Inoffizielle Völker Strategien der Hoax Strategien der Aqua Strategien der Pillar Strategien der Mimix Strategien der Flit Strategien der Khind Strategien der Terrah Strategien der Vulca Home
 Home  •  Blue Moon Fans Foren-Übersicht  •  Blue Moon Ligen  •  Download  •  Album  •  Suchen  •  Letzte Themen
Profil  •  Lesezeichen  •  Neue Beiträge  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login  •  Registrieren
Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenDieses Thema verschickenZeige Benutzer, die dieses Thema gesehen habenDieses Thema als Datei sichernPrintable versionEinloggen, um private Nachrichten zu lesenNächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
Dwragon
GottdesunerklärlicherfolgreichenDeckbaus
GottdesunerklärlicherfolgreichenDeckbaus


Alter: 33
Anmeldungsdatum: 28.03.2005
Beiträge: 4459
Wohnort: Troisdorf
germany.gif
BeitragVerfasst: Fr 14 Aug, 2015 19:40  Titel:  Aqua-Donnerfaust WM 2015 Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Das Deck war mit 6 Siegen in 7 Spielen erfolgreicher als erwartet, aber eine positive Bilanz war wahrscheinlich. Es lief auferordentlich gut und hat viel Spaß gemacht. Zudem setzt es wie mein Aqua-SZ neue Trends im Deckbau.
Würde gern eure Meinung dazu hören und erbitte eine Aufnahme in die Top36.

Anzahl an Karten im Deck: 30
Anzahl an Monden im Deck: 10

Anführer: Aqua-Alpha-Alpha (Aqua: 30 Karten, 10 Monde)
Inquisitor: Donnerfaust (+0 Karten, +0 Monde)

ANFÜHRERAKTIONEN (5 Stück)
Aqua 31: Trinke das Wasser des Lebens (A)
Aqua 30: Ertränke den Widerstand (K)
Hoax 32: Auserwählter des Geistes (X1)
Aqua 32: Auserwählte des Wassers (X2)
Hoax 29: Entfache den Gedankensturm (H)

INTERVENTIONEN (1 Stück)
Inter 406: Für wen haltet Ihr Euch! (X2)

EINFLÜSSE (2 Stück)
Infl 606: Astel (X2)
Infl 604: Piplox (X1)

CHARAKTERE (10 Stück)
Aqua 13: Yin (A)
Aqua 12: Yang (A)
Aqua 01: Elena-Aqua-Prima-Alpha (A)
Aqua 02: Riesenoktopus (A)
Aqua 03: Schreckenskrake (A)
Aqua 04: Aaralia-Aqua Secunda (V)
Aqua 05: Gewaltiger Zitteraal (A)
Aqua 06: Verfressener Monsterfisch (A)
Flit 13: Mad Mike (T)
Terrah 12: Ferro Fos (T)

UNTERSTÜTZUNGEN (9 Stück)
Aqua 25: Reißende Sturzflut (A)
Aqua 26: Gewaltige Gezeitenflut (A)
Aqua 28: Unwiderstehliche Sirenen (A)
Vulca 27: Geisterbilder (V)
Aqua 23: Hungrige Sumpflurche (A)
Aqua 24: Schwärmende Seeschlangen (A)
Aqua 21: Brennender Sumpf (A)
Aqua 22: Gefahrvoller Modder (A)
Tutu 508: Vergiftete Pfeile (X2)

VERSTÄRKUNGEN (3 Stück)
Aqua 18: Wasserrüstung (A)
Aqua 17: Unentrinnbarer Sog (A)
Aqua 16: Tosende Wasserhose (A)


Waage Geschlecht:Männlich Ratte OfflinePersönliche Galerie von DwragonBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Helios
Blue Moon Emperor**
Blue Moon Emperor**


Alter: 33
Anmeldungsdatum: 02.11.2005
Beiträge: 1047
Wohnort: Meran
italy.gif
BeitragVerfasst: Sa 15 Aug, 2015 10:08  Titel:  (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Beinahe eine Kopie von meinem Deck, mit dem ich gegen Erml untergegangen bin und ich versuche anhand der kleinen Unterschiede zu eruieren, warum dein Deck besser laufen sollte als meines... Außer, dass du der bessere Spieler bist... Haben MM und ADW viel geholfen?

_________________
Ceterum censeo Drachenkaufdecks esse delendam.

Waage Geschlecht:Männlich Ratte OfflinePersönliche Galerie von HeliosBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Mobbi
Gott der Abstrusitäten
Gott der Abstrusitäten


Alter: 39
Anmeldungsdatum: 08.04.2004
Beiträge: 5782
Wohnort: Berlin
blank.gif
BeitragVerfasst: Sa 15 Aug, 2015 11:44  Titel:  (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Ein äußerst ungewöhnliches und radikales Deck. Es baut darauf, mit dem Gedankensturm, den Fluten sowie GB oder Sirenen in einem Kampf 3 Drachen zu gewinnen. Wenn das im ersten Durchgang nicht klappt oder nicht ausreicht, um zu gewinnen, wird mit dem Wasser des Lebens ein zweiter Durchgang bemüht. Im zweiten Durchgang liegen die gewünschten Karten dichter beisammen, weil der Stapel geschrumpft ist. Dafür steht der Gedankensturm nicht mehr zur Verfügung, was das Ausspielen der Kombination etwas erschwert. Möglich ist die Kombination jedoch trotzdem.

Die Strategie ist relativ stark, weil sie sehr klar ist und der Spieler genau weiß, worauf er sich zu konzentrieren hat. Durch DF hat der Spieler soger idR einen Drachenvorsprung, was die Strategie noch verstärkt.

Vermeidet Dwragon - wie beim Pickmodus der WM möglich - DF-Decks als Gegner, stehen die Chancen sehr gut, dass der Gegner überrollt wird. Die Mehrzahl der Kämpfe sollte der Gegner im Vorteil sein, jedoch wird er im Grunde immer nur einen Drachen pro Kampf gewinnen können. Lange Kämpfe wird Dwragon vermeiden wollen, einfach auch weil ihm gar nicht genügend Charaktere zur Verfügung stehen, um immer weiter anzugreifen. Wenn sein Plan aufgeht, kann Dwragon jedoch 3 Drachen für einen Kampf einplanen. Außerdem liegt er wegen DF einen Drachen vorne und kann sich einmal mit der Intervention umsonst zurückziehen. Das bedeutet: 3 Drachen durch Kampf, 1 Drachen durch DF und ein Drache durch die Inter ergeben beim Gegner 5 Drachen, die er gewinnen muss, um das auszugleichen. Insgesamt komme ich so auf 7 Kämpfe, die gespielt werden, von denen der Gegner 6 gewinnen muss - 5 mit Drachengewinn, einen ohne Drachengewinn durch Inter. 6 von 7 Kämpfen, wie wahrscheinlich ist das?
Da nicht davon auszugehen ist, dass der Gegner nicht auch mal einen Kampf abgibt, neigt sich das Verhältnis noch weiter zu Dwragons Gunsten. Gewinnt er nämlich einen "normalen" Kampf, muss der Gegner ebenfalls noch einen zusätzlichen Kampf gewinnen.
Wie viele Kämpfe wird es geben? Bei dem Deck und dem Tempo sicherlich nicht allzu viele.

Ergo komme ich zu dem Schluss: Das Deck ist sehr stark. Auf den ersten Blick erscheint es nicht so. Wenige Charaktere, dazu noch viele mit Wert 0 in einem Element. So richtig furcheinflößend ist das nicht. Wenn man es aber wie oben durchrechnet, kommt man zum Schluss, dass der Erfolg des Decks nicht wirklich überraschend ist. Allerdings muss konsequent und radikal gespielt werden. Als Startspieler oft Startrecht abgeben, auch bei niedrigen ersten Angriffen taktisch zurückziehen usw. Das erfordert hohe Disziplin. Ansonsten besteht die Gefahr, dass die Schlüsselkombination nicht zustande kommt. Ist es gelungen, die 3 Drachen einzuheimsen, kann man danach aggressiv spielen, um schnell durchs Deck zu kommen und dabei darauf hoffen, auch mal Kämpfe zu gewinnen.

Ein sehr gutes Konzept.

_________________
Wer hier lebt, weiß nicht was er morgen verpassen könnte, außerdem werden die Blue Moon-Krieger auferstehen und die Vaqua und Homix und Inquisisandten sowie die restlichen anderen Typen, deren Namen mir entfallen sind, wo war ich stehengeblieben?

Löwe Geschlecht:Männlich Pferd OfflinePersönliche Galerie von MobbiBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Dwragon
GottdesunerklärlicherfolgreichenDeckbaus
GottdesunerklärlicherfolgreichenDeckbaus


Alter: 33
Anmeldungsdatum: 28.03.2005
Beiträge: 4459
Wohnort: Troisdorf
germany.gif
BeitragVerfasst: Sa 15 Aug, 2015 14:17  Titel:  (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach untenNach oben

@Helios: Zunächst mal: 1 Spiel hat keine Aussagekraft. Daher heißt das Spiel gegen Erml nichts. Hattest du die Geisterbilder drin? Die haben viel gebracht.
Wegen Chararmut was AdW super, Madmike hat schon was gebracht, halt einer von 2 starken Chars im Deck, und Aqua hat ja von Haus aus gute Werte.

@Mobbi: Das gute an dem Deck ist, dass es auch ohne die Kombo gut mithalten kann, so dass meist die Drachen even sind. Ferro oder MadMike sind gut einen oder 2 Drachen wert. Strategie ist folgende: Alles raushauen, was nicht zur Kombo gehört, zudem entweder Sirenen oder Geisterbilder auch. Damit erreicht man ordentliche Werte, die auch schonmal genügen. Yin und Yang werden meist benutzt für Us. Astel bringt auch schonmal 2 Drachen.

Vielen Dank fürs Lob. Ich betrachte es auch ständig und denke, dass sieht egtl stink normal aus, wahrscheinlich wäre Hitze+Char besser als Geisterbilder, ist es aber nicht. Das Deck ist robust, läuft gut durch und überrascht. Es kann meist einen langen Kampf durchhalten wegen der Werte. Natürlich kann es auch mal schief gehen, es sind halt wenige Chars, aber das Problem haben ja alle Decks.

Aber eine Anmerkung: Ich mag Donnerfaust als Gegner mit dem Deck egtl gerne. DF hat meist weniger Mittel um auf ferro oder MM zu reagieren, Hitze macht dem Deck nichts aus, hoher Angriff mit PamPam kann oft gekontert werden, gegen HH, MM und Zirper ist genug Wert drin. Man könnte über einen Tausch 0/4 gegen Flatter oder Gleiter nachdenken.

Ein Vorläufer, noch mit Schiffen, ist die Woche zuor entstanden, im Selbsttest wurden diese jedoch ausgetauscht gegen FwhIE! Ferro Fos und Mad Mike, im Nachhinein die sinnvolle Wahl, da ich so nicht alleine von der Kombi abhängig bin. In dem Zuge wurde der Quartiermeister gegen Pfeile und Entfache eingetauscht. All dies geschah Donnerstag bis Freitag vor Turnierstart. Der Mut hat sich hier ausgezahlt, aber Vulca-DF und Flit-Df wären auch interessant gewesen.


Waage Geschlecht:Männlich Ratte OfflinePersönliche Galerie von DwragonBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Helios
Blue Moon Emperor**
Blue Moon Emperor**


Alter: 33
Anmeldungsdatum: 02.11.2005
Beiträge: 1047
Wohnort: Meran
italy.gif
BeitragVerfasst: Mo 17 Aug, 2015 07:25  Titel:  (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Ja, ohne dieser Karte kann mein Deck kaum als Kopie bezeichnet werden. Wir hatten da also dieselbe Idee. Ich habe dafür noch den Quartiermeister drin... Ich werde meine Version noch ein paar Mal testen und schauen wir weiter, ob MM vielleicht doch noch Platz findet.

_________________
Ceterum censeo Drachenkaufdecks esse delendam.

Waage Geschlecht:Männlich Ratte OfflinePersönliche Galerie von HeliosBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Mobbi
Gott der Abstrusitäten
Gott der Abstrusitäten


Alter: 39
Anmeldungsdatum: 08.04.2004
Beiträge: 5782
Wohnort: Berlin
blank.gif
BeitragVerfasst: Do 20 Aug, 2015 06:36  Titel:  (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Ich vermute, dass ihr beiden völlig unterschiedliche Spielertypen seid. So ein Deck funktioniert nach meiner Einschätzung am besten, wenn es konsequent und radikal gespielt wird. Das bedeutet, dass man sich auch mal taktisch zurückzieht, obwohl man weiterkämpfen könnte, dass man auf den Kampfbeginn verzichtet und auch mal eigentlich wertige Karten abwirft usw. Helios schätze ich eher so ein, dass er gerne den Kampf sucht und lieber weiterkämpft, wenn er die Möglichkeit hat. Möglicherweise funktioniert diese Art von Deck dann nicht so gut.
Außerdem geben so wenige Spiele keinen Aufschluss. Selbst bei 10 Spielen kann mal eine Glücks- oder Pechsträhne dabei sein.

_________________
Wer hier lebt, weiß nicht was er morgen verpassen könnte, außerdem werden die Blue Moon-Krieger auferstehen und die Vaqua und Homix und Inquisisandten sowie die restlichen anderen Typen, deren Namen mir entfallen sind, wo war ich stehengeblieben?

Löwe Geschlecht:Männlich Pferd OfflinePersönliche Galerie von MobbiBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Dwragon
GottdesunerklärlicherfolgreichenDeckbaus
GottdesunerklärlicherfolgreichenDeckbaus


Alter: 33
Anmeldungsdatum: 28.03.2005
Beiträge: 4459
Wohnort: Troisdorf
germany.gif
BeitragVerfasst: Do 20 Aug, 2015 12:36  Titel:  (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach untenNach oben

@Helios: Poste doch mal dein Deck zum Vergleich, dann kann man wesentlich besser Unterschiede im Deck und in der SPielweise analysieren.

Zudem stimmt es, dass die Menge an Spielen nicht ausreicht für irgendetwas. Das Aqua-Deck kam zudem in einem speziellen Pickmodus zum Einsatz, in dem zunächst niemand mit der Strategie gerechnet hat, was es dem Deck oft erlaubt hat, den Sack vollkommen unerwartet zuzumachen.


Waage Geschlecht:Männlich Ratte OfflinePersönliche Galerie von DwragonBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Dreadnought
Blue Moon World Champion 2013
Blue Moon World Champion 2013


Alter: 36
Anmeldungsdatum: 09.03.2007
Beiträge: 1522
Wohnort: Berlin
blank.gif
BeitragVerfasst: Do 20 Aug, 2015 23:47  Titel:  (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Jo, einfaches Konzept, kann stringent und ohne Firlefanz runtergespielt werden...ein typisches Dwragon-Deck eben. Wink


Jungfrau Geschlecht:Männlich Hahn OfflinePersönliche Galerie von DreadnoughtBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Dwragon
GottdesunerklärlicherfolgreichenDeckbaus
GottdesunerklärlicherfolgreichenDeckbaus


Alter: 33
Anmeldungsdatum: 28.03.2005
Beiträge: 4459
Wohnort: Troisdorf
germany.gif
BeitragVerfasst: Fr 21 Aug, 2015 10:25  Titel:  (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Ui, dachte eigentlich ich wäre so variabel im Deckbau, dass ich keinen typishcen Deckbau habe ;-P


Waage Geschlecht:Männlich Ratte OfflinePersönliche Galerie von DwragonBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Mobbi
Gott der Abstrusitäten
Gott der Abstrusitäten


Alter: 39
Anmeldungsdatum: 08.04.2004
Beiträge: 5782
Wohnort: Berlin
blank.gif
BeitragVerfasst: Fr 21 Aug, 2015 10:34  Titel:  (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Das Konzept ist erst im Resultat einfach. Es sich in dieser Konsequenz zu erdenken, finde ich hingegen herausragend. Das Deck beeindruckt mich fast so sehr wie das Kauf-Hoax-DF-Deck und stellt für mich einen weiteren Meilenstein in der Deckbaukunst dar.

Nochmal: Auf den ersten Blick sieht das Deck nicht gut aus. 7 Charaktere mit 0 in einem Element bei insgesamt nur 10 Charakteren. Das klingt nahezu absurd anfällig. Die meisten würden nie auf die Idee kommen, ein solches Deck zu bauen. Erst durch die radikale Spielweise gewinnt immens an Wert. Die vielen 0er spielen bei der Spielweise so gut wie keine Rolle.

Vielleicht bewerte ich das Deck auch über. Im Augenblick finde ich es aber wirklich großartig. Wie es im längeren Vergleich abschneidet, kann ich natürlich nicht sagen.

Meine Lieblingsdecks hinsichtlich Innovation:
Dwragons Hoax-DF
Dwragons Aqua-DF
Timmsters Buka-DF

Und ganz unbescheiden:
Mobbis Flit-SP

_________________
Wer hier lebt, weiß nicht was er morgen verpassen könnte, außerdem werden die Blue Moon-Krieger auferstehen und die Vaqua und Homix und Inquisisandten sowie die restlichen anderen Typen, deren Namen mir entfallen sind, wo war ich stehengeblieben?

Löwe Geschlecht:Männlich Pferd OfflinePersönliche Galerie von MobbiBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Dwragon
GottdesunerklärlicherfolgreichenDeckbaus
GottdesunerklärlicherfolgreichenDeckbaus


Alter: 33
Anmeldungsdatum: 28.03.2005
Beiträge: 4459
Wohnort: Troisdorf
germany.gif
BeitragVerfasst: Fr 21 Aug, 2015 10:49  Titel:  (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Würde gern Mobbis FLit-SP veröffentlicht sehen ;-D Hab aber jetzt schon 2 oder 3mal dagegen gespielt, daher hab ich ein gutes Bild davon, kann aber ohne Deckliste schlecht den Innovationscharakter bewerten. Auf jeden Fall ein gutes SP-Kaufdeck


Waage Geschlecht:Männlich Ratte OfflinePersönliche Galerie von DwragonBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenDieses Thema verschickenZeige Benutzer, die dieses Thema gesehen habenDieses Thema als Datei sichernPrintable versionEinloggen, um private Nachrichten zu lesenNächstes Thema anzeigen

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Forensicherheit

40604 Angriffe abgewehrt

Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Powered by phpBB2 Plus, Artikelverzeichnis and Webkatalog based on phpBB © 2001/6 phpBB Group :: FI Theme :: Mods und Credits