Inoffizielle Völker Strategien der Hoax Strategien der Aqua Strategien der Pillar Strategien der Mimix Strategien der Flit Strategien der Khind Strategien der Terrah Strategien der Vulca Home
 Home  •  Blue Moon Fans Foren-Übersicht  •  Blue Moon Ligen  •  Download  •  Album  •  Suchen  •  Letzte Themen
Profil  •  Lesezeichen  •  Neue Beiträge  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login  •  Registrieren
Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenDieses Thema verschickenZeige Benutzer, die dieses Thema gesehen habenDieses Thema als Datei sichernPrintable versionEinloggen, um private Nachrichten zu lesenNächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
Darador
Blue Moon Leader*
Blue Moon Leader*



Anmeldungsdatum: 24.06.2007
Beiträge: 463
Wohnort: Münster
germany.gif
BeitragVerfasst: Mi 08 Aug, 2018 12:55  Titel:  Überlegungen zu den Flit im WM Modus 2018 Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Von hier: http://www.blue-moon-fans.com/viewtopic.php?p=126667#126667
Timmster hat folgendes geschrieben:
Die Flit sind in dem aktuellen Modus praktisch unspielbar. Außer vielleicht als "Falle".


Kannst du das näher erläutern?
Ein Argument pro Flit im WM Modus 2018 schien mir zu sein, damit einige Streichungen des Gegners zu erzwingen gegen seine Mimix und Khind und meiner Einschätzung nach auch Buka und häufig Pillar. Pillar vielleicht nicht immer, aber zumindest gegen Flit-Schlangenzunge (um das es in meinen Überlegungen, ob ich es spielen sollte, konkret ging). Stimmt ihr da zu?

@Dwragon, @Timmster und @Helios, ihr habt bei der WM Pillar-Donnerfaust gespielt. Hättet ihr dessen Paarung mit Flit-Schlangenzunge gestrichen? Ich hätte das erwartet, aber vielleicht irre ich da ja auch.

Wenn der Gegner also gegen die Flit überdurchnittlich viele Streichungen verbrauchen muss, hat er weniger Streichungen für meine anderen Decks und muss da vielleicht mehr Kompromisse machen.

Warum waren die Flit also schlecht spielbar im WM-Modus 2018? Hast du da ein Argument im Hinterkopf, dass sie gegenüber den anderen Völkern, deren Paarungen der Gegner nicht unbedingt streicht, im Nachteil sind? Warum und bei welchen besonders? Aber falls das so ist, könnte der Flit Spieler dann ja zumindest bei denen, wo das besonders so ist, eigene Streichungen verwenden.
Oder geht es um die Gefahr, in Anti-Flit-Decks zu laufen, die man alleine an Anführer und Inquisitor noch nicht erkennen kann?


 Geschlecht:Männlich  OfflinePersönliche Galerie von DaradorBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Timmster
Gott von Monkey Island
Gott von Monkey Island


Alter: 37
Anmeldungsdatum: 30.11.2004
Beiträge: 4294
Wohnort: Hamburg
norway.gif
BeitragVerfasst: Mi 08 Aug, 2018 13:23  Titel:  (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Ich glaube, ich habe mich schlecht ausgedrückt: Es ging mir weniger darum, ob man sie mitbringt oder nicht, sondern, dass sie kaum wirklich gespielt werden in dem Modus. Sie werden entweder gestrichen oder man streicht sie selbst. Dadurch werden sie sehr wenig gespielt.

_________________
Pirat: 'Du kämpfst wie ein dummer Bauer.'
Guybrush Threepwood: 'Wie passend, Du kämpfst wie eine Kuh.'

Zwillinge Geschlecht:Männlich Hahn OfflinePersönliche Galerie von TimmsterBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Dwragon
GottdesunerklärlicherfolgreichenDeckbaus
GottdesunerklärlicherfolgreichenDeckbaus


Alter: 34
Anmeldungsdatum: 28.03.2005
Beiträge: 4654
Wohnort: Troisdorf
germany.gif
BeitragVerfasst: Mi 08 Aug, 2018 13:48  Titel:  (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Ich durfte sie dieses Jahr mit Argusauge immerhin in drei Partien spielen. Flit-DF wird sicherlich sehr häufig gebannt werden.
Bei meinem Pillar-DF würde ich gerade Flit-SZ offenlassen und hätte vor anderen Flitdecks mehr Angst.

Timmsters Aussage hier stimme ich zu, seine erste Aussage, auf die sich dieser Thread bezog, hab aber auch mich verwirrt.


Waage Geschlecht:Männlich Ratte OfflinePersönliche Galerie von DwragonBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Darador
Blue Moon Leader*
Blue Moon Leader*



Anmeldungsdatum: 24.06.2007
Beiträge: 463
Wohnort: Münster
germany.gif
BeitragVerfasst: Mi 08 Aug, 2018 14:04  Titel:  (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Und gegen welche Gegnerdecks würdet ihr Flit-Decks in der Regel nicht spielen wollen?
Hier las ich Mobbis Einschätzung, dass die Flit gegen die Aqua häufig im Nachteil sind. (Und jetzt weiß ich gar nicht mehr, ob ihr etwas zu der Paarung gesagt habt, als wir da in der S-Bahn kurz drüber sprachen.)
Sehen das andere auch so? Könnt ihr das näher begründen?

Also ich denke mal selber laut darüber nach: Einfallen würde mir dazu,
erstens, dass die beiden geschützten 5/0 und 0/5 Charaktere gut sind gegen Hacker Hank,
zweitens, dass Ertränke den Widerstand stark sein dürfte gegen die Verstärkungen der Flit und
drittens, dass auch die Wasserrüstung stark sein dürfte gegen die Angriffe mit Verstärkungen.
Aber reicht das schon aus, um die Aqua merklich im Vorteil zu sehen? Schon die beiden geschützten Aqua-Unterstützungen sind gegen die Flit glaube ich nicht wirklich stärker als gegen den Durchschnitt der Völker. (Bei den Flit würde ich Zwitscher und AdL erwarten als Karten gegen den Unterstützungsbereich, das ist denke ich im Schnitt ähnlich viel wie bei anderen Völkern.)
Und viele Völker haben einige Karten, die ähnliche Rollen erfüllen, z. B. ist Erzeuge noch besser als Ertränke, die Hüterin des Einhorns in der Regel noch besser als die Wasserrüstung, viele Flit-Charaktere vielleicht ähnlich gut gegen Hacker Hank wie die beiden geschützten 5er-Aqua, etc.
Trotzdem könnte es natürlich gut sein, dass die vier genannten Aqua-Karten schon überdurchschnittlich viele sind. Insb. wenn sie noch mit weiteren gängigen Fremdvolk-Karten ergänzt werden, die stark sind gegen die Flit, wie z. B. Plärrer und Nebel.
Und umgekehrt könnte ich jetzt glaube ich tatsächlich keine Flit-Karte nennen, die ich besonders stark gegen die Aqua finde (verglichen mit dem Durchschnitt der Völker). Was aber wohl daran liegt, dass die Aqua denke ich generell besonders vielseitig sind und keine offensichtlichen Schwächen haben. Wo wäre der Ansatzpunkt für ein Anti-Aqua-Deck? Ich wüsste gerade keinen.

Hat jemand weitere Überlegungen dazu? Smile


 Geschlecht:Männlich  OfflinePersönliche Galerie von DaradorBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Dwragon
GottdesunerklärlicherfolgreichenDeckbaus
GottdesunerklärlicherfolgreichenDeckbaus


Alter: 34
Anmeldungsdatum: 28.03.2005
Beiträge: 4654
Wohnort: Troisdorf
germany.gif
BeitragVerfasst: Mi 08 Aug, 2018 14:35  Titel:  (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Die meisten Aqua-Decks haben aber auch 4-5 Flitcharaktere drin. Die geschützten Us sind Bombe.
Die Wasserrüstung gibt einen Konter zu einem einmaligen hohen Angriff der Flit, die nicht über unendlcih viele Vs verfügen, und auch zu HH.
Mit Ertränke kann man schon 4 von meist 8 Vs egalisieren.
MM hat mit der 5/5er, der 4/4er den beiden Us und ben beiden geschützten Chars, plus eben alle Flitchars viele Gegner, so dass sie kaum zündet.
Zirpers-SF wirkt gegen Aqua nicht so stark wie gegen andere Völker, da diese sehr über Freisymbole und Werte kommen.
Zwitscher und AdL sind beide machtlos gegen die 3/0er geschützt, 3 konstante Werte, die den Flit viele Probleme bereiten.

Dazu sorgen die Fluten oftmals für einen nicht verhinderbaren RZ, mit Yin und Yang standardmäßig drin kann auch oft Hitzeschleier oder Nebel vor dem eigenen Zug ausgelegt werden, welche den Flit schaden.

Ich ließ mein Flit-AA gegen Mobbis Aqua-DF nur deswegen offen, da es ein Kaufdeck war, ansonsten wäre diese Paarung gebannt wurden.
Zudem gibt Trinke einen Kartenvorteil.


Waage Geschlecht:Männlich Ratte OfflinePersönliche Galerie von DwragonBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Darador
Blue Moon Leader*
Blue Moon Leader*



Anmeldungsdatum: 24.06.2007
Beiträge: 463
Wohnort: Münster
germany.gif
BeitragVerfasst: Mi 08 Aug, 2018 15:33  Titel:  (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Danke für deine Überlegungen!

Dwragon hat folgendes geschrieben:
MM hat mit der 5/5er, der 4/4er den beiden Us und ben beiden geschützten Chars, plus eben alle Flitchars viele Gegner, so dass sie kaum zündet.


Stimmt, aber das scheint mir im Wesentlichen bei allen Gegnervölkern so zu sein, die der Gegner gegen Flit voraussichtlich stehen lässt (wenn er wie oben von mir angenommen Mimix, Khind, Buka und häufig auch Pillar verhindert):
Vulca, Hoax und Terrah sind wohl noch weniger anfällig gegen Mad Mike als die Aqua.

Dwragon hat folgendes geschrieben:
Zirpers-SF wirkt gegen Aqua nicht so stark wie gegen andere Völker, da diese sehr über Freisymbole und Werte kommen.


Stimmt, gutes Argument, was bei mir fehlte. Wasserrüstung gut gegen HH (was du genannt hast) fehlte auch noch bei mir.

Dwragon hat folgendes geschrieben:
Zwitscher und AdL sind beide machtlos gegen die 3/0er geschützt, 3 konstante Werte, die den Flit viele Probleme bereiten.

Dazu sorgen die Fluten oftmals für einen nicht verhinderbaren RZ, mit Yin und Yang standardmäßig drin kann auch oft Hitzeschleier oder Nebel vor dem eigenen Zug ausgelegt werden, welche den Flit schaden.

Dwragon hat folgendes geschrieben:
Zudem gibt Trinke einen Kartenvorteil.


Das scheinen mir aber im Wesentlichen alles allgemeine Vorteile der Aqua zu sein, die nicht nur speziell gegen die Flit gelten. (Beim ersten Punkt da wie gesagt die meisten Decks irgendwas gegen Unterstützungen mit drin haben, was dann halt gegen die beiden geschützten nicht zieht.)


 Geschlecht:Männlich  OfflinePersönliche Galerie von DaradorBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Mobbi
Gott der Abstrusitäten
Gott der Abstrusitäten


Alter: 40
Anmeldungsdatum: 08.04.2004
Beiträge: 5918
Wohnort: Berlin
blank.gif
BeitragVerfasst: Mi 08 Aug, 2018 20:52  Titel:  (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Es lässt sich auch nicht alles durch konkrete und belastbare Begründungen erklären. Ich weiß bis heute nicht, warum mein Hoax-SZ-Deck so gut performt. Es ist mir wirklich ein Rätsel. Aus rein spieltheoretischer Sicht müsste es deutlich schlechter sein.

Ergo auch andersrum: Dass Aqua besonders gut gegen Flit sind, lehrt die Erfahrung aus fast 15 Jahren. Der Unterschied ist natürlich nicht so drastisch wie bei Flit gegen Khind oder Mimix, aber er ist eben dennoch spürbar. Einzige Ausnahme mag vielleicht sein, wenn man gegen Flit-DF antritt, weil es dort wegen des Drachvorsprungs häufiger mal passiert, dass das Spiel ruckzuck zu Gunsten der Flit zu Ende ist. Es genügt ja schon ein Drachen-Kauf und ein Killerkampf. Oder der Vorsprung wird ins Ziel gerettet. Aber abgesehen von DF, also in den Kombinationen, in denen die Spiele länger dauern, sehe ich die Aqua ganz klar im Vorteil. Und zwar, weil ich es schon 100-fach erlebt habe. Die Gründe, die Dwragon aufzählt, spielen hier sicher eine Rolle, aber vielleicht gibt es noch weitere Faktoren, die wir nicht kennen.

_________________
Wer hier lebt, weiß nicht was er morgen verpassen könnte, außerdem werden die Blue Moon-Krieger auferstehen und die Vaqua und Homix und Inquisisandten sowie die restlichen anderen Typen, deren Namen mir entfallen sind, wo war ich stehengeblieben?

Löwe Geschlecht:Männlich Pferd OfflinePersönliche Galerie von MobbiBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Darador
Blue Moon Leader*
Blue Moon Leader*



Anmeldungsdatum: 24.06.2007
Beiträge: 463
Wohnort: Münster
germany.gif
BeitragVerfasst: Sa 11 Aug, 2018 14:33  Titel:  (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach untenNach oben

Mobbi hat folgendes geschrieben:
Es lässt sich auch nicht alles durch konkrete und belastbare Begründungen erklären.


Vielleicht nicht, aber dann nur, weil wir die entsprechende Erklärung noch nicht gefunden haben!
Ich finde es jedenfalls sehr lohnend, über mögliche Erklärungen nachzudenken.
Ich vermute meist wird man dann auch Argumente finden, die erklären, warum man etwas in der Praxis so beobachtet hat (wie das ein bestimmtes Volk meist gut abschneidet gegen ein bestimmtes anders). [Dass dein H-SZ-Deck stark ist überrascht mich übrigens nicht so besonders, ich sehe darin viele starke Elemente.]

Wenn man aber kaum Argumente findet für etwas, wäre das für mich ein Anlass, nochmal zu hinterfragen, ob man etwas in der Praxis wirklich schon häufig genug beobachtet hat, um es als allgemein gültig anzuerkennen.

Was die Frage angeht, ob Aqua in der Regel stark sind gegen Flit, so finde ich die in diesem Thread bisher zusammengetragenen Argumente durchaus überzeugend genug, um erstmal grundsätzlich davon auszugehen.


 Geschlecht:Männlich  OfflinePersönliche Galerie von DaradorBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigenDieses Thema verschickenZeige Benutzer, die dieses Thema gesehen habenDieses Thema als Datei sichernPrintable versionEinloggen, um private Nachrichten zu lesenNächstes Thema anzeigen

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Forensicherheit

64987 Angriffe abgewehrt

Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Powered by phpBB2 Plus, Artikelverzeichnis and Webkatalog based on phpBB © 2001/6 phpBB Group :: FI Theme :: Mods und Credits