinsam auslegen, den Rest brauch ich zum abwehren, abwerfen, gemütlichen Kampfbeginn etc. ...


Waage Geschlecht:Männlich Ratte OfflinePersönliche Galerie von HeliosBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Mobbi
Gott der Abstrusitäten
Gott der Abstrusitäten


Alter: 39
Anmeldungsdatum: 08.04.2004
Beiträge: 5869
Wohnort: Berlin
blank.gif
BeitragVerfasst: Di 06 Jan, 2015 10:28  Titel:  (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Helios hat folgendes geschrieben:
Dieses Deck hat schon viele Jahre und viele Kämpfe auf dem Buckel und tatsächlich sind die Flit die einzigen, die es besiegt haben. Ich habe mir schon oft den Kopf darüber zerbrochen, aber gegen die Flit gehts einfach nicht. Der Rest macht keine Probleme.


Du hast bisher einzig und allein gegen Flit damit verloren? Dann solltest Du mit dem Deck doch nach Berlin kommen. Die Flit kannst Du mit dem Modus umgehen.

Helios hat folgendes geschrieben:
Es sind nicht so viele U's und V's drin, dass ich den nötig habe. Im Gegenteil unterstützt seine Absenz eine langsamere Spielweise, die wiederum erlaubt, Gangs auf der Hand zu sammeln.


Gerade als Startspieler ermöglicht einem Piplox eben, ein wenig mehr Druck/Stress/Schutz aufzubauen als einfach mit ein oder zwei Charakteren. Und den zweiten Teil des Zitats verstehe ich nicht. Piplox und das zusätzliche Auslegen einer U/V erhöht doch gerade die Wahrscheinlichkeit, Gangs auf der Hand zu sammeln. Einfach, weil Du eine Karte mehr nachziehen kannst.

Helios hat folgendes geschrieben:
Das ist das große Mysterium dieses Decks. Als ich das erste Mal damit gespielt habe, war ich total perplex, wieviele Karten ich da plötzlich hatte.
Schlangenzunge + Hakbaad + Bruderschaft + Top Gun sind schon 10 Karten. Dann am Anfang der nächsten Runde Wundertüte und ich bin auch 12. Das ist der Idealfall. Aber wenn es sich so über die Runden ansammelt, habe ich irgendwann sehr viel in der Hand.
Meine größte Angst ist immer, dass der Gegner Wasser der Balance spielt.


Ich verstehe es immer noch nicht. Die einzige Chance, die ich sehe auf 15 oder 16 Handkarten zu kommen, ist, dass Du mehrere Runden hintereinander mehr Karten nachziehst als auslegst. Gut, Du schreibst, dass Du das Deck nach Möglichkeit langsam spielst, also am besten nur C + U/V oder gar nur C. Das ist jedoch nur möglich, wenn Dir das vom Gegner erlaubt wird. In Deiner Beschreibung klingt es so, als würdest Du in fast jedem Spiel auf 15 Handkarten kommen. Das kann nach meiner Einschätzung aber nur der Ausnahmefall sein.

Zitat:
Wie reagierst Du auf regelmäßige, knackige Angriffe von 6-8 im ersten Angriff?


Helios hat folgendes geschrieben:
Ferro Fos mit Schild. Danach KhindKin mit ein paar Tutu. Dann lass die Fäuste tanzen. Tatsächlich ist das die große Stärke des Decks: Ich kann abwehren. Vor allem mit den Mutanten, denn den Khind ist es total egal, in welchem Element gekämpft wird, dem Gegner meist nicht. Und während ich mit wenigen Karten abwehre, sammle ich meine Armee in der Hand.


Ferro Fos mit Schild? Da muss dann aber das Element stimmen. Da müssen diese beiden Karten zusammen auf der Hand sitzen. Kommt natürlich vor, aber das ist doch nicht der Normalfall. Sonst könnte ich auch sagen: Was machst Du, wenn ich Ferro Fos+PamPam+Nebel lege? Egal, sagen wir einfach, Du legst Ferro + Schild. Was machst Du, wenn ich mich zurückziehe und im selben Element wieder angreife? Klar, da kannst Du auch irgendwie drauf reagieren, wenn die Karten auf der Hand sind. Ich will hier jetzt keine Kartenkombination. Es geht mir darum, dass Dir in der Regel schnelle (im ersten Zug) Angriffe wehtun und ich wissen will, wie Du bei einer Regelmäßigkeit dieser Angriffe reagieren willst. Ich sehe da wenig Möglichkeiten. Ferro spielst Du in der Regel einmal. Die anderen Schilde verlängern den Kampf, schränken den Gegner aber auch nicht ein. Wenn Du mich nicht einschränkst, freue ich mich über eine Verlängerung des Kampfes. Denn jede Runde, in der Du nur abwehrst, lege ich eben Stress aus. Dann kann Deine Armee noch so angewachsen sein, Du bekommst sie im Zweifel nicht raus, weil eben mittlerweile der Feuerzauber, Hitzeschleier und Mad Mike + 7 Feuer ausliegen. Was Du außerdem beschreibst, ist der Optimalfall (Ferro, KhindKin, Tutu, LdFt). Da müssen sowohl die Kartenverteilung mitspielen als auch der Gegner. Letzteres setzt wie gesagt auch voraus, dass Du nicht selbst eingeschränkt wirst.

Ich finde das Deck aller Zweifel zum Trotz innovativ und sehe auch die Möglichkeiten. Der Ansatz gefällt mir sogar sehr gut. Ein schönes Beispiel für Khind-Schlangenzunge.

_________________
Wer hier lebt, weiß nicht was er morgen verpassen könnte, außerdem werden die Blue Moon-Krieger auferstehen und die Vaqua und Homix und Inquisisandten sowie die restlichen anderen Typen, deren Namen mir entfallen sind, wo war ich stehengeblieben?

Löwe Geschlecht:Männlich Pferd OfflinePersönliche Galerie von MobbiBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Helios
Blue Moon Emperor**
Blue Moon Emperor**


Alter: 33
Anmeldungsdatum: 02.11.2005
Beiträge: 1068
Wohnort: Meran
italy.gif
BeitragVerfasst: Di 06 Jan, 2015 20:13  Titel:  (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Zitat:
Du hast bisher einzig und allein gegen Flit damit verloren? Dann solltest Du mit dem Deck doch nach Berlin kommen. Die Flit kannst Du mit dem Modus umgehen.


Ich habe lange darüber nachgedacht, mich dann aber für ein anderes SZ-Deck entschlossen. Außerdem, wenn ich den Pick-Modus richtig verstanden habe, besteht durchaus die Chance, ein Flit als Gegner zu haben, wenn mein Gegner dieses Match pickt.

Zitat:
Gerade als Startspieler ermöglicht einem Piplox eben, ein wenig mehr Druck/Stress/Schutz aufzubauen als einfach mit ein oder zwei Charakteren. Und den zweiten Teil des Zitats verstehe ich nicht. Piplox und das zusätzliche Auslegen einer U/V erhöht doch gerade die Wahrscheinlichkeit, Gangs auf der Hand zu sammeln. Einfach, weil Du eine Karte mehr nachziehen kannst.


Da hast du vollkommen recht. Mehr als 4 Hyla wollte ich aber nicht und bisher bin ich mit diesen gut gefahren. Aber in der Tat spiele ich mit dem Gedanken, Thurus und Tronknor gegen Yaggi und Piplox zu tauschen.

Zitat:
Ich verstehe es immer noch nicht. Die einzige Chance, die ich sehe auf 15 oder 16 Handkarten zu kommen, ist, dass Du mehrere Runden hintereinander mehr Karten nachziehst als auslegst. Gut, Du schreibst, dass Du das Deck nach Möglichkeit langsam spielst, also am besten nur C + U/V oder gar nur C. Das ist jedoch nur möglich, wenn Dir das vom Gegner erlaubt wird. In Deiner Beschreibung klingt es so, als würdest Du in fast jedem Spiel auf 15 Handkarten kommen. Das kann nach meiner Einschätzung aber nur der Ausnahmefall sein.


Wie gesagt, haben mich diese Unmengen an Handkarten im ersten Spiel überrascht und ich hielt es für einen Zufall. Doch in sehr vielen Spielen, eigentlich fast allen, ist es wieder passiert. Und ja, ich spiele oft weniger Karten, als ich nachziehe. Bzw. kommen die Flit auch oft wieder zurück auf die Hand. Aber zuviel über meinen Spielstil möchte ich nicht verraten Wink

Zitat:
Ferro Fos mit Schild? Da muss dann aber das Element stimmen. Da müssen diese beiden Karten zusammen auf der Hand sitzen. Kommt natürlich vor, aber das ist doch nicht der Normalfall. Sonst könnte ich auch sagen: Was machst Du, wenn ich Ferro Fos+PamPam+Nebel lege? Egal, sagen wir einfach, Du legst Ferro + Schild. Was machst Du, wenn ich mich zurückziehe und im selben Element wieder angreife? Klar, da kannst Du auch irgendwie drauf reagieren, wenn die Karten auf der Hand sind. Ich will hier jetzt keine Kartenkombination. Es geht mir darum, dass Dir in der Regel schnelle (im ersten Zug) Angriffe wehtun und ich wissen will, wie Du bei einer Regelmäßigkeit dieser Angriffe reagieren willst. Ich sehe da wenig Möglichkeiten. Ferro spielst Du in der Regel einmal. Die anderen Schilde verlängern den Kampf, schränken den Gegner aber auch nicht ein. Wenn Du mich nicht einschränkst, freue ich mich über eine Verlängerung des Kampfes. Denn jede Runde, in der Du nur abwehrst, lege ich eben Stress aus. Dann kann Deine Armee noch so angewachsen sein, Du bekommst sie im Zweifel nicht raus, weil eben mittlerweile der Feuerzauber, Hitzeschleier und Mad Mike + 7 Feuer ausliegen. Was Du außerdem beschreibst, ist der Optimalfall (Ferro, KhindKin, Tutu, LdFt). Da müssen sowohl die Kartenverteilung mitspielen als auch der Gegner. Letzteres setzt wie gesagt auch voraus, dass Du nicht selbst eingeschränkt wirst.


Bei BM ist natürlich Glück auch immer mit von der Partie. Du spielst Ferr+Pam? Wenn du Pech hast, habe ich die Hütern oder Flatter/Gleiter mit Schild oder genug von der Fun-Gang. Hast du den Nebel auch noch draußen, wird es für die Khind bei jeder Konstellation schwierig. Der Nebel ist die Karte, bei der ich mich fast immer zurückziehe und hoffe, dass du damit keinen zweiten Drachen gewinnst, es sei denn, ich habe eine Karte, um ihn abzuwerfen (z.B. Windgeist) oder zu ignorieren (z.B. Lachgas).
Falls du es aber tatsächlich schaffen solltest, Ferro, Hank und Mike direkt hintereinander zu spielen, dann hast du dir die beiden Drachen verdient. Denn mal ehrlich, welches Deck, außer Flit, kann bei so einem Angriff schon bestehen? Vor allem die Symbol- und SF-lastigen Khind nicht. "Taktischer Rückzug" ist hier das Stichwort.

Zitat:
Ich finde das Deck aller Zweifel zum Trotz innovativ und sehe auch die Möglichkeiten. Der Ansatz gefällt mir sogar sehr gut. Ein schönes Beispiel für Khind-Schlangenzunge.


Danke!


Waage Geschlecht:Männlich Ratte OfflinePersönliche Galerie von HeliosBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Mobbi
Gott der Abstrusitäten
Gott der Abstrusitäten


Alter: 39
Anmeldungsdatum: 08.04.2004
Beiträge: 5869
Wohnort: Berlin
blank.gif
BeitragVerfasst: Di 06 Jan, 2015 20:30  Titel:  (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Helios hat folgendes geschrieben:

Ich habe lange darüber nachgedacht, mich dann aber für ein anderes SZ-Deck entschlossen. Außerdem, wenn ich den Pick-Modus richtig verstanden habe, besteht durchaus die Chance, ein Flit als Gegner zu haben, wenn mein Gegner dieses Match pickt.


Nein, wenn Du als erstes Dein Khind-Deck pickst, kannst Du in jedem Fall Flit als Gegner vermeiden. Das ist ja das Schöne an dem Modus. Very Happy

_________________
Wer hier lebt, weiß nicht was er morgen verpassen könnte, außerdem werden die Blue Moon-Krieger auferstehen und die Vaqua und Homix und Inquisisandten sowie die restlichen anderen Typen, deren Namen mir entfallen sind, wo war ich stehengeblieben?

Löwe Geschlecht:Männlich Pferd OfflinePersönliche Galerie von MobbiBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Helios
Blue Moon Emperor**
Blue Moon Emperor**


Alter: 33
Anmeldungsdatum: 02.11.2005
Beiträge: 1068
Wohnort: Meran
italy.gif
BeitragVerfasst: Mi 07 Jan, 2015 10:58  Titel:  (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Wie gesagt, hat das Deck schon viele Jahre und viele Spiele auf dem Buckel. Es hat sich bewährt und mir viel Spaß bereitet, weshalb ich es für eure 36 Decks vorgeschlagen habe.
Nun aber möchte ich mich neuen Herausforderungen widmen. Falls das SZ-Deck, an dem ich gerade bastle, bis August nicht meine Zufriedenheit erreicht haben sollte, werde ich eventuell dieses pensionierte Deck aus dem Ruhestand holen.
Mein Angebot steht aber: Sobald ich meinen neuen Computer habe, könnte ihr gerne online gegen dieses Deck antreten.

_________________
Ceterum censeo Drachenkaufdecks esse delendam.

Waage Geschlecht:Männlich Ratte OfflinePersönliche Galerie von HeliosBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Dwragon
GottdesunerklärlicherfolgreichenDeckbaus
GottdesunerklärlicherfolgreichenDeckbaus


Alter: 33
Anmeldungsdatum: 28.03.2005
Beiträge: 4546
Wohnort: Troisdorf
germany.gif
BeitragVerfasst: Mi 07 Jan, 2015 11:32  Titel:  (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Meld dich einfach nochmal mit neuem Computer, dann spielen wir.

Kurze Nachfrage: Gegen welche Gegner hast du alles gespielt? Ich zweifle auch nicht, dass das Deck gut läuft, nur von deinen Erzählungen her ist jedes Deck schwer vorstellbar, dass gegen alle Völler außer Flit immer gewinnt.
Mobbi hat hier auch mal ein Deck gepostet mit 23 Siegen aus 23 Spielen, und selbst da denkt keiner, nicht einmal Mobbi, dass es bei unserem derzeitigen Leistungsniveau 10 von 10 Spielen gegen die stärksten Decks der aktiven Spieler gewinnt.


Waage Geschlecht:Männlich Ratte OfflinePersönliche Galerie von DwragonBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Helios
Blue Moon Emperor**
Blue Moon Emperor**


Alter: 33
Anmeldungsdatum: 02.11.2005
Beiträge: 1068
Wohnort: Meran
italy.gif
BeitragVerfasst: Mi 07 Jan, 2015 20:30  Titel:  (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Ich habe lange darüber nachgedacht, ob ich das Deck hier posten soll oder nicht. An sich mache ich so etwas nicht gerne, ein Deck ist schließlich etwas persönliches, aber da ich es in den Ruhestand geschickt habe, um mich anderen Decks zu widmen und ich gesehen habe, dass ihr in eurer 36er Liste noch kein K-SZ habt, habe ich es vorgeschlagen, da es sich bewährt hat und mir großen Spaß bereitet hat. Ich wollte nur zu Timmsters Liste etwas beitragen, aber falls das nicht erwünscht sein sollte, werde ich das in Zukunft sein lassen.

Um deine Frage aber konkret zu beantworten: Ich denke, das Wörtchen "einzigen" weiter oben wurde von mir misslich gewählt. Ich bin mir sicher, dass auch andere Völker schon mal gewonnen haben, aber nicht so imposant, dass es in Erinnerung geblieben wäre. Ich wollte damit nur ausdrücken, dass die Flit die einzigen sind, die jeden Kampf gewonnen haben und die große Mauer darstellen, die ich damit nicht überwinden kann.
Ich würde nie hergehen und behaupten, dass ich mit diesem Deck jeden platt mache, der mir gegenüber sitzt. Ganz im Gegenteil gewinne ich viele Kämpfe auch nur mit dem letzten Drachen. Aber das gehört zur Qualität dazu: bis zum letzten Atemzug durchhalten und dann noch zuschlagen.

Zitat:
Gegen welche Gegner hast du alles gespielt?

Ich könnte mich nicht erinnern, gegen ein Volk nicht gespielt zu haben.


Waage Geschlecht:Männlich Ratte OfflinePersönliche Galerie von HeliosBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Dwragon
GottdesunerklärlicherfolgreichenDeckbaus
GottdesunerklärlicherfolgreichenDeckbaus


Alter: 33
Anmeldungsdatum: 28.03.2005
Beiträge: 4546
Wohnort: Troisdorf
germany.gif
BeitragVerfasst: Mi 07 Jan, 2015 20:56  Titel:  (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Ich wollte das Deck jetzt nicht runtermachen, sondern nur Aussagen relativieren. Ich halte das Konzept für echt auérgewöhnlich und würde es gerne in der Praxis sehen. Mir fällt es schwer Decks in irgendwelche Listen zu packen ohne diese persönlich im Einsatz gesehen zu haben. Von der Theorie klingt es gut, aber es könnte auch Schwierigkeiten mit anderen Decks der Liste bekommen. (wie meinem reinen Hoax-Kauf-Deck)

Mit "Gegner" meinte ich mehr Spieler. Mobbis Mimixerfolge waren gegen Gegner aus Berlin, die er ständig und immer sehr leicht besiegt hat. Nehmen wir dagegen die letzte EM, so hat er immer noch eine gute Quote, aber eben keine absolut dominante. Das Spielpotenzial der Gegner ist daher ein Faktor, der eine Rolle bei den Siegen von bestimmten Decks spielt.

Ich freue mich daher auf unsere Onlinespiele und hoffe auf ein starkes Deck. Dabei meine ich nicht, dass das deck alles gewinnen muss um stark zu sein. Man sieht daran, wie ein Deck läuft und wie es mithält, was für ein Potenzial darin steckt.

Ich finde es super, dass es gepostet wurde, denn gute Khind-Schlangenzunge-Decks gibt es nicht viele.


Waage Geschlecht:Männlich Ratte OfflinePersönliche Galerie von DwragonBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Helios
Blue Moon Emperor**
Blue Moon Emperor**


Alter: 33
Anmeldungsdatum: 02.11.2005
Beiträge: 1068
Wohnort: Meran
italy.gif
BeitragVerfasst: Mi 07 Jan, 2015 21:07  Titel:  (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Ach so, du möchtest gerne die Geschichte des Decks kennenlernen? Puh, da muss ich jetzt aber ordentlich nachdenken... Wie gesagt, hat es schon seeehr viele Jahre auf dem Buckel. Ich habe damit einst in Südtirol gespielt, auch in Stuttgart einmal bei einem BM-Event und natürlich viel in Wien. Online habe ich früher glaube ich auch damit gespielt, aber da war ich nie sehr aktiv.
Aber ich hoffe doch, du willst nicht darauf hinaus, dass in Wien alle Spieler schlecht sind? Wink

_________________
Ceterum censeo Drachenkaufdecks esse delendam.

Waage Geschlecht:Männlich Ratte OfflinePersönliche Galerie von HeliosBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Dwragon
GottdesunerklärlicherfolgreichenDeckbaus
GottdesunerklärlicherfolgreichenDeckbaus


Alter: 33
Anmeldungsdatum: 28.03.2005
Beiträge: 4546
Wohnort: Troisdorf
germany.gif
BeitragVerfasst: Mi 07 Jan, 2015 21:14  Titel:  (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Mitnichten. Ich erinnere mich nur an die ersten BlueMoonTage als ein gewisser Mobbi die ELO-Tabelle uneinholbar anführte: In Berlin war er in einer eigenen Liga 3 Stufen über seinen Kontrahenten, während in anderen Regionen die Konkurrenz stärker war und mehr gute Spieler untereinander um die Siege stritten. Dann bekam Mobbi mit Jack, Bleakeyes, Ryuk und vor allem Dreadnought auch in Berlin härtere Gegner und man sah, dass auch Mobbi dadurch im Deckbau noch stärker wurde, als er ohnehin schon war.

Es hilft einem einfach ungemein die Erfolge von Spielern und Decks richtig einzuschätzen, wenn man selbst gegen diejenigen gespielt hat, gegen welche diese erfolgreich waren. Dies vermeidet Trugschlüsse besser.


Waage Geschlecht:Männlich Ratte OfflinePersönliche Galerie von DwragonBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Mobbi
Gott der Abstrusitäten
Gott der Abstrusitäten


Alter: 39
Anmeldungsdatum: 08.04.2004
Beiträge: 5869
Wohnort: Berlin
blank.gif
BeitragVerfasst: Mi 07 Jan, 2015 21:45  Titel:  (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Das besagte Deck war ein Aqua-Deck und zumindest Bleakeyes war von Anfang an dabei.

Was aber auf jeden Fall stimmt: Gerade in den ersten Monaten hatte ich ggü. den anderen Spielern der Berliner Liga (mit Ausnahme von Mr.Steffi und Fubini) einen Vorsprung, der im Laufe der Zeit geringer wurde. Und am Anfang waren Ryuk und Dread in der Tat noch nicht dabei. Meine Quoten gegen Ryuk und Dread sind erst in den letzten 3 Jahren richtig gut geworden. Davor wars nahezu 50:50.

@Helios
Quatsch, immer her mit eigenen Decks. Ich finde das sehr interessant. Wenngleich ich Deine Bedenken gut verstehe. Immerhin publiziert man hier Deckbau-Expertise, die man sich im Zweifel über viele Jahre angeeignet hat. Gerade Neueinsteiger sollten unglaublich von dem Forum hier profitieren, wenn sie die Threads aufmerksam lesen. Eigentlich dämlich von uns. Very Happy

_________________
Wer hier lebt, weiß nicht was er morgen verpassen könnte, außerdem werden die Blue Moon-Krieger auferstehen und die Vaqua und Homix und Inquisisandten sowie die restlichen anderen Typen, deren Namen mir entfallen sind, wo war ich stehengeblieben?

Löwe Geschlecht:Männlich Pferd OfflinePersönliche Galerie von MobbiBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Timmster
Gott von Monkey Island
Gott von Monkey Island


Alter: 37
Anmeldungsdatum: 30.11.2004
Beiträge: 4246
Wohnort: Hamburg
norway.gif
BeitragVerfasst: Do 08 Jan, 2015 00:15  Titel:  (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Das ist mit Abstand der amüsanteste Thread seit langem! Weiter so Jungs! Wink

_________________
Pirat: 'Du kämpfst wie ein dummer Bauer.'
Guybrush Threepwood: 'Wie passend, Du kämpfst wie eine Kuh.'

Zwillinge Geschlecht:Männlich Hahn OfflinePersönliche Galerie von TimmsterBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenDieses Thema verschickenZeige Benutzer, die dieses Thema gesehen habenDieses Thema als Datei sichernPrintable versionEinloggen, um private Nachrichten zu lesenNächstes Thema anzeigen

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Forensicherheit

51269 Angriffe abgewehrt

Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Powered by phpBB2 Plus, Artikelverzeichnis and Webkatalog based on phpBB © 2001/6 phpBB Group :: FI Theme :: Mods und Credits