Inoffizielle Völker Strategien der Hoax Strategien der Aqua Strategien der Pillar Strategien der Mimix Strategien der Flit Strategien der Khind Strategien der Terrah Strategien der Vulca Home
 Home  •  Blue Moon Fans Foren-Übersicht  •  Blue Moon Ligen  •  Download  •  Album  •  Suchen  •  Letzte Themen
Profil  •  Lesezeichen  •  Neue Beiträge  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login  •  Registrieren
Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenDieses Thema verschickenZeige Benutzer, die dieses Thema gesehen habenDieses Thema als Datei sichernPrintable versionEinloggen, um private Nachrichten zu lesenNächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
FoxOTRox
Blue Moon Leader
Blue Moon Leader


Alter: 35
Anmeldungsdatum: 14.09.2004
Beiträge: 341
Wohnort: Hohengehren
germany.gif
BeitragVerfasst: Mi 06 Apr, 2005 16:50  Titel: Notiz HOAX STRATEGIEN Antworten mit ZitatNach untenNach oben

HOAX STRATEGIEN

Leitfaden zum Umgang mit (Lach)Falten.
(wird bei Gelegenheit noch durch eine Legende ergänzt)

Zuerst ein paar Worte an die Neulinge, die diesen Thread lesen, um sich schnell in die Materie des Volkes einzuarbeiten. Bevor ihr euch in den Guide stürzt, lest bitte zuerst folgende Erklärung durch:


Dieser Hoax-Guide zeichnet sich dadurch aus, dass er in erzählender Form geschrieben ist und nicht nur mit blanken Fakten langweilt.
Gerade der Anfang bedarf wohl weniger der Erklärung, als es die späteren Kapitel beinhalten werden, also vergnügt euch noch ein wenig, bevor die richtigen Lektionen kommen.
Um die Fakten hinter der Erzählung noch einmal genau herauszufiltern, achtet auf dieses Zeichen Exclamation , dies erklärt noch einmal kurz und bündig, warum ich bestimmte Dinge im Deck tausche, herausschmeiße, hinzunehme oder kombiniere.
Wer also auf die prosaischen Elemente verzichten will und einfach nur zügig zu Ergebnissen kommen möchte, der lese lediglich die Einleitung zu den Ober-/Unterthemen (diese werde ich bei Gelegenheit noch farblich hervorheben) und anschließend die mit den Ausrufezeichen gekennzeichneten Fakten. Dies genügt in der Regel, um zu den gewünschten Ergebnissen zu kommen.


Viel Spaß beim Lesen meines Guides!

FoxOTRox

0. Prolog
---------

Hallo Adepten & Willkommen im Club der einfach nicht tot zu bekommenden Dichter, dem bekömmlichsten Jahrgang in Blue Moon, der
verspielten Utopie Platons (ganz recht, nur eine Schlumpfine), der größten Ansammlung von großväterlichen Reiterknien für alle Yu-Gi-Oh Fans und nebenbei meinem Lieblingsvolk, den Hoax.

Doch was zeichnet diese illustren Herr- und Gerätschaften besonders aus, wieso mit einem graumelierten Deck spielen, das auf den ersten Blick eine Ansammlung von kleinen Werten und vielem Getexte (Maaaami) zu sein scheint?
Gerade diese Fakten, meine lieben Mitspieler, denn es kommt hier nicht auf die augenscheinlich größten … nun ja ...Werte an, man muss bereit sein, ihnen
zuzuhören, angestrengt zu lauschen, was sie einem über die inneren Mechaniken und ausgefeilten Taktiken der Vorfahren zu erzählen
haben. Man muss die dünne Luft atmen, wenn sie die alten Bücher der Weisheit öffnen, Mut und Phantasie auf die Probe stellen, um
Münchhausen gleich auf der Schleuder der Verwirrung durch die Luft geschossen zu werden und in Blättermassen verfasste Unsicherheit auf die Reihen der Angreifer regnen zu lassen.
Denkt daran, der Gegner unterschätzt Euch, er sieht in Euch das, was er einst werden wird und fühlt sich von dieser Angst getrieben mächtig genug, sich über Euch zu erheben. Aber die Hoax wären nicht die Hoax, wenn sie nicht stets ein paar Asse in ihren Falten verstecken würden.

Lasst mich also erzählen, was in den Chroniken der Alten geschrieben steht, jene Geschichten, die nicht auf dem Marktplatz erzählt wurden und auch nicht in den Regalen der Bibliothek auf einen Leser warteten. Sie handeln von Mord und Verrat, leidigen Notwendigkeiten des Krieges und Verbündeten in fremden Reihen, die seit Generationen darauf warten, ihre Blutschuld bei euch begleichen zu müssen.

Und nun, wie ein altes Sprichwort der Hoax lautet:

"Ihr seid Hoax, also lest verdammt noch mal weiter!"


1.Die Charaktere
-----------------

Nun Adept, Ihr erwartet sicherlich, dass wir Euch sofort unsere Stärken offenbaren, nicht wahr? Euch zeigen, unter welcher verrunzelten Lederhaut sich unsere größten Meister verstecken.
Doch da müssen wir Euch leider enttäuschen, denn erstens sind wir von Haus aus misstrauisch, eine Eigenschaft, die uns die Gezeiten überdauern ließ. Und so sind wir leider auch Euch gegenüber nicht in dem Maße offenherzig, wie Ihr es vielleicht von uns erwartet haben mögt.
Beginnen wir also mit einer kleinen Lektion, die Euch gleichzeitig lehren soll, was passiert, wenn man sich nicht stark genug für unsere kleine Gemeinschaft einsetzt.


1.1. Die Überflüssigen Hoax
----------------------------

Bevor wir unsere Reihen stärken, müssen wir erst jene aussortieren, die der eigenen Sache hinderlich sind und uns vielleicht sogar hintergehen könnten.
Manche können weder mit Feuer noch mit Erde umgehen, wie man hierzulande gerne sagt, und als ob dies nicht genügt, besitzen sie nicht
einmal spezielle Qualifikationen und verstecken sich hinter ihren prächtigen Suffixen.
Viele dieser Personen wissen vielleicht schon, was sie erwartet, in den meisten Fällen genügt es, ihnen auf die verständnisvolle
Tour die Ohren abzukauen, damit sie ihren hochformatigen Hut ziehen.
Manche von ihnen sitzen sogar in den höchsten Positionen oder halten eine Stellung inne, die sie denken lässt, sie seien unentbehrlich. Lasst Euch nicht beirren, wie Ihr gleich sehen werdet, sind sie das nicht.

1.1.1. Tauglichkeitsgrad 5
---------------------------

Bei diesen alten Burschen ist für wirklich jede mögliche Zusammenstellung einer funktionierenden Streitmacht die Hoffnung verloren, aber lest am besten selbst. Sie sind jederzeit durch Gefolgsleute aus anderen Völkern ersetzbar, die eine ähnliche oder bessere Verfassung aufweisen und darüber hinaus noch andere Fähigkeiten besitzen, und wenn es nur der taktische Rückzug ist!

Exclamation Fakten:

Die folgenden Null Mond-Charaktere sind im Verhältnis zu anderen Null Mond-Charakteren fremder Völker so schwach, dass sich deren Einsatz nicht lohnt. Man kann zum Beispiel Penemikanas (1F/4E) problemlos durch Kratar ersetzen, der die Werte (2F/4E) besitzt, ohne einen Verlust zu verursachen. Deswegen kommen die unten genannten Charaktere für kein Profi-Deck der Hoax in Frage, da sich immer und zu jeder Zeit ein besser Char für sie finden lässt, wer sie im Deck lässt, macht sich selbst der Verschlechterung seines Decks schuldig und darf sich über etwaige Niederlagen nicht beklagen.
Weitere Beispiele werden später genannt, wenn Ihr nicht wisst warum, habt ihr nicht aufmerksam genug gelesen!

Ledinemras der Mönch (Hoax03)

Daten: 4 Feuer/1 Erde

Ein hitziger Geselle, er versucht mit religiösem Eifer, die Leute zur Ruhe zu bekehren und würde es selbst dann noch versuchen, wenn der Feind bereits mit der Axt in seinem Arbeitszimmer steht.
In diesen Tagen kommt es nicht auf den Glauben, sondern die Taten an, also lasst ihn in Zukunft in einem stillen Kämmerlein für die Verwundeten beten, wenn er es so mag.

Zedemikras das Gehirn (Hoax04)

Daten: 4 Feuer/0 Erde

Noch so ein Fanatiker, eigentlich einer der richtigen Sorte, versteht er sich doch aufs vorzüglichste in den Geisteswissenschaften.
Ob dieser Stärke neigt er allerdings seit geraumer Zeit zu übertriebener Weitsicht und seine Mütze baumelt auch schon ganz lustlos vornüber.
Er war zwar maßgeblich am Bau unserer Maschinen beteiligt, heutzutage ist er jedoch nur noch zum Bau besserer Fliegenklatschen zu gebrauchen, labert die ganze Zeit wirres Zeug von irgendwelchen Quantenteilchen die er durch den Raum schwirren sieht.

Nirwadas der Reisende (Hoax06)

Daten: 3 Feuer/2 Erde

Ich brauche euch wohl kaum zu erklären, wohin man den guten Burschen am besten schicken sollte, es wäre wahrlich eine Erlösung für den Guten. Er kriecht förmlich am Bettelstab und leidet seit eines längeren Gespräches mit Bethenitana an chronischem Hexenschuss.
In seinem kleinen Büchlein führt er seit neuestem nur noch die Wettquoten für die Mutantenkämpfe zwischen Löwen und Bären bei sich, eine wahrhaft arme Gestalt.

Penemikanas der Paranoide (Hoax07)

Daten: 2 Feuer/3 Erde

Es gibt Menschen, die erweisen sich im Kriege als nützlich, weil sie Feinde und Gefahren noch meilenweit gegen den Wind riechen.
Dieser Bursche hier pfeift sich den ganzen Tag seltsames Zeug mittels seiner komischen Pfeifenkonstruktion durch die Birne und behauptet, wenn wir ihn darauf ansprechen, wir seien doch paranoid. Nun ja, auf jeden Fall redet er uns stets Feinde und Hinterhalte auf die taktischen Karten, wo keine sind, und solche Fehler können wir uns einfach nicht erlauben.
Schickt ihn zu ein paar friedlich gebliebenen Terrah auf den Bauernhof, und lasst ihn Landwirt werden, dann hat er es nicht mehr nötig, ständig den Einband seines braunen Taschenbuches in kleine Stücke zu flocken...was denkt sich der Kerl nur dabei!

Vetreskedas der Skeptiker (Hoax08)

Daten: 3 Feuer/1 Erde

Gesunde Skepsis ist angebracht, um nicht überstürzt in das Verderben zu laufen, Vetreskedas übertreibt leider maßlos. Dauernd kontrolliert er irgendwelche Schrauben an den Maschinen, gerät fast unter die Räder und verlangsamt so den Transport schwerer Kriegsgeräte. Mitunter glättet er sogar die Hüte anderer Mitglieder. Am schlimmsten ist jedoch, dass er sogar an seiner eigenen Stärke zweifelt. Dieser Störenfried wird nach dem Krieg in den Peniblen umbenannt, das kann ich Euch garantieren.
Setzt ihn am besten vor die Korrektur irgendeiner epischen Erzählung und fragt ihn stets nach vollbrachter Aufgabe, ob er sich seiner Sache wirklich sicher sei, wenn das nichts hilft, schickt ihn zu Penemikanas, die beiden ergänzen sich hervorragend in ihren Streitgesprächen über mögliche Verschwörungen.

Helkomedes der Redner (Hoax09)

Daten: 1 Feuer/3 Erde

Was für ein aufgeblasener Fatzke, redet den lieben langen Tag von der Inspiration und dem Frieden der südlichen Hügel. Wart ihr einmal mit ihm dort? Ich garantiere Euch, er hört auch dort nicht wieder auf zu reden, gerade dann, wenn Ihr versonnen einem Schmetterling hinterher starrt oder einen zündenden Gedanken für eine Erzählung habt, würgt Euch Helkomedes seine Theorien über die Unvollkommenheit des Moments rein.
Er mag zwar Recht haben, aber jetzt ist es an uns, ihm klarzumachen, dass der Moment ohne ihn wenigstens ein Stückchen perfekter wird.




Zuletzt bearbeitet von FoxOTRox am Fr 08 Apr, 2005 12:24, insgesamt 2-mal bearbeitet
Widder Geschlecht:Männlich Schwein OfflinePersönliche Galerie von FoxOTRoxBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden
FoxOTRox
Blue Moon Leader
Blue Moon Leader


Alter: 35
Anmeldungsdatum: 14.09.2004
Beiträge: 341
Wohnort: Hohengehren
germany.gif
BeitragVerfasst: Fr 08 Apr, 2005 11:16  Titel:  (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach untenNach oben

1.1.2. Lucky Losers
---------------------------

Wohlan Adept, nun kennt ihr also das Gefühl über die Schicksale einzelner zu bestimmen und ihnen nach eurem Gusto ein neues oder auch keines zu verschaffen, lasst euch jedoch versichern, dass die Wahl nicht immer so einfach sein wird wie die vorherige. Oftmals müsst ihr genau abwägen, ob sich eure Gefolgsleute als Kampf-entscheidend oder hinderlich herausstellen könnten, denn viele verstecken ihre Talente unter einer unscheinbaren Oberfläche, andere wollen euch marktschreierisch von Qualitäten überzeugen, die sie zweifelsohne besitzen, euch jedoch nur in den seltensten Fällen helfen werden können.
Dies ist also ihre nächste Lektion: sie müssen sich erstmals über schwerwiegende interne Personalfragen klar werden und sich von denen trennen, die sie im Laufe ihrer ersten zögerlichen Vorstadt-Kämpfe zu schätzen gelernt haben.

Exclamation Fakten:

Die hier vorgestellten Hoax sind ein Thema für sich, da sie eigentlich ziemlich nützlich sind, ihre Stärken in vielen Kämpfen aber nur gut getimt ausspielen können und daher ein großes Glückselement beinhalten, dass in einem Spiel dafür sorgt, dass man sicher gewinnt, während man in anderen gerade wegen ihnen einer klaren Niederlage entgegensteuert. Es muss also vor jedem Deckbau neu entschieden werden, ob sie der eigenen Spielweise förderlich sind!
Wie ihr nach dem Lesen feststellen werdet, können wir diese Charaktere als stark glücksabhängig einstufen, was den ernsthaften Planer verschrecken, den gewitzten Spieler jedoch gerade deswegen begeistern könnte.

Redemikanas der Kartograph (Hoax10)

Daten: 2 Feuer/2 Erde ; "Wenn du dich zurückziehst, gewinne ich 1 zusätzlichen Drachen"

Exclamation Fakten:

Für mich eigentlich der SF-Haox, der am ehesten aus dem Deck genommen werden. Wertetechnisch äußerst schwach, muss man sich vollkommen auf seine Sonderfunktion verlassen können. Diese scheint für den Anfänger ziemlich attratktiv zu sein, verspricht sie einem schließlich einen zusätzlich Drachen im Fall eines Gewinnes, was in günstigen Fällen bei 6 Drachen schon einmal 3 Drachen auf einmal sind. Doch lasst euch von diesem Blendwerk nicht täuschen, denn wie bereits erwähnt, tritt dies nur im Falle eines Gewinnes auf und legt damit den Nutzen in die Hände eures Gegners.
Um diese Karte erfolgreich ausspielen zu können, muss das Hoax sehr offensiv sein und in der Regel einige Unterstützungen ausliegen haben, damit ihr mitten im Kampf auch noch die hohen Werte des Gegners mit dieser schwachen Karte bedienen könnt. Von diesen Unterstützungen sollte mindestens eine der "Tückische Gedankenblocker" sein, ansonsten ist es ein leichtes für den Gegner zumindest diese eine Runde noch einmal hohe Werte aufzubieten um euch diesen zusätzlichen Drachen zu verwehren, außerdem kann der Gegner dann kein "Lachgas" ausspielen kann um eure SF unnütz zu machen, sofern er vorher keinen SF-ignorierenden Flit spielt.

Fazit:

Man zieht einen Vorteil aus diesem Char, wenn man viele verbietende Unterstützungen im Deck hat, die den Gegner daran hindern bestimmte Karten auszulegen, damit er so schlecht auf hohe Werte kommt oder Konterkarten gegen den Kartograph einsetzen kann. Zusätzlich braucht man noch viele Werte-Unterstützungen um die eigene Stärke für diese Runde so hoch zu halten, dass sie den Gegner zum Rückzug zwingen könnte.
Wer solche Karten erst gar nicht auf der Hand hat, dem blockiert der Kartograph nur die Hand und dessen SF ist nicht einmal dann nützlich, wenn man sie wegen des Rückzuges im nächsten Kamof als Erstcharakter ausspielt.

Bethenitana die Erzählerin (Hoax11)

Daten: 2 Feuer/ 2 Erde ; "Du darfst keine Drachen gwinnen, wenn ich mich zurückziehe"

Exclamation Fakten:

Die einzige Frau im Hoax-Deck und nicht nur deswegen eine attraktive *sigh* Kandidatin für euer Deck, warum sie trotzdem nicht zu jedem passt, erkläre ich jetzt.
Man spielt sie in der Regel am Anfang eines Kampfes aus, entweder in der ersten Runde, um dem Gegner schon einmal Karten aus der Hand zu locken und sich dann hämisch grindend ohne Verluste zurückzuziehen oder höchstens ein-zwei Runden später mit WA-Unterstützungen und Verstärkungen garniert um auf 6 Karten zu kommen und im Fall des Rückzuges die WA wieder aufnehmen und sich so wieder relativ unbeschadet aus der Affäre ziehen zu können.

Betrachten wir den ersten Fall genauer. Eigentlich eine relativ sichere Bank, da man im Anfangszug in der Regel keine Unterstützungen ausliegen hat und diesen Char somit nur opfert um den Gegner zu stressen. Nun besteht aber immer noch die Möglichkeit des SF-Ignorierens, was der Gegner, wenn er gegen die Hoax spielt relativ häufig in Betracht für sein Deck ziehen wird, dies ist jedoch kein Problem, wir befinden uns ja erst im ersten Zug und verlieren ja nur einen Drachen.
Können wir uns jedoch zurückziehen, so haben wir den jedoch den großen Vorteil, dass wir abermals an der Reihe sind, unsere schwachen SF-Chars ausspielen und somit dem Gegner von Anfang an unser Spiel aufzwingen können.

Zweiter Fall, Die Erzählerin und WA-Unterstützung und WA-Verstärkungen liegen. Achtet auf jeden Fall darauf, dass zu diesem Zeitpunkt bereits 6 Karten auf eurer Seite liegen, sonst zieht sich der Gegner zurück, und ihr habt zwar einen Drachen gewonnen aber viele wichtige WA-Karten verloren, die man im Falle eines Rckzuges wieder auf die Hand bekommen würde.
Selbst wenn man 6 Karten oder mehr ausliegen hat, bedenkt, dass ihr vor dieser Konstellation viele wichtige Karten ausgespielt habt, die im Endeffekt nur dazu gedient haben, dass der Kampf drachenfrei ausgeht. Irgendwo eine Verschwendung, denn man hätte sie ebenso für einen (zweifachen) Drachengewinn einsetzen können, wenn die Erzählerin ein mächtiger Char gewesen wäre, der den Gegner zum Rückzug gewzungen hätte.

Fazit:

Nur nützlich, wenn ihre viele unterstützende & verstärkende WA-Karten besitzt um erstens die Stärke zu pushen, zweitens auf 6 Karten zu kommen und drittens einen sicheren Rückzug planen zu können.
Wer eine andere Spielweise als vorsichtiges Aufbauen für sein Deck plant z.B. offensiv, der sollte sich gut überlegen ob ihm die Erzählerin nicht vielleicht sogar schadet.
Auch hier gilt wie für den Kartograph, dass man passende Ergänzungskarten auf der Hand oder dem Tisch haben muss, damit diese Karte nützlich ist, ansonsten blockiert auch sie die Hand.


Widder Geschlecht:Männlich Schwein OfflinePersönliche Galerie von FoxOTRoxBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden
Strato Incendus
Gott des Small Talks
Gott des Small Talks


Alter: 24
Anmeldungsdatum: 23.10.2005
Beiträge: 2606
Wohnort: Langerwehe (am *rsch der Welt)
germany.gif
BeitragVerfasst: So 13 Nov, 2005 20:52  Titel:  (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach untenNach oben

@FoxOTRox: Meinst du nicht, dass dein erster Beitrag wohl er zu "Fan Fiction" passt?
PS: Ist ein Adept nicht ein Magier-Rekrut? Mit Magie haben doch ehr die Vulca was am Hut. Die Hoax höchstens 'n bisschen was mit Runen...

Aber die Tipps sind gut! Danke!

Gruß, Strato Incendus

_________________
Situs wielate inis et abanit.

Fische Geschlecht:Männlich Hund VerstecktPersönliche Galerie von Strato IncendusBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden
Ladoik
Gott der Rechtschreibung
Gott der Rechtschreibung


Alter: 43
Anmeldungsdatum: 26.07.2004
Beiträge: 4744
Wohnort: Krefeld
germany.gif
BeitragVerfasst: Sa 20 Jan, 2007 15:08  Titel:  (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Auch den schiebe ich mal nach oben Wink

_________________
Wenn du Lust hast, dann click:
Image

Zwillinge Geschlecht:Männlich Katze OfflinePersönliche Galerie von LadoikBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Götterfunke
Blue Moon Leader
Blue Moon Leader


Alter: 25
Anmeldungsdatum: 23.08.2006
Beiträge: 327
Wohnort: Renningen
germany.gif
BeitragVerfasst: Mi 19 Sep, 2007 17:37  Titel:  (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach untenNach oben

@Ladoik: Ob der Thread jemals fertig gestellt wird?!


Wassermann  Affe OfflinePersönliche Galerie von GötterfunkeBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Stoertebeker
Blue Moon Emperor****
Blue Moon Emperor****


Alter: 48
Anmeldungsdatum: 19.02.2005
Beiträge: 1224
Wohnort: Hamburg
estonia.gif
BeitragVerfasst: Fr 21 Sep, 2007 13:17  Titel:  (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Eine sehr schöne Idee, dieser Thread. Nur im Falle von Bethenitana muß ich Dir leider völlig widersprechen. Die "Oma" ist eine sehr wichtige Karte im Hoax-Deck. Die beiden Haupteinsatzmöglichkeiten sind:

1.) der Zwischenzug!
2.) der Angriff zusammen mit PamPam!

zu 1.) Gerade die Hoax schaffen es eher selten, schon im zweiten Zug eines Kampfes auf 6 Karten zu kommen, egal ob Startspieler oder nicht, wenn das Deck nicht gerade mit Tutus oder anderen Frei-Karten aufgebretzelt ist. Und genau dafür ist diese Karte perfekt, wenn man nur 3 oder 4 Karten ausliegen hat, denn so ist man absolut flexibel und kann auf den Zug des Gegners reagieren. Legt er starke bzw. unangenehme Karten aus, dann geht man "fer umme", wenn der Gegner nur die Stärke ausgleicht, riskiert er, im nächsten Zug überrollt zu werden (Gedankensturm, der Dicke + Gedankenblocker oder was ähnlich Nettes), und 2 Drachen los zu sein.
Genau dieses Dilemma beim Gegner hat mir schon oft mal schnell einen Drachen eingebracht, weil der Spielaufbau des Gegners dadurch schon sehr gestört werden kann.

zu 2.) Gemeinsam mit PamPam sind sie unausstehlich, und man kommt mit etwas U und Hyla so auch locker auf zweistellige Werte, ohne sich über die Konsequenzen von PamPam ernsthafte Gedanken machen zu müssen. Wenn der Gegner die SF´s ignoriert, dann geht´s halt weiter, auch gut. Es gibt eigentlich nur eine Karte, wegen der man sich Sorgen machen muß: Ertränke den Widerstand. So gesehen ist die Oma die sicherste Art, PamPam einzusetzten, denn gegen die beiden AA´s, die PamPam wieder aufnehmen können, gibt es jede Menge Karten-Kombos, die das verhindern können (Ferro Fos & ´nen Schild, Piplox, Mutant & Boshaftes Auge oder Feuerzauber).

_________________
Es gibt 10 Arten von Menschen:
Die, die das Binärsystem verstanden haben, und die Anderen!

Zwillinge Geschlecht:Männlich Hund OfflinePersönliche Galerie von StoertebekerBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden
Ryuk
Blue Moon Leader***
Blue Moon Leader***


Alter: 36
Anmeldungsdatum: 19.07.2007
Beiträge: 664
Wohnort: Potsdam
germany.gif
BeitragVerfasst: Fr 21 Sep, 2007 14:08  Titel:  (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Noch besser ist aber PamPam mit Hacker Hank, weil der dann meistens auch Drachen gewinnt. Mit der Oma und PamPam werden doch eigentlich nur zwei gute Karten verschenkt, wenn sie dann doch keinen Drachen gewinnen?

_________________
Männer sind Schweine, sie wollen immer nur das eine - Blue Moon zocken

Jungfrau  Hund OfflinePersönliche Galerie von RyukBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Stoertebeker
Blue Moon Emperor****
Blue Moon Emperor****


Alter: 48
Anmeldungsdatum: 19.02.2005
Beiträge: 1224
Wohnort: Hamburg
estonia.gif
BeitragVerfasst: Fr 21 Sep, 2007 14:46  Titel:  (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach untenNach oben

@ Ryuk: Ja, ne, is´ klar. Mit Ferro Fos oder Mad Mike ist PamPam auch schon ganz schön ekelig. Aber zum Einen kostet die Kombo im Hoax-Deck genau einen Fremd-Mond, zum Anderen ist das oft der Todesstoß für den Gegner, wenn die Hoax plötzlich einen "7er-Char" auspacken, dazu noch mit Netz und doppeltem Boden.

_________________
Es gibt 10 Arten von Menschen:
Die, die das Binärsystem verstanden haben, und die Anderen!

Zwillinge Geschlecht:Männlich Hund OfflinePersönliche Galerie von StoertebekerBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenDieses Thema verschickenZeige Benutzer, die dieses Thema gesehen habenDieses Thema als Datei sichernPrintable versionEinloggen, um private Nachrichten zu lesenNächstes Thema anzeigen

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Forensicherheit

65235 Angriffe abgewehrt

Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Powered by phpBB2 Plus, Artikelverzeichnis and Webkatalog based on phpBB © 2001/6 phpBB Group :: FI Theme :: Mods und Credits