Inoffizielle Völker Strategien der Hoax Strategien der Aqua Strategien der Pillar Strategien der Mimix Strategien der Flit Strategien der Khind Strategien der Terrah Strategien der Vulca Home
 Home  •  Blue Moon Fans Foren-Übersicht  •  Blue Moon Ligen  •  Download  •  Album  •  Suchen  •  Letzte Themen
Profil  •  Lesezeichen  •  Neue Beiträge  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login  •  Registrieren
Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenDieses Thema verschickenZeige Benutzer, die dieses Thema gesehen habenDieses Thema als Datei sichernPrintable versionEinloggen, um private Nachrichten zu lesenNächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
Timmster
Gott von Monkey Island
Gott von Monkey Island


Alter: 37
Anmeldungsdatum: 30.11.2004
Beiträge: 4294
Wohnort: Hamburg
norway.gif
BeitragVerfasst: Mi 03 Aug, 2016 15:28  Titel:  Mimix-SP: Das Beste aus allen Welten Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Zur WM 2016 trat ich mit diesem Deck an. Inspiriert wurde es von Nicknacks Mimix-Donnerfaust-Deck mit zwei Kaufkarten und Für-Wen. Mobbis Mimix-SP und Timmeys Mimix-SP habe ich analysiert und bin zu dem Schluss gekommen, dass mir die Interventionen im Schmierpfote Deck zu oft zu lange auf der Hand rumnerven und dass Timmeys Agro Ansatz durchaus öfter zu Drachengewinnen führt als man denkt. Eine Kombination aus Agro, Schutz und Kauf wollte ich in einem Deck realisieren. Vor allem Mad Mike ist natürlich der Horror eines Mimix Spielers.
Ich landete nach vielen Tests bei der untenstehenden Version. Selbst Flit sind weniger ein Problem. Dank vieler Antikarten.

Überraschend ist, dass man mit so wenigen Unterstützungen erfolgreich sein kann. Aber es funktioniert gut.

Was ist eure Meinung ? Bin gespannt...



AKTIONSKARTEN & INTERVENTIONEN
Mimix: Rufe den Geist des Schlachtfeldes
Mimix: Rufe den Geist der Unterwelt
Hoax: Banne den Gegner - 1 Mond
Pillar: Kauf - 4 Monde
Terrah: Kauf - 4 Monde
Vulca: Auserwählte des Feuers
Hyla: Thurus
Hyla: Yaggi
Inter: Für wen haltet Ihr Euch - 2 Monde
Inter: Das habe ich erwartet

CHARAKTERE
Mimix: Wächterin der Zeit
Mimix: Wächterin des Raumes
Mimix: Jungfrau des Reinen Feuers
Mimix: Jungfrau der Reinen Erde
Mimix: Heldin der Hohen Flammen
Mimix: Heldin der Großen Ebenen
Mimix: Amazone der Hohen Sprünge
Mimix: Amazone der Weiten Sprünge
Mimix: Hüterin des Einhorns
Mimix: Untergehende Sonne
Mimix: Aufgehender Mond
Mimix: Leuchtender Stern
Aqua: Yang - 1 Mond
Aqua: Yin - 1 Mond
Flit: Flatter
Flit: Plärrer - 1 Mond
Flit: Pluster - 1 Mond
Flit: Stolzhaupt Phoenix - 1 Mond
Terrah: Ferro Fos - 1 Mond
Tutu: PamPam - 1 Mond
Tutu: HukHuk - 1 Mond
Tutu: ZischZisch - 1 Mond
Mutant: 7/7

UNTERSTÜTZUNGEN & VERSTÄRKUNGEN
Mimix: Bedrohlicher Kriegstanz
Mimix: Brennende Raserei
Mimix: Hypnotisierendes Gerassel
Vulca: Hitzeschleier - 2 Monde
Tutu: Vergiftete Pfeile - 1 Mond
Aqua: Schlumpflurche - 2 Monde
Mimix: Wirbelndes Kriegsbeil

_________________
Pirat: 'Du kämpfst wie ein dummer Bauer.'
Guybrush Threepwood: 'Wie passend, Du kämpfst wie eine Kuh.'

Zwillinge Geschlecht:Männlich Hahn OfflinePersönliche Galerie von TimmsterBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
erml
Gott des krassmatischen Charismas & more
Gott des krassmatischen Charismas & more


Alter: 47
Anmeldungsdatum: 18.12.2004
Beiträge: 2289

italy.gif
BeitragVerfasst: Mi 03 Aug, 2016 19:35  Titel:  (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Mit dem Besten aus allen Welten meinst du die verschiedenen Ansätze von NICKnACK, Mobbey und Timmi, oder?

Ich kann in meine Einschätzung über das Deck keine persönliche Erfahrung einfließen lassen, da du es als Match2 bestimmt hast.
Auffallend, dass du sehr viel investierst, um auch gegen Flit bestehen zu können. Stolzhaupt Phoenix überrascht mich, bremst er dieses sehr schnelle Deck doch eher aus.

Hoher Deckdurchlauf, konstant in 2 Zügen auf 6 Karten mit hohen Werten, dazu 2-3 mal kaufen, kann mir schon vorstellen, dass das Deck bei entsprechendem Spielskill gut läuft.


Stier Geschlecht:Männlich Schwein OfflinePersönliche Galerie von ermlBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Timmster
Gott von Monkey Island
Gott von Monkey Island


Alter: 37
Anmeldungsdatum: 30.11.2004
Beiträge: 4294
Wohnort: Hamburg
norway.gif
BeitragVerfasst: Mi 03 Aug, 2016 19:51  Titel:  (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Der Vorteil bei Mimix-Kauf ist, dass man auch bei Schmierpfote ein paar Karten mitschleppen kann, weil man eigentlich immer 4 Karten legt. Und daher viel nach zieht. Stolzhaupt hat Nicknack auch als erstes kritisiert. Interessanter Weise fand ich den aber sehr hilfreich. Kaufen und blocken klappte recht gut. Ist aber sicherlich ein wackelkandidat.

_________________
Pirat: 'Du kämpfst wie ein dummer Bauer.'
Guybrush Threepwood: 'Wie passend, Du kämpfst wie eine Kuh.'

Zwillinge Geschlecht:Männlich Hahn OfflinePersönliche Galerie von TimmsterBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
NICKnACK
Blue Moon Leader*
Blue Moon Leader*


Alter: 34
Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 470
Wohnort: Wesel
germany.gif
BeitragVerfasst: Do 04 Aug, 2016 06:49  Titel:  (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Mir gefällt das Deck total gut, mit SP funktioniert die Kaufstrategie auch offensichtlich besser als mit meinem DF, da man einfach noch die Möglichkeit hat zusätzliche Monde in Schutz und Stress zu investieren.
Es freut mich aber dich inspiriert zu haben!

Mir sind ja wie auch bereits besprochen 2 Karten aufgefallen, Stolzhaupt und die Sumpflurche. Ich persönlich hätte hier anders gewählt.
Nämlich die 2-1 U der Hoax und dann evtl. MM oder sogar noch auf Plärrer oder Pluster verzichtet und Erupta genommen.
Aber ich finde deine Ausführungen mit dem Kauf und Stolzhaupt und den 3 stehenden Werten im U Bereich schlüssig.
Ich bin also nicht überzeugt, dass eine Änderung einen positiven Effekt hätte, wäre aber zumindest einen Versuch Wert.


Wassermann  Schwein OfflinePersönliche Galerie von NICKnACKBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Timmster
Gott von Monkey Island
Gott von Monkey Island


Alter: 37
Anmeldungsdatum: 30.11.2004
Beiträge: 4294
Wohnort: Hamburg
norway.gif
BeitragVerfasst: Do 04 Aug, 2016 07:07  Titel:  (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Errupta habe ich getestet. ausgiebig. Die drei monde waren es nicht wert.

_________________
Pirat: 'Du kämpfst wie ein dummer Bauer.'
Guybrush Threepwood: 'Wie passend, Du kämpfst wie eine Kuh.'

Zwillinge Geschlecht:Männlich Hahn OfflinePersönliche Galerie von TimmsterBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Mobbi
Gott der Abstrusitäten
Gott der Abstrusitäten


Alter: 40
Anmeldungsdatum: 08.04.2004
Beiträge: 5918
Wohnort: Berlin
blank.gif
BeitragVerfasst: Do 04 Aug, 2016 11:09  Titel:  (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Mir gefällt das Deck gut. Besonders stark ist es, wenn man das erste Mal dagegen antritt, weil es einen doch sehr überrascht. Ich könnte mir vorstellen, dass die Chancen gegen dieses Deck überdurchschnittlich stark ansteigen, wenn man weiß, was auf einen zukommt. Vielleicht hilft einem dieses Wissen aber auch überhaupt nicht, weil das Deck sehr flexibel ist.

Ich habe bei der WM mit Pillar-SZ dagegen spielen dürfen und habe nun im Nachhinein betrachtet wahrscheinlich zu zögerlich agiert (in dem Gefühl der Überlegenheit), weswegen ich das Spiel dann auch verloren ging.

Die Kartenverteilung ist erst einmal ungewöhnlich:
6 AA
2 Hyla
2 Interventionen
23 Charaktere
6 Unterstützungen
1 Verstärkung

Für ein "konventionelles" Deck wäre das sicher keine optimale Verteilung. Durch die Kaufkomponente ist das aber kein Problem, im Gegenteil. Die Kauf-Idee harmoniert ziemlich gut mit der volkseigenen Stärke der Mimix. Ich könnte mir vorstellen, dass durch gezielten Kauf die Wahrscheinlichkeit, Paare zu spielen, erhöht ist. Außerdem macht diese Form des Hybrids (Kauf und Kampf haben beide die gleiche Bedeutung) das Deck wie schon gesagt sehr flexibel.

Das Deck kann im Grunde bei jedem Spielverlauf mit hohem Tempo gespielt werden. Passen die Kaufkarten, dann flitzt das Deck durch die Kauferfüllung durch den Stapel, passen die Kaufkarten nicht, so wird eben durch aggressives Spiel Tempo generiert. Bis dann durch die Kaufkarten am Schluss in Windeseile der Sack zu gemacht werden kann. Das sorgt insgesamt dafür, dass sowohl die geringe Anzahl an U/V als auch die klägliche Hyla-Anzahl kaum ein Problem darstellt. Bei den Hyla ist natürlich zu bedenken, dass es Spiele geben wird, in denen wegen einer ungünstigen Kartenverteilung (beide Hyla ganz unten im Stapel) überwiegend Hyla beim Gegner aktiv sein werden.

Förderlich für die Deckidee ist auch die Brennende Raserei, die ein tolles strategisches Mittel darstellt. Liegt die nämlich erst mal aus, kann Timmster auch den langen Kampf wagen, der ihm Idealfall selbst 2 Drachen beschert - und ansonsten eben nur einen Drachen für den Gegner, der dafür aber sehr teuer bezahlt wird. In diesem Zusammenhang ergibt auch Phönix Sinn.

In die gleiche Kerbe schlägt Rufe den Geist der Unterwelt. Je nach Spielstand kann Timmster eine aggressive Karte für den Drachengewinn im Kampf zurückholen oder auf Verwaltung spielen.
Das ist schon ein starkes taktisches Mittel.

2 Käufe plus Option auf einen weiteren, dazu Für wen halter Ihr Euch und die Brennende Raserei (eine davon kann wegen der AA ggf. doppelt gespielt werden), das harmoniert schon sehr gut. Dazu zahlreiche Optionen, Kämpfe zu gewinnen, das ist schon insgesamt eine sehr starke Kombination. Ein Extralob gibt es dafür, dass die AdN nicht im Deck ist.

Ich glaube wie gesagt, dass das Deck auch ein Stück weit von seinem Überraschungseffekt lebt, das gilt aber für die meisten Spezialdecks. Auch wenn man weiß, wie der Hase läuft, wird dem Deck trotzdem in vielen Fällen schwer beizukommen sein. Ich kann das aus eigener Erfahrung sagen, denn genau genommen hatte mein Flit-SP im vergangenen Jahr nahezu exakt die gleiche Deckidee. Obwohl die Völker so unterschiedlich sind, sind die Decks vom Konzept im Grunde fast identisch.

Es ist wegen seiner Strategie in der Tat weniger anfällig gegen Flit als "normale" Mimix-Decks, die Anfälligkeit bleibt aber natürlich trotzdem noch bestehen. Auch gegen Pillar könnte es überdurchschnittlich schwer werden, da die Strategie vergleichsweise stark von einzelnen Karten abhängt.

Eine sehr runde Sache und eines Weltmeisters würdig. Very Happy

_________________
Wer hier lebt, weiß nicht was er morgen verpassen könnte, außerdem werden die Blue Moon-Krieger auferstehen und die Vaqua und Homix und Inquisisandten sowie die restlichen anderen Typen, deren Namen mir entfallen sind, wo war ich stehengeblieben?

Löwe Geschlecht:Männlich Pferd OfflinePersönliche Galerie von MobbiBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Timmster
Gott von Monkey Island
Gott von Monkey Island


Alter: 37
Anmeldungsdatum: 30.11.2004
Beiträge: 4294
Wohnort: Hamburg
norway.gif
BeitragVerfasst: Do 04 Aug, 2016 12:03  Titel:  (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Starke Analyse, Mobbi.

Im Prinzip ist alles gesagt, trotzdem noch kurz und knapp:

2015 hatte ich ja auch ein flit schmier getestet, welches deinem sehr nah kommt und welches die gleiche Strategie hat, wie dieses Mimix deck. Flit-Schmier-Kauf ist aber nach meiner Erfahrung erheblich schwerer zu spielen als Mimix-Schmier-Kauf. Woran das liegt, kann ich selber gar nicht so genau sagen. Vielleicht bin ich einfach zu blöd dafür. Mit Mimix kann man einfach mal drei Charaktere legen, um an neue Karten zu kommen, ohne dass dieser Angriff sitzen muss. Selbst wenn der Gegner kontert, hat man sich nicht vollends verausgabt.
Die Kombination Raserei, Für-Wen und Rufe ist natürlich nicht neu aber harmoniert mit Kauf und Hau-Ruck-Taktik wunderbar.
Dass ich durch Mimix anfällig gegen Flit war, das müsste ich einfach riskieren. Smile Pillar sehe ich nicht so als Problem. Ich als Pillar Spieler habe es gehasst, gegen Mimix zu spielen. Die Raupen ziehen nie und konstant hohe Werte tun auch zu sehr weh. Ferro und Hitze sind default Rückzüge. Dazu die Kaufkarten und nicht zu vergessen das Gerassel.
Die kartenverteilung war zu meiner Überraschung gar kein Problem. Im Gegenteil. Man wartet nicht auf irgendwelche tollen U's sondern wenn eine da ist, wird sie ausgelegt und ansonsten hält man nur dann Karten zurück, wenn Mad Mike noch kommen kann.

Ich habe bereits 2014 festgestellt, dass ein Deck fähig sein muss, 5-6 Drachen zu gewinnen bzw. zu verteidigen. Diese Rechnung geht verblüffender Weise oft auf. Hier sind es mit 2,5 Käufen und 3 gratis Rückzügen schon von Haus aus 5,5 Drachen. Die restlichen 1-2 Drachen kommen dann über den kampfbereich, weil kaum ein Gegner so konstant kontern kann.

_________________
Pirat: 'Du kämpfst wie ein dummer Bauer.'
Guybrush Threepwood: 'Wie passend, Du kämpfst wie eine Kuh.'

Zwillinge Geschlecht:Männlich Hahn OfflinePersönliche Galerie von TimmsterBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
NICKnACK
Blue Moon Leader*
Blue Moon Leader*


Alter: 34
Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 470
Wohnort: Wesel
germany.gif
BeitragVerfasst: Do 04 Aug, 2016 12:23  Titel:  (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Ich glaube nach diesem Jahr, dass es wahrscheinlich die stärkste Option für SP ist auf eine Mischung aus Kauf und Kampf zu setzen.
Mein Vulca hat ja in die gleiche Kerbe geschlagen und war damit auch sehr erfolgreich.
So nutzt man einfach die große Menge an Monden aus ohne auf Deckdurchlauf zu verzichten. Sonst bringen ja z.B. Tutus den Deckdurchlauf, diese sind aber lustigerweise bei SP meist zu billig.
Mal gucken ob man so auch was aus Terrah formen kann...

Edith: Das von Darador glaube ich auch...




Zuletzt bearbeitet von NICKnACK am Do 04 Aug, 2016 12:58, insgesamt einmal bearbeitet
Wassermann  Schwein OfflinePersönliche Galerie von NICKnACKBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Mobbi
Gott der Abstrusitäten
Gott der Abstrusitäten


Alter: 40
Anmeldungsdatum: 08.04.2004
Beiträge: 5918
Wohnort: Berlin
blank.gif
BeitragVerfasst: Do 04 Aug, 2016 12:41  Titel:  (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach untenNach oben

@Timmster
Deine Erfahrungen mit der Paarung Mimix vs Pillar decken sich mit meinen. Ich sehe die Mimix im Allgemeinen auch im Vorteil in diesem Matchup. Discard kann gegen Dein Deck ja sogar noch kontraproduktiv sein, weil es das Spiel weiter verkürzt und schneller an die Schlüsselkarten kommst. Vielleicht bin ich meiner Aussage etwas geblendet von meinem Ansatz bei Pillar-SZ, oft und schnell auf 6 Karten zu kommen. Das in Kombination mit Discard sollte gegen Dein Deckkonzept nämlich äußerst unangenehm sein.
Womit Du natürlich recht hast: Das Gerassel und Deine beiden gemeinen Flit sind besonders schmerzhaft.

_________________
Wer hier lebt, weiß nicht was er morgen verpassen könnte, außerdem werden die Blue Moon-Krieger auferstehen und die Vaqua und Homix und Inquisisandten sowie die restlichen anderen Typen, deren Namen mir entfallen sind, wo war ich stehengeblieben?

Löwe Geschlecht:Männlich Pferd OfflinePersönliche Galerie von MobbiBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Dwragon
GottdesunerklärlicherfolgreichenDeckbaus
GottdesunerklärlicherfolgreichenDeckbaus


Alter: 34
Anmeldungsdatum: 28.03.2005
Beiträge: 4655
Wohnort: Troisdorf
germany.gif
BeitragVerfasst: Fr 05 Aug, 2016 11:42  Titel:  (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach untenNach oben

[quote="Nicknack]Ich glaube nach diesem Jahr, dass es wahrscheinlich die stärkste Option für SP ist auf eine Mischung aus Kauf und Kampf zu setzen.
Mein Vulca hat ja in die gleiche Kerbe geschlagen und war damit auch sehr erfolgreich.
So nutzt man einfach die große Menge an Monden aus ohne auf Deckdurchlauf zu verzichten. Sonst bringen ja z.B. Tutus den Deckdurchlauf, diese sind aber lustigerweise bei SP meist zu billig.
Mal gucken ob man so auch was aus Terrah formen kann... [/quote]
Vor 2 Jahren hatte ich damit mit Pillar auch Erfolg. Hab es dann aber nicht mehr gespielt. Ich halte im Prinzip die Variante ohne Halbkauf für besser, aber die Variante mit Halbkauf ist überraschender. Würde man mit den Decks zwei- oder dreimal gegeneinander antreten sehe ich dieses Deck im zweiten Spiel als unterlegen an. So vermute ich, sobald dieses Prinzip Standard wird und jeder damit rechnet, es wieder an Siegchanchen verlieren wird.

Zu den restlichen beiträgen vll an späterer Stelle, hatte mal wieder 54 neue Beiträge Very Happy


Waage Geschlecht:Männlich Ratte OfflinePersönliche Galerie von DwragonBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenDieses Thema verschickenZeige Benutzer, die dieses Thema gesehen habenDieses Thema als Datei sichernPrintable versionEinloggen, um private Nachrichten zu lesenNächstes Thema anzeigen

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Forensicherheit

65381 Angriffe abgewehrt

Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Powered by phpBB2 Plus, Artikelverzeichnis and Webkatalog based on phpBB © 2001/6 phpBB Group :: FI Theme :: Mods und Credits