Inoffizielle Völker Strategien der Hoax Strategien der Aqua Strategien der Pillar Strategien der Mimix Strategien der Flit Strategien der Khind Strategien der Terrah Strategien der Vulca Home
 Home  •  Blue Moon Fans Foren-Übersicht  •  Blue Moon Ligen  •  Download  •  Album  •  Suchen  •  Letzte Themen
Profil  •  Lesezeichen  •  Neue Beiträge  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login  •  Registrieren
Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenDieses Thema verschickenZeige Benutzer, die dieses Thema gesehen habenDieses Thema als Datei sichernPrintable versionEinloggen, um private Nachrichten zu lesenNächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
Mobbi
Gott der Abstrusitäten
Gott der Abstrusitäten


Alter: 40
Anmeldungsdatum: 08.04.2004
Beiträge: 5918
Wohnort: Berlin
blank.gif
BeitragVerfasst: Di 17 Feb, 2015 11:47  Titel:  (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Ich finde den Vorteil von Erupta ggü der Hüterin in diesem Deck nicht so dramatisch wie Du, Timmster.

Im Grunde verlängern beide den Kampf um mindestens eine Runde. Um gut zu funktionieren, benötigen beide gute Unterstützung im U-Bereich. Nach Auslegen geht weder von der einen noch von der anderen Karte Druck aus. Was das angeht, unterscheiden sich die Karten also nicht so grundlegend. Natürlich gibt es aber andere Unterschiede.

Vorteile Erupta:
Der komplette K+U-Bereich wird leergeräumt, der Gegner geschwächt.
Immun gegen MadMike

Nachteile Erupta:
Die leergeräumten Karten kann der Gegner später wieder spielen (ah, jetzt verstehe ich auch Dwragons Aussage). Das ist vor allem dann ein Nachteil, wenn der Gegner schnell ist oder besonders mächtige Karten zurückgemischt werden.
KO-Karten: Ferro, Hitzeschleier, Lachgas, Zirper
Kostet einen Mond mehr.
Hat nur einen 1er-Wert.
Nach einem gegnerischen PamPam-Angriff, kann der Gegner weiterspielen.

Vorteile Hüterin des Einhorns:
Gewinnt Kämpfe, wenn der Gegner PamPam auslegt und keine Symbole ignoriert.
Kostet einen Mond weniger.
Hat in beiden Elementen Wert 3 (ok, das ist jetzt kein besonders großer Vorteil Very Happy ).
Immun gegen Ferro Fos, Hitzeschleier, Lachgas, Zirper

Beide passen meiner Meinung nach zum Stürme-Konzept, da sie den Kampf verlängern wollen. Erupta konterkariert dabei jedoch die Grundidee, am Besten 2 Stürme und 6 Karten ausliegen zu haben. Denn: Ist das der Fall (am besten noch mit einer weiteren guten U), wird sich der Gegner idR zurückziehen, da sein K+U-Bereich leergeräumt wurde und er kaum Chancen sehen wird, den Kampft noch gewinnen zu können. Bei der Hüterin hingegen ist die Wahrscheinlichkeit höher, dass er einen solchen Kampf auch mal weiterführt. Das ist doch eigentlich das, worauf es NICKnACK anlegt. Klar, da besteht dann die Gefahr, dass der Kampf noch verloren wird. Für die Umsetzung dieser Grundidee passt aus meiner Sicht die Hüterin sogar besser als Erupta, weil den Gegner eher noch dazu verleitet, weiter zu kämpfen. Wie gesagt, das kann man sowohl als Vorteil als auch als Nachteil werten.

Und die Frage ist ja nicht: Wer ist besser, Erupta oder die Hüterin?
Sondern: Was ist besser, Erupta oder die Hüterin plus Karte mit einem Mond?

Letzteres eröffnet mir mehr taktische Möglichkeiten.

Aber ganz unter uns, Timmster. Ich würde weder Erupta noch die Hüterin ins Deckn packen. Der Hüterinnen-Vorschlag war lediglich ein Zugeständnis an NICKnACKS Sturm-Ansatz. Und da haben beide Karten eben einen ähnlichen Effekt.

Erupta ist eine tolle Karte, die erst relativ spät entdeckt wurde. Nun wird sie mir jedoch zu hoch gehandelt. Im Grunde würde ich die Karte erst ab Schmierpfote empfehlen. Bei Argusauge (oder gar Donnerfaust) finde ich, dass es effektivere Lösungen gibt (einzige Ausnahme bei Argusauge: Aqua wegen des Wassers). Ist aber nur meine Meinung und bestimmt absoluter Blödsinn. Hihi.


@Dwragon
Habe es beim Schreiben dieses Beitrags dann selbst verstanden. Aber Danke für die Auflösung. Very Happy

_________________
Wer hier lebt, weiß nicht was er morgen verpassen könnte, außerdem werden die Blue Moon-Krieger auferstehen und die Vaqua und Homix und Inquisisandten sowie die restlichen anderen Typen, deren Namen mir entfallen sind, wo war ich stehengeblieben?

Löwe Geschlecht:Männlich Pferd OfflinePersönliche Galerie von MobbiBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Dwragon
GottdesunerklärlicherfolgreichenDeckbaus
GottdesunerklärlicherfolgreichenDeckbaus


Alter: 34
Anmeldungsdatum: 28.03.2005
Beiträge: 4655
Wohnort: Troisdorf
germany.gif
BeitragVerfasst: Di 17 Feb, 2015 12:07  Titel:  (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach untenNach oben

@Mobbi: Ich hab schon 2005 Erupta in Pillar-Schmierpfote gespielt.

http://blue-moon-fans.com/viewtopic.php?t=3126&start=0

Die Karte wurde nicht spät entdeckt, sie war immer schon eine gute Karte, jedoch erlebt sie aktuell eine größere Beliebtheit, sie ist ganz okay im aktuellen Meta.

Ich halte sie für eine starke Karte, aber eine optionale Karte. Sie konkurriert mit den anderen guten Karten.

Im Moment kommen mir manche starken Karten von früher zu schlecht weg, wie Lachgas, Zirper, Säbelfeder, Hüterin des Einhorns und HackerHank, was sicher auch an der neuen Beliebtheit von Tutu und Tempo liegt. Dennoch machen diese Karten häufig noch Sinn.

Erupta und Hüterin sind sich sehr ähnlich. Erupta kann jedoch auch das Auslegen von 6 Karten und den Kampfsieg für den Gegner verhindern und so effektiv fast 4 Drachen wert sein, wenn das Timing passt. Gegen den gerade beliebten Nebel ist sie gut, genauso wie gegen viele Werte aus dem Unterstützungsbereich.
Der Gegner hat 4 Us ausliegen, 3 davon mit Werten, da bringt dann die Hüterin nicht wirklich viel, zumal das Terrahdeck nicht so hohe Werte aus dem Ubereich beisteuert.


Daher finde ich für Nicknacks Ansatz Erupta besser als die Hüterin + x, jedoch könnte ich mir wie du vorstellen, dass dem Deck mehr Stress gut tun würde.


Waage Geschlecht:Männlich Ratte OfflinePersönliche Galerie von DwragonBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Timmster
Gott von Monkey Island
Gott von Monkey Island


Alter: 37
Anmeldungsdatum: 30.11.2004
Beiträge: 4294
Wohnort: Hamburg
norway.gif
BeitragVerfasst: Di 17 Feb, 2015 12:23  Titel:  (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Mobbi hat folgendes geschrieben:

Der komplette K+U-Bereich wird leergeräumt, der Gegner geschwächt.


Das ist in meinen Augen ein nicht zu vernachlässigender Vorteil. Du verlierst nach Erupta maximal einen Drachen. Aber das beste: Du schaffst es quasi immer mit Erupta auf 6 Karten zu kommen. Ein toller Move mit Erupta ist vor allem dann möglich, wenn der Gegner nicht mehr viele Karten im Nachziehstapel hat: Kampf- oder Unterstützungsbereich leeren, hinterher Erupta. Du weißt dann genau, welchen Mist der Gegner noch zieht. Wink Zugegeben: Darauf sollte man ein Deck nicht aufbauen, aber es klappt komischerweise ziemlich häufig.

Mobbi hat folgendes geschrieben:

Immun gegen MadMike


Das ist das eine, aber wichtig in diesem Deck vorallem das entfernen von störenden Us, allen voran Nebel, Auge und Feuerzauber.


Mobbi hat folgendes geschrieben:

Vorteile Hüterin des Einhorns:
Gewinnt Kämpfe, wenn der Gegner PamPam auslegt und keine Symbole ignoriert.
Kostet einen Mond weniger.


Stimmt, ist aber vernachlässigbar, denn dafür ist genug anderes Zeugs im Deck.

Mobbi hat folgendes geschrieben:

Immun gegen Ferro Fos, Hitzeschleier, Lachgas, Zirper


Spielt man gegen Zirper oder Lachgas mit diesem Deck weiter? Ich weiß nicht... Daher für mich kein Argument.
Was für Ferro + Hitze gilt, gilt andererseits für Madmike + Nebel auch. Da nehmen sich die beiden Karten nicht viel und nochmal: Sowohl in Erde als auch mit Abstrichen in Feuer, ist Ferro für dieses Deck nicht das größte Problem. Der HS hingegen schon, aber da hilft die Hüterin ja nicht? Verzögert nur den Rückzug.

Mobbi hat folgendes geschrieben:

Und die Frage ist ja nicht: Wer ist besser, Erupta oder die Hüterin?
Sondern: Was ist besser, Erupta oder die Hüterin plus Karte mit einem Mond?


Da hast du natürlich recht.

Mobbi hat folgendes geschrieben:

Aber ganz unter uns, Timmster. Ich würde weder Erupta noch die Hüterin ins Deck packen.


Hm.. auf den ersten Blick finde ich Erupta nicht verkehrt, aber sie ist sauteuer. Ich hatte mal eine Grundsatzdiskussion mit Mensa. Im Prinzip waren wir uns einig darüber, dass keine 3-Mond-Karten ins DF-Deck sollten. Seine einzige Ausnahme: der Falter. Natürlich hat sich seit dieser Zeit einiges geändert, aber die 3-Mond-Karten sind in kleinen Decks immer so eine Sache...

_________________
Pirat: 'Du kämpfst wie ein dummer Bauer.'
Guybrush Threepwood: 'Wie passend, Du kämpfst wie eine Kuh.'

Zwillinge Geschlecht:Männlich Hahn OfflinePersönliche Galerie von TimmsterBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
NICKnACK
Blue Moon Leader*
Blue Moon Leader*


Alter: 34
Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 470
Wohnort: Wesel
germany.gif
BeitragVerfasst: Di 17 Feb, 2015 12:47  Titel:  (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Toll, grade einen super langen Text geschrieben und dann ist der Browser abgekackt...jetzt ist mir das zuviel alles nochmal zu schreiben, außerdem ist die Pause zuende Smile

Daher kurz:
Erupta: Ich muss ja auch irgendwann den Sack zumachen und das geht halt nur mit Erupta, die Hüterin verlängert nur und danach brauch ich den nächsten Finisher. Erupta wird also tatsächlich möglichst lange festgehalten und dann am besten kurz vor Ende gespielt.
Aktionskarten: AdWei und AdF werde ich mal teste, dafür AdN und DhiE raus.
Weitere Monde bringen mMn im AK Karten Bereich nichts.
Flatter: war ein kurzfristiger Tausch anstatt KoronoKos. Da sollte man mal Astel testen.
Yin+Yang: die wären tatsächlich schön, aber ich denke, dass Zwitscher/Pluster wichtiger sind.

Ich finde es übrigens schön, dass ich eine Diskussion angeregt habe und nehme hier nix persönlich!


Wassermann  Schwein OfflinePersönliche Galerie von NICKnACKBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Helios
Blue Moon Emperor***
Blue Moon Emperor***


Alter: 34
Anmeldungsdatum: 02.11.2005
Beiträge: 1141
Wohnort: Meran
italy.gif
BeitragVerfasst: Do 19 Feb, 2015 10:25  Titel:  (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Zur Ergänzung: Ich hatte in meinem Deck, das beinahe identisch ist, keine Erupta, dafür Yin-Yang und Gedankensturm. Aufgrund der vielen Us und da man ja gerne 2 Stürme gleichzeitig spielen würde, erachte ich diese Karten hier für wichtig.

_________________
Ceterum censeo Drachenkaufdecks esse delendam.

Waage Geschlecht:Männlich Ratte OfflinePersönliche Galerie von HeliosBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenDieses Thema verschickenZeige Benutzer, die dieses Thema gesehen habenDieses Thema als Datei sichernPrintable versionEinloggen, um private Nachrichten zu lesenNächstes Thema anzeigen

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Forensicherheit

65369 Angriffe abgewehrt

Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Powered by phpBB2 Plus, Artikelverzeichnis and Webkatalog based on phpBB © 2001/6 phpBB Group :: FI Theme :: Mods und Credits