Inoffizielle Völker Strategien der Hoax Strategien der Aqua Strategien der Pillar Strategien der Mimix Strategien der Flit Strategien der Khind Strategien der Terrah Strategien der Vulca Home
 Home  •  Blue Moon Fans Foren-Übersicht  •  Blue Moon Ligen  •  Download  •  Album  •  Suchen  •  Letzte Themen
Profil  •  Lesezeichen  •  Neue Beiträge  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login  •  Registrieren
Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenDieses Thema verschickenZeige Benutzer, die dieses Thema gesehen habenDieses Thema als Datei sichernPrintable versionEinloggen, um private Nachrichten zu lesenNächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
Dwragon
GottdesunerklärlicherfolgreichenDeckbaus
GottdesunerklärlicherfolgreichenDeckbaus


Alter: 33
Anmeldungsdatum: 28.03.2005
Beiträge: 4454
Wohnort: Troisdorf
germany.gif
BeitragVerfasst: Mo 06 Okt, 2014 15:27  Titel:  Interact - Schmierpfote Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Anzahl an Karten im Deck: 40
Anzahl an Monden im Deck: 25

Anführer: Aqua-Alpha-Alpha (Aqua: 30 Karten, 10 Monde)
Inquisitor: Schmierpfote (+10 Karten, +15 Monde)

ANFÜHRERAKTIONEN (3 Stück)
Aqua 32: Auserwählte des Wassers (X2)
Aqua 30: Ertränke den Widerstand (K)
Aqua 31: Trinke das Wasser des Lebens (A)

INTERVENTIONEN (7 Stück)
Inter 407: Das habe ich erwartet! (X1)
Inter 406: Für wen haltet Ihr Euch! (X2)
Inter 404: Genug jetzt! (X1)
Inter 402: Schande über Euch! (X1)
Inter 401: Wie könnt Ihr es wagen! (X2)
Inter 403: Weg damit! (X2)
Inter 405: Euch werd' ich lehren! (X1)

EINFLÜSSE (2 Stück)
Infl 605: Hakbaad (X2)
Infl 604: Piplox (X1)

CHARAKTERE (17 Stück)
Aqua 04: Aaralia-Aqua Secunda (V)
Aqua 01: Elena-Aqua-Prima-Alpha (A)
Aqua 05: Gewaltiger Zitteraal (A)
Aqua 02: Riesenoktopus (A)
Aqua 03: Schreckenskrake (A)
Aqua 15: Uusa-Alpha-Omega (X2)
Aqua 06: Verfressener Monsterfisch (A)
Aqua 12: Yang (A)
Aqua 13: Yin (A)
Tutu 503: HukHuk (X1)
Tutu 504: KorKor (X2)
Tutu 502: KwikKwik (X1)
Tutu 507: PamPam (X1)
Tutu 505: RipRip (X2)
Tutu 506: TukTuk (X1)
Tutu 501: ZischZisch (X1)
Hoax 10: Redamikanas der Kartograph (H)

UNTERSTÜTZUNGEN (8 Stück)
Aqua 21: Brennender Sumpf (A)
Aqua 22: Gefahrvoller Modder (A)
Aqua 26: Gewaltige Gezeitenflut (A)
Aqua 23: Hungrige Sumpflurche (A)
Aqua 25: Reißende Sturzflut (A)
Aqua 24: Schwärmende Seeschlangen (A)
Tutu 508: Vergiftete Pfeile (X2)
Vulca 26: Feuerwall (V)

VERSTÄRKUNGEN (3 Stück)
Aqua 16: Tosende Wasserhose (A)
Aqua 17: Unentrinnbarer Sog (A)
Aqua 18: Wasserrüstung (A)

Dieses grandiose Deck ist vor ca. 8 Jahren mit einer grandiosen Strategie entstanden. Nach dieser langen Zeit bitte ich doch Mobbi um eine Bewertung, ich glaub es hat sogar 1 von 2 Ligaspielen gewonnen Wink


Waage Geschlecht:Männlich Ratte OfflinePersönliche Galerie von DwragonBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Mobbi
Gott der Abstrusitäten
Gott der Abstrusitäten


Alter: 39
Anmeldungsdatum: 08.04.2004
Beiträge: 5781
Wohnort: Berlin
blank.gif
BeitragVerfasst: Mo 06 Okt, 2014 16:12  Titel:  (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Wow, klasse Dwragon. Endlich mal wieder ein abgefahrenes Deck.

Alle Tutu, alle Interventionen. Das ist, was gleich mal auffällt. Im Grunde ist das auch ein Konzept, welches in unsere Liste aufgenommen werden kann: Deckbau nach Kartenarten.

Eine Bewertung des Decks ist ungleich schwerer als bei konventionellen Decks. Das Konzept ist so weit weg von eigenen Erfahrungen, dass man bei der Bewertung lediglich auf theoretische Ansätze und Intuition setzen kann.

Wie wird sich das Deck spielen bzw. wie sollte es gespielt werden?
Mit Sicherheit sehr aggressiv. Die Masse der Interventionen verlangt ein unverzügliches Anwenden. Aufsparen ist kaum möglich, da sie ansonsten schnell die Hand verstopfen. Gegen Stillstand helfen zwar die Freikarten und Tutu, dennoch kann es eben vorkommen, dass man beim „Aufsparen“ mal schnell 2 oder mehr Interventionen gleichzeitig auf der Hand hat. Das ist Mist, deshalb schnell spielen, selbst wenn man damit auch mal Graupen-Charaktere wegschandet oder eine harmlose Verstärkung abwirft. Dadurch verpuffen die SF natürlich auch regelmäßig. Insgesamt werden also viele Monde investiert, ohne dass die Wertigkeit der Karten ausgeschöpft wird. Das ist schon mal etwas misslich, zumal Karten wie Genug jetzt oder Euch wird ich lehren ohnehin nicht das beste Mondkostenverhältnis haben.
Auch die Tutu und Freikarten sorgen zwingend für eine aggressive Spielweise. Raushauen was geht. Kommt über das Wasser der Lebens ja ohnehin wieder zurück in den NZS. Dieser Umstand sorgt auch dafür, dass das „nutzlose“ Spielen von Interventionen nicht ganz so wehtut.

Der Ansatz ist so jedenfalls erst mal schlüssig (aggressive Spielweise vorausgesetzt).

Nun zu den einzelnen Kartenarten:

AA
Gut, wegen des hohen Tempos wäre die AdN noch eine Überlegung wert.

C
Naja, hier fehlt natürlich komplett Stress im Kampfbereich. Nur mit den Aqua und Tutu kann man ausschließlich über Werte Druck aufbauen. Das kann eigentlich auf Dauer nur und ausschließlich dann funktionieren, wenn im U-Bereich ausreichend Stress oder Schutz für Druck sorgt. Selbst dann halte ich es für suboptimal, vom Kampfbereich aus keinerlei Stress machen zu können. Die Interventionen alleine genügen da aus meiner Sicht nicht. Reda passt zwar gut zum Wertstärke-Konzept und den Interventionen, wird aber zu oft nicht zünden. Diese Drachenmodifikationskarten sind eben nur dann stark, wenn sich der Gegner zurückzieht. Ansonsten üben sie keinen Druck aus oder sorgen anderweitig für Einschränkung (Ausnahme: als Start, um den Gegner zum weiterkämpfen zu bewegen). Andere 2-Monde-Karten sind da universeller, da, selbst wenn sich der Gegner nicht zurückzieht, sie diesen einschränken. Deshalb bin ich bei Reda eher skeptisch.

U
Ok, die Aqua-U sind standard. Die Fluten könnten wegen des hohen Durchlaufs ab und zu gut zusammenkommen, Aufsparen erscheint mir bei den Fluten ohnehin nicht sinnvoll, deshalb passend zum Konzept einfach raushauen – selbst ohne zweite Flut in der Hinterhand. Mit Reda sind die Fluten natürlich gut. Aber wie oft tritt diese Konstellation ein? Als einzigen Stress 3 Monde für den Feuerwall? Erschließt sich mir auch nicht so ganz. Da wäre HS für einen Mond weniger deutlich effektiver.

V
Standard.

H
2 sind bei SP ziemlich wenig, wegen des hohen Tempos und wegen WdL aber akzeptabel.

I
Tja, alle drin. Hatte oben schon geschrieben, dass hier viele Monde verbrannt werden. Aber konsequent ist es.

Fazit: Vermutlich wird das Deck ab und an relativ schnell auf 6 Karten kommen können – wenn denn die Interventionen einigermaßen verteilt sind und der Gegner das zulässt. Stress oder Schutz sucht man nahezu vergeblich in Kampf- und Unterstützungsbereich, hauptsächlich findet sich dieser in den Interventionen.

Ich bin vorsichtig in meiner Bewertung. Vermutlich hätte ich das Deck früher zerrissen. Bei konsequenter Spielweise könnte es aber auch das ein oder andere Mal gut funktionieren. Ich hatte schon öfters Aqua-SP-Decks mit Ultra-Speed und musste am Ende jedoch immer feststellen, dass sie nicht ausbalanciert sind, es zu häufig nicht läuft. Würde das auch bei diesem Deck vermuten. Auf unserem jetzigen Niveau wahrscheinlich nicht für mehr gut als für den einen oder anderen Zufallsgewinn.

_________________
Wer hier lebt, weiß nicht was er morgen verpassen könnte, außerdem werden die Blue Moon-Krieger auferstehen und die Vaqua und Homix und Inquisisandten sowie die restlichen anderen Typen, deren Namen mir entfallen sind, wo war ich stehengeblieben?

Löwe Geschlecht:Männlich Pferd OfflinePersönliche Galerie von MobbiBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Dwragon
GottdesunerklärlicherfolgreichenDeckbaus
GottdesunerklärlicherfolgreichenDeckbaus


Alter: 33
Anmeldungsdatum: 28.03.2005
Beiträge: 4454
Wohnort: Troisdorf
germany.gif
BeitragVerfasst: Mo 06 Okt, 2014 17:08  Titel:  (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Dieses Deck ist ganz klar Tektons Ratschlag, dass viele Inters super sind und der Gegner nicht darauf reagieren kann, gefolgt.
Da ich also so einen großen Vorteil hatte, musste dieser erstmal weiter asugebaut werden, daher Aqua und TdWdL.
Nun, wie komme ich schnell an die so wichtigen und alles gewinnenden Inters? Ganz klar: Frei-Karten, und zwar Tutu, so kann ich noch anderen Mist abschmeißen. Ich war sogar dabei, EwIL gegen einen Kristall zu ersetzen.


Im Ernst: Dieses Deck ist aus einer Launer heraus entstanden. Ich wollte testen, ob es irgendwie möglich ist, alle Inters mit ins Deck zu nehmen und zumindest ein wenig Konkurrenzfähig zu sein.
Das Deck hat genau 2 Kombis, um selbst erfolgreich zu sein: Fluten und Feuerwall mit Reda und 6 Karten.
Die Inter beschleunigen das Deck und müssen natürlich imemr gespielt werden, egtl muss alles immer rausgehauen werden.

Das Deck macht sogar Spaß zu spielen, konkurrenzfähig ist es natürlich nicht. Es gewinnt hin und wieder mal, wenn alles passt, 1 oder 2 Spiele, aber ich sehe nicht, dass es mal ein Turnier gewinnt.
Das Deck war auch ein Versucht zu zeigen, dass man Aqua-Schmierpfote mit nahezu allem bauen kann und immer noch ganz gut dabei ist.
Dabei ist die Killerkombo natürlich RipRip+Euch werd ich Lehren!

Es ist nett für zwischendurch, aber halt sehr glücksabhängig. Gewonnen wird rein über Werte. Häufig sind Rückzüge mit FwhIE!.
Ziel war es auch, mal nicht die Standardkarten reinzuhauen, außer natürlich die Inter und die Tutu. Reda dient zum Gewinn von 3 Drachen auf einmal.

Da das deck aber halbwegs lief, würde ich denken, ein wenig feintuning könnte es ganz vernünftig machen, aber da würde der Spaß verloren gehen.

Auf nem normalen BM-Treffen durchaus mal spielbar, bei ner WM/EM sollte man die Finger davon lassen!

PS: Ich hab es extra für dich gepostet lieber Mobbi. Ich hab viele experimentale Decks, die nur gebaut wurden, um zu sehen, wies läuft, wenn man konsequent ne Strategie verfolgt. Rein aus Interesse am Deckbau, und nicht um das stärkste Deck zum Gewinnen zu haben. Dies ist eins davon. Es freut mich, dass es dir so gut gefällt wie erwartet.


Waage Geschlecht:Männlich Ratte OfflinePersönliche Galerie von DwragonBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenDieses Thema verschickenZeige Benutzer, die dieses Thema gesehen habenDieses Thema als Datei sichernPrintable versionEinloggen, um private Nachrichten zu lesenNächstes Thema anzeigen

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Forensicherheit

40539 Angriffe abgewehrt

Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Powered by phpBB2 Plus, Artikelverzeichnis and Webkatalog based on phpBB © 2001/6 phpBB Group :: FI Theme :: Mods und Credits