Inoffizielle Völker Strategien der Hoax Strategien der Aqua Strategien der Pillar Strategien der Mimix Strategien der Flit Strategien der Khind Strategien der Terrah Strategien der Vulca Home
 Home  •  Blue Moon Fans Foren-Übersicht  •  Blue Moon Ligen  •  Download  •  Album  •  Suchen  •  Letzte Themen
Profil  •  Lesezeichen  •  Neue Beiträge  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login  •  Registrieren
Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenDieses Thema verschickenZeige Benutzer, die dieses Thema gesehen habenDieses Thema als Datei sichernPrintable versionEinloggen, um private Nachrichten zu lesenNächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
kilrah
Gott der Taktiken
Gott der Taktiken


Alter: 42
Anmeldungsdatum: 10.03.2004
Beiträge: 2489
Wohnort: Salzburg
austria.gif
BeitragVerfasst: Mo 10 Apr, 2017 08:04  Titel:  (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach untenNach oben

5? 0, ich sags dir. 0 Charaktere sind das neue Meta... :twisted:

Aber mal im Ernst - hatte Idee für 1-2 Kristalldecks die halt so leider nicht gehen. Und mit den ich wähl das Konterdeck Regeln sind halt einige Deckkonzepte prinzipiell mal eher raus. Aslo nö - mein ehemaliges Flitdeck wirds so wohl eher nicht mehr geben.

_________________
Cat "H'as aiy'hra n'hakh ri'kahri krikajj, nai korekh sha'yi."
BM Deluxe: http://www.blue-moon-fans.com/viewtopic.php?t=2419

Krebs Geschlecht:Männlich Drache OfflinePersönliche Galerie von kilrahBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Timmster
Gott von Monkey Island
Gott von Monkey Island


Alter: 37
Anmeldungsdatum: 30.11.2004
Beiträge: 4289
Wohnort: Hamburg
norway.gif
BeitragVerfasst: Mo 03 Jul, 2017 15:56  Titel:  (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Wurde überarbeitet. Aber keine nennenswerten Änderungen. Nur auf den neusten Stand gebracht.

_________________
Pirat: 'Du kämpfst wie ein dummer Bauer.'
Guybrush Threepwood: 'Wie passend, Du kämpfst wie eine Kuh.'

Zwillinge Geschlecht:Männlich Hahn OfflinePersönliche Galerie von TimmsterBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Dwragon
GottdesunerklärlicherfolgreichenDeckbaus
GottdesunerklärlicherfolgreichenDeckbaus


Alter: 34
Anmeldungsdatum: 28.03.2005
Beiträge: 4652
Wohnort: Troisdorf
germany.gif
BeitragVerfasst: Fr 01 Jun, 2018 14:35  Titel:  (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach untenNach oben

In einem Test mit Erml hatte ich folgende Situation:

Ich spiele 5 Feuer, Erml sagt RZ. Wir schmeißen ab, dann sagt Erml, er will nun doch weiterkämpfen, da er was übersehen hat. Es gab keine neuen Infos außer meiner Freude über seinen RZ.

Ich finde ein RZ sollte was endgültiges haben, Erml meinte er hätte das bei der letzten WM mit Mobbi in einer Situation so gehandhabt. Was meint ihr? Ist es legitim nach einem Rz diesen zurückzunehmen?


Waage Geschlecht:Männlich Ratte OfflinePersönliche Galerie von DwragonBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
erml
Gott des krassmatischen Charismas & more
Gott des krassmatischen Charismas & more


Alter: 47
Anmeldungsdatum: 18.12.2004
Beiträge: 2288

italy.gif
BeitragVerfasst: Fr 01 Jun, 2018 17:18  Titel:  (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Regelwerk WM 2017 hat folgendes geschrieben:
§ 13 Rücknahme eines Zuges

Einen Zug zurück zu nehmen ist grundsätzlich erlaubt, solange keine Informationen ins Spiel gelangt sind, die einer Rücknahme im Wege stehen (siehe auch § 12) und dadurch dem Gegner ein Nachteil entsteht.


Auch ein Rückzug ist ein Zug.

_________________
- Lokusreiniger Kakasaki Kakasak
- Schiffsmaat Robocopski Nummer 5
- Kartoffelschäler Chipsa Chipslettata
- Nautiker Babamba Babadam
- Brechwurz Pipifax Ârschbombenchamp
- Le mystique Monsieur Franz Lechleitner aus Murnau, Bayern

Stier Geschlecht:Männlich Schwein OfflinePersönliche Galerie von ermlBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Mobbi
Gott der Abstrusitäten
Gott der Abstrusitäten


Alter: 40
Anmeldungsdatum: 08.04.2004
Beiträge: 5917
Wohnort: Berlin
blank.gif
BeitragVerfasst: Fr 01 Jun, 2018 18:46  Titel:  (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Wenn keine neuen Informationen ins Spiel kommen, spricht aus meiner Sicht nichts dagegen, dass erml den Kampf doch noch fortsetzt.

_________________
Wer hier lebt, weiß nicht was er morgen verpassen könnte, außerdem werden die Blue Moon-Krieger auferstehen und die Vaqua und Homix und Inquisisandten sowie die restlichen anderen Typen, deren Namen mir entfallen sind, wo war ich stehengeblieben?

Löwe Geschlecht:Männlich Pferd OfflinePersönliche Galerie von MobbiBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Dwragon
GottdesunerklärlicherfolgreichenDeckbaus
GottdesunerklärlicherfolgreichenDeckbaus


Alter: 34
Anmeldungsdatum: 28.03.2005
Beiträge: 4652
Wohnort: Troisdorf
germany.gif
BeitragVerfasst: Fr 01 Jun, 2018 19:44  Titel:  (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Naja, ein Rückzug bringt immer Reaktionen des Gegner, wie Erleichterung (Puh), Freude oder Bedauern.
Ein Rückzug ist für mich das Ende eines Kampfes und nicht nur eines Spielzuges, er hat für mich was endgültiges, ein Moment in dem ich mein Pokerface abfallen lassen kann, da ich nun neu in Kontrolle bin und zur Not abwerfe.
Ich sag jetzt einfach Rückzug, warte die Reaktion des Gegners ab, lass ihn die Karten abwerfen und sag dann: Ne doch nicht. (Und wenn du Emotionen als Informationen wertest, dann liegt Offline oder auch nur beim Telefonat immer eine neue Information vor).

Für mich ist ein Zug vorbei, sobald der Gegner dran ist und ab da kann nichts mehr rückgängig gemacht werden. Oder spätestens, wenn alle Karten auf dem Ablagestapel liegen.

Solltet ihr anderer Meinung sein, muss das Recht für alle gleich gelten und ein Antäuschen ist somit erlaubt.


Waage Geschlecht:Männlich Ratte OfflinePersönliche Galerie von DwragonBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Mobbi
Gott der Abstrusitäten
Gott der Abstrusitäten


Alter: 40
Anmeldungsdatum: 08.04.2004
Beiträge: 5917
Wohnort: Berlin
blank.gif
BeitragVerfasst: Fr 01 Jun, 2018 21:05  Titel:  (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Natürlich ist es niemals legitim, anzutäuschen. Es geht einzig um alleine um Situationen, in denen ein Spieler erkennt, dass er eine andere Option gehabt hätte, diese aber übersehen hat. Solange keine zusätzlichen spielrelevanten Informationen offenbart wurden, muss es möglich sein, diese andere Option noch zu ziehen. Solange keine Absicht vorliegt, spielt es auch keine Rolle, ob der Gegner irgendwie emotional reagiert und daraus möglicherweise irgendwelche Informationen abgeleitet werden könnten. Nur mit vorsätzlichem Antäuschen ist man exakt auf diese (wahrscheinlich ohnehin unbrauchbare) Information aus. Ergo: Vorsatz geht gar nicht.

Ich dachte es sei klar, dass wir in unserem Kreis keinem Spieler unterstellen, er würde unfair spielen. Ich glaube von jedem einzelnen hier, dass er fair spielt. Deshalb ist der beschriebene Fall für mich persönlich überhaupt kein Thema bzw. es besteht überhaupt kein Zweifel, wie das zu händeln ist.

--> Klar kann erml (oder sonstwer in vergleichbarer Situation) seinen Rückzug rückgängig machen.

Das ist zumindest meine Meinung und es würde mich sehr wundern, wenn ich damit alleine wäre.

_________________
Wer hier lebt, weiß nicht was er morgen verpassen könnte, außerdem werden die Blue Moon-Krieger auferstehen und die Vaqua und Homix und Inquisisandten sowie die restlichen anderen Typen, deren Namen mir entfallen sind, wo war ich stehengeblieben?

Löwe Geschlecht:Männlich Pferd OfflinePersönliche Galerie von MobbiBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
erml
Gott des krassmatischen Charismas & more
Gott des krassmatischen Charismas & more


Alter: 47
Anmeldungsdatum: 18.12.2004
Beiträge: 2288

italy.gif
BeitragVerfasst: Fr 01 Jun, 2018 21:16  Titel:  (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Die Reaktion auf einen Rückzug ist in der Tat eine neue Information. Umso mehr beim Offline Spiel.

Der betroffene Spieler sollte letztlich entscheiden, ob eine Aktion rückgängig gemacht werden darf.

_________________
- Lokusreiniger Kakasaki Kakasak
- Schiffsmaat Robocopski Nummer 5
- Kartoffelschäler Chipsa Chipslettata
- Nautiker Babamba Babadam
- Brechwurz Pipifax Ârschbombenchamp
- Le mystique Monsieur Franz Lechleitner aus Murnau, Bayern

Stier Geschlecht:Männlich Schwein OfflinePersönliche Galerie von ermlBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Mobbi
Gott der Abstrusitäten
Gott der Abstrusitäten


Alter: 40
Anmeldungsdatum: 08.04.2004
Beiträge: 5917
Wohnort: Berlin
blank.gif
BeitragVerfasst: Fr 01 Jun, 2018 22:47  Titel:  (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Jede Reaktion auf irgendetwas ist eine neue Information, unabhängig ob Rückzug oder normaler Spielzug. Wenn mein Gegner nachzieht und dann lächelt, ist das auch eine Information. Wenn er unglücklich aussieht, ist das auch eine Information. Wenn er lange überlegt, ist das auch eine Information. Wenn er mitten im Spiel sagt "sieht gut aus für mich" ist das auch eine Information.

Genauso gut könnte man unterstellen, dass Dwragon absichtlich erleichtert tut.

Nochmal: ich glaube nicht, dass irgendjemand solch ein Vorgehen wählt. Wenn wir hier den Hardliner-Weg wählen, suggeriert das, dass wir insgeheim unterstellen, dass jemand schummelt. Das finde ich nicht gut. Dann sind im Grunde alle Regeln, die Kulanz enthalten, anzuzweifeln.

_________________
Wer hier lebt, weiß nicht was er morgen verpassen könnte, außerdem werden die Blue Moon-Krieger auferstehen und die Vaqua und Homix und Inquisisandten sowie die restlichen anderen Typen, deren Namen mir entfallen sind, wo war ich stehengeblieben?

Löwe Geschlecht:Männlich Pferd OfflinePersönliche Galerie von MobbiBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Dwragon
GottdesunerklärlicherfolgreichenDeckbaus
GottdesunerklärlicherfolgreichenDeckbaus


Alter: 34
Anmeldungsdatum: 28.03.2005
Beiträge: 4652
Wohnort: Troisdorf
germany.gif
BeitragVerfasst: Sa 02 Jun, 2018 07:03  Titel:  (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Bei uns kommt ja noch hinzu, dass man bei manchen Spielen auch beobachtet wird und da bleiben Kommentare von Außen nicht aus, bzw. manche Spieler, denen eine Last abfällt und die offenbaren, dass dies ihr letzter Ausweg war.

Er gibt ja auch die Option des taktischen RZ, da fällt es irgendwann enorm schwer das zu unterscheiden, auch für die betroffenen Spieler selbst. Blue Moon ist ein recht komplexes Spiel mit vielen Wechselwirkungen der Karten untereinander was zu vielen Denkprozessen führt.

Ich finde unsere Toleranz letztlich großartig, meine allerdings, dass ein RZ eigentlich eine natürliche Grenze darstellt.
Fehler passieren (Char ausgelegt, der nicht ausgelegt werden darf, Karte übersehen, AA/Hyla auslegen vergessen, bevor man Char legt, etc.) und das Spiel selbst sieht ja die Möglichkeit der Korrektur vor. Aber ab einem gewissen Zeitpunkt muss man auch mit Fehlern leben, und für mich ist ein Rz ein solcher selbst verursachter Fehler.


Waage Geschlecht:Männlich Ratte OfflinePersönliche Galerie von DwragonBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
erml
Gott des krassmatischen Charismas & more
Gott des krassmatischen Charismas & more


Alter: 47
Anmeldungsdatum: 18.12.2004
Beiträge: 2288

italy.gif
BeitragVerfasst: Sa 02 Jun, 2018 09:55  Titel:  (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Ich sehe keinen relevanten Unterschied zwischen einem "versehentlichen" Rückzug und einem anderen "Fehler".
Jede Aktion kann taktisch eingesetzt werden.

Außerdem: Je strenger wir die Regeln auslegen, desto länger wird ein Spieler seine Aktionen überdenken.

_________________
- Lokusreiniger Kakasaki Kakasak
- Schiffsmaat Robocopski Nummer 5
- Kartoffelschäler Chipsa Chipslettata
- Nautiker Babamba Babadam
- Brechwurz Pipifax Ârschbombenchamp
- Le mystique Monsieur Franz Lechleitner aus Murnau, Bayern

Stier Geschlecht:Männlich Schwein OfflinePersönliche Galerie von ermlBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Mobbi
Gott der Abstrusitäten
Gott der Abstrusitäten


Alter: 40
Anmeldungsdatum: 08.04.2004
Beiträge: 5917
Wohnort: Berlin
blank.gif
BeitragVerfasst: Sa 02 Jun, 2018 11:01  Titel:  (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach untenNach oben

erml hat folgendes geschrieben:
Ich sehe keinen relevanten Unterschied zwischen einem "versehentlichen" Rückzug und einem anderen "Fehler".
Jede Aktion kann taktisch eingesetzt werden.


Exclamation

_________________
Wer hier lebt, weiß nicht was er morgen verpassen könnte, außerdem werden die Blue Moon-Krieger auferstehen und die Vaqua und Homix und Inquisisandten sowie die restlichen anderen Typen, deren Namen mir entfallen sind, wo war ich stehengeblieben?

Löwe Geschlecht:Männlich Pferd OfflinePersönliche Galerie von MobbiBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Dwragon
GottdesunerklärlicherfolgreichenDeckbaus
GottdesunerklärlicherfolgreichenDeckbaus


Alter: 34
Anmeldungsdatum: 28.03.2005
Beiträge: 4652
Wohnort: Troisdorf
germany.gif
BeitragVerfasst: Sa 02 Jun, 2018 11:42  Titel:  (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Ich sehe es schon kommen:
Finale,
Mobbi vs. Timmster

Timmster zieht sich zurück, weil er eine Karte bei sich übersieht. Dread fragt ihn dann, der das beobachtet, warum hast du nciht diese Karte gespielt? Timmster sagt dann:Achja richtig, moment, ziehe mich doch nciht zurück....

Es gab keine entscheidende neue Information, Timmster hätte auch von alleine darauf kommen können, etc.

Hat dann Dread durch seinen Kommentar Timmster die Chance zur Erkenntnis versaut oder mit seinem Kommentar Mobbi den Drachengewinn versaut? Dieser war ja nicht böse (am besten gibt es überhaupt keine Kommentare, aber das ist ganz schwer zu verhindern), aber er hat eine große Auswirkung.

Ich finde Kulanz wirklich toll, vor allem aus dem Grund der Spielbeschleunigung. Ich nehme jedoch an, dass ein Spieler in dem moment am Längsten überlegt, wenn er sich zurückziehen muss, denn da geht es um die Wurst. Da kann ich auch verlangen, dass er alle Möglichkeiten in Betracht zieht. Übersieht er da ein Weiterspielen, nimmt er den Gegner nicht Ernst oder spielt Larifari, was auf einer WM nicht vorkommen sollte.
Ich bin auch der Meinung, dass dies Erml auf einer WM nicht passiert wäre und mir ist bislang auch nur euer Fall von der letzten WM bekannt, wo dies passiert ist.

Ich finde in solchen Fällen Kulanz durchaus nett, erachte sie allerdings nicht als verpflichtend oder zwingend. Demnach sollte es in meinem Augen dem Gegner zustehen über den Fall zu entscheiden, sobald beide Spieler ihre Karten abgelegt haben.

Es ist übrigens nicht immer leicht, die Situation vor dem RZ wiederherzustellen.

In diesem einen Fall hatte der Spieler auch noch Glück, dass er keine AA zuvor gespielt hat, die die Informationen verändert haben. Jemand kann ja auch versehentlich eine AA spielen, merken, er brauchte die Werte von der Hyla, und muss sich zurückziehen, weil man die AdN nciht rückgängig machen kann. Ein wesentlich kleiner Fehler als ein Rz wird hier aus meiner Sicht noch härter bestraft.


Waage Geschlecht:Männlich Ratte OfflinePersönliche Galerie von DwragonBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Mobbi
Gott der Abstrusitäten
Gott der Abstrusitäten


Alter: 40
Anmeldungsdatum: 08.04.2004
Beiträge: 5917
Wohnort: Berlin
blank.gif
BeitragVerfasst: Sa 02 Jun, 2018 13:30  Titel:  (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Dein Beispiel beschreibt doch eine völlig andere Situation, nämlich dass externe Informationen ins Spiel gelangen. Selbstverständlich wäre es hier wegen Dreads Eingreifen nicht mehr möglich, den Rückzug rückgängig zu machen.

Es ist zudem aus meiner Sicht überhaupt nicht so, dass man vor einem Rückzug am längsten überlegt, schon gar nicht, wenn man sich zurückziehen MUSS. Genau darum geht es: ein Spieler denkt, dass er sich zurückziehen MUSS und erkennt nach seinem Rückzug, dass er doch noch eine andere Option gehabt hätte. Die langen Überlegungszeiten entstehen viel mehr, wenn man mehrere Optionen hat und abwägt, welche für den weiteren Verlauf des Spiels am Besten ist. Deshalb sind die Buka-Spiele ja oft so langwierig, weil die Schiffe die Anzahl an Optionen immens erhöhen. Ist aber auch egal.

Ich will da jetzt gar nicht lange weiter diskutieren. Mir ist es letztlich gleich, wie wir das handhaben. Wenn gewünscht wird, dass wir weniger kulante Regelungen einführen, dann würde ich mich darauf einstellen. Ich halte es für unnötig, füge mich aber selbstverständlich der Mehrheit. Hahahaha, der Mehrheit, guter Scherz. Es beteiligt sich ja niemand.

_________________
Wer hier lebt, weiß nicht was er morgen verpassen könnte, außerdem werden die Blue Moon-Krieger auferstehen und die Vaqua und Homix und Inquisisandten sowie die restlichen anderen Typen, deren Namen mir entfallen sind, wo war ich stehengeblieben?

Löwe Geschlecht:Männlich Pferd OfflinePersönliche Galerie von MobbiBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Timmster
Gott von Monkey Island
Gott von Monkey Island


Alter: 37
Anmeldungsdatum: 30.11.2004
Beiträge: 4289
Wohnort: Hamburg
norway.gif
BeitragVerfasst: So 03 Jun, 2018 13:58  Titel:  (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Also ich sehe wie Dwragon definitiv einen gefühlten Unterschied zwischen der Rücknahme einer gespielten Karte und der Rücknahme des Rückzuges. Aber, bei längerer Überlegung bin ich für die Kulanz. Die Situation ist sicherlich echt krass. Und es kann sein, dass man sich nach dem Rückzug verrät und damit Informationen streut. Aber das ist eben keine Information im spielrelevanten Sinne. Keine Ahnung wie ich das Ausdrucken soll. Also ich sehe hier keinen Bedarf einer Regelung, aber ich verstehe absolut, dass es für Dwragon unbefriedigend ist mit einer Kulanz in dieser Situation zu leben. Ich bin hin und her gerissen aber letztlich ist Kulanz für mich das kleinere übel.

_________________
Pirat: 'Du kämpfst wie ein dummer Bauer.'
Guybrush Threepwood: 'Wie passend, Du kämpfst wie eine Kuh.'

Zwillinge Geschlecht:Männlich Hahn OfflinePersönliche Galerie von TimmsterBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenDieses Thema verschickenZeige Benutzer, die dieses Thema gesehen habenDieses Thema als Datei sichernPrintable versionEinloggen, um private Nachrichten zu lesenNächstes Thema anzeigen

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen


Forensicherheit

63960 Angriffe abgewehrt

Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Powered by phpBB2 Plus, Artikelverzeichnis and Webkatalog based on phpBB © 2001/6 phpBB Group :: FI Theme :: Mods und Credits